Beiträge von MalaJu

    Avast nutze ich (das hatte ich in letzter Zeit auch mal in einer etwas aufwendige Aktion deinstalliert und neu drauf gespielt, weils gezickt hat). Nun hab ich den Scan ausgehender Nachrichten deaktiviert und es läuft :top:


    Aber bei googlemail ging es mit dem Benutzernamen a la malajumustermann@googlemail.com nicht. Nun hab ich nur noch malajumustermann als Benutzernamen und es funktioniert.


    Web.de geht nun nach dem deaktivieren des Scans bei ausgehenden Mails. :D


    Das war ja ein kurzes Intermezzo hier. Danke.


    Auf den Virenschutz wäre ich gar nicht gekommen, weil es ja schon mal lief. Aber das Neuinstallieren erklärt die Problematik natürlich.


    Kann ich den Thread jetzt selbst auf erledigt setzen?

    Thunderbird-Version: 17.0.5
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):gmail und web.de


    Hallo ihr Thunderbirdler,


    irgendwie kann ich keine Mails mehr versenden. Hab bei den Accounts einige Mal aus verschiedenen Gründen das Passwort geändert und sie deswegen dann auch im Thunderbird mal zurückgesetzt in der Hoffnung, dass es deswegen irgendwie hängt. Aber irgendwie scheine ich was in den Einstellungen zu übersehen.


    Folgende Fehlermeldung bekomme ich sowohl für das web.de-Konto als auch für gmail (Text ist der Gleiche, nur dass dann eben smtp.googlemail.com dort steht):


    Hier noch die Einstellungen für die SMTP-Konten:


    web.de


    googlemail


    Abrufen funktioniert tadellos.


    Hat jemand eine Idee. Bin schon die Settings durchgegangen, aber irgendwie muss ich was übersehen. :help:


    EDIT: Das Problem von gmail hab ich gefunden. :freak: Da war der Benutzername falsch (XYZ@googlemail.com statt einfach nur XYZ) - bei web.de trifft das aber nicht zu. :gruebel:

    Huhu,
    ich hoffe ich spamme nicht. Habe aber auf die schnelle nichts zu dem Thema gefunden und eine klare Antwort wäre mir auch lieber als ewig rumzusuchen. Ich hoffe, das ist nicht so schlimm.


    Habe gerade die neue Thunderbirdversion runtergeladen und mein web.de-Konto wird mit der automatischen Erstellung einfach mit IMAP als Posteingangsserver belegt. Wie verstelle ich denn den Servertyp? Denn so kann ich zwar Mails schreiben, empfange allerdings keine. Auf dem alten Laptop hab ich das prima selbst hinbekommen (alte Thunderbirdversion) - aber wenn ich hier einfach bei Konten - Servereinstellungen pop3.web.de eingebe, bleibt dennoch IMAP als Servertyp stehen. Muss ich den Port verändern? Oder woran hakt es. Am liebsten wäre mir ja, dieses automatische zu umgehen und alles manuell einzustellen, da hats nämlich das letzt mal geklappt, obwohl ich mir die Anleitung auch nur ergoogelt hatte. Aber nun wurde ich leider nicht wirklich fündig.


    Hoffe mir kann jemand helfen.


    VG,
    Mala