Posts by waltgallus

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 91.3.2
    • Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Webland.ch
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): beides getestet
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau) ?
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software) Windows


    Guten Tag


    Seit x-Jahren kann ich meine Google-Kalender in TB problemlos nutzn. Mit dem Update auf TB 91 sind alle Kalender verschwunden. Auch nach Lesen aller (?) relevanten Threads in diesem Forum komme ich nicht weiter.

    Vorgehen: Neuer Kalender -> Netzwerk -> meine Google E-Mail -> Kalender suchen: es werden sämtliche Kalender gefunden und sind angehakt (Test versuchsweise ab- und wieder anhaken) -> Abonnieren: es werden keine Kalender abonniert. Ich habe auch die alte, bis TB 78 funktionierende Methode versucht mit der Adresse https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/calid/events und manuellem Einfügen der konkreten calID. Das Ergebnis bleibt sich gleich. Ebenso wenig hilft das Deaktivieren des Provideers für Google Calendar. Natürlich auch immer wieder TB neu gestartet und Rechner neu gebootet. Auf den mobilen Geräten funktionieren die Kalender einwandfrei inklusive Synchronisieren in beide Richtungen.


    Dank und Gruss


    Walt Gallus

    Danke, EDV-Oldi


    Ich wollte TbSync ebenfalls testen, was aber hier nicht geklappt hat. Kurz darauf habe ich erfahren, warum: Google liess mich wissen, dass sie den Zugriff auf mein Konto verweigert hätten, weil TbSync nicht ihrem Sicherheitsstandard entspreche. Mit dem Google Provider ohne CalDav komme ich im Moment gut zu Recht. Mit dem 78er warte ich zu, bis er im Update angeboten wird, wo zur Zeit noch 68.12.1 als aktuell angezeigt wird.


    Gruss


    Walt Gallus

    Hallo EDV-Oldi


    Danke für deinen ILnput.


    "Ich habe hier viele Forenbeiträge gelesen, ohne eine Lösung für mein Problem zu finden."

    U.a. auch deinen bereits andernorts empfohlenen Tipp, leider erfolglos. Es werden nach wie vor jedesmal und für jeden einzelnen Kalender zweimal nach einander die Google Anmelde Credentials und die Zulassungsbestätigung angefordert. Sind diese erteilt, sind wieder alle Kalender deaktiviert.


    Ich warte jetzt auf TB 78 und helfe mir inzwischenmit dem Google Provider ohne CalDav.


    Gruss


    Walt Gallus

    Guten Tag


    Windows 8.1

    Keine Security-Software ausser Windows Defender

    TB 68.12.1

    Lightning 68.12.1 (05.10.2020)

    Provider for Google Caledar 68.2.1 (10.01.2020)


    Ich habe hier viele Forenbeiträge gelesen, ohne eine Lösung für mein Problem zu finden.


    Ich habe mehrere CalDav-Kalender. Nach dem letzten TB-Update sind sie alle deaktiviert und werden daher nicht angezeigt. Ich kann sie alle über "Kalender bearbeiten" -> "Diesen Kalender aktivieren" wieder zum Leben erwecken, aber: Danach erscheint bei jeder Aktivierung das Fenster, das ich nicht aufziehen und daher auch nicht ganz lesen kann: "NN (Name des Kalenders) verlangt einen Benutzern... (Benutzername?), darunter ein nur teilweise lesbares Feld "https://acoounts.google.com/ServiceLogin?continue=...", und es werden die Anmeldedaten für Google-Konto (E-Mail und Passwort) verlangt. Nach deren Eingabe erscheint ein neues Fenster "Provider für Google Calendar benötigt Zugriff auf Ihr Google-Konto". Nach dem Klick auf "Zulassen" beginnt das Ganze ein zweitesmal (wieder Anmeldung und Zulassen) und danach sind die Kalender wieder deaktiviert wie zuvor. Das Ganze lässt sich zigmal wiederholen.


    In den Kalendereigenschaften ist das Feld "Benutzername" leer. Im Adressfeld seht z.B.: "https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/9metr1kuvhnbjpd698156dcpks@group.calendar.google.com/events". Wenn ich diesen Link in einem Browser öffne, wird Folgendes angezeigt: "Request is missing required authentication credential. Expected OAuth 2 access token, login cookie or other valid authentication credential." Auf meinem Adroid Smartphone funktioniert der Google-Kalender korrekt: ich kann Termine einfügen, löschen, bearbeiten.


    Wo liegt der Fehler, und wie ist er zu beheben?


    Dank und Gruss


    Walt Gallus

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1
    • Lightning-Version: 5.4.9.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    • Eingesetzte Antivirensoftware: GData
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows


    Guten Tag


    Für die Suche eines Termins gibt es nur die Auswahl "Enthält". Es erscheinen alle Termine mit der gesuchten Buchstabenkobination, auch Mitten in einem Wort und acuh im der Beschreibung. Das führt mitunter zu ellenlangen und damit wenig hilfreichen Suchergebnissen. Kann man die Suche konkreter einschränken, z.B. durch Ausschluss der Beschreibung oder als "Bolean"-Suche?


    Dank und Gruss


    Walt Gallus

    Im Moment funktioniert ja alles ordentlich. Mir scheint unwahrscheinlich, dass zwischen "Theme" und dem Kalenderfehler ein Zuzsammenhang besteht. Ich warte auf jeden Fall das nächste TB-Update ab, vielleicht ergibt sich da von selber eine Korrektur. Wenn nicht, komme ich gerne auf deinen Vorschlag eines neuen Threads im sachgerechten Unterforum zurück.


    Walt Gallus

    Jetzt ist mir dein Vorschlag auch klar. Ich habe inzwischen den umgekehrten Weg gewählt: Ich habe aus dem funktionierenden Profil die Calendar-Data ins defekte kopiert - uns diehe da: es klappt. Angesichts des Erfolgs erspare ich mir die Mühe, zu analysieren, was mit dem defekten Profil schief gelaufen ist.
    Es gibt allerdings eine, wenn auch im vorliegenden Fall vermutlich irrelevante Anomalität: Im defekten TB steht bei den Add-ons unter Erscheinungsbild Folgendes:
    --------------------------
    Standard 31.2.0 von Arvid Axelsson
    Das Standard Theme
    Zuletzt aktualisiert Sonntag, 16. November 2014


    Standard ist nicht kompatibel mit Thunderbird 31.3.0
    ---------------------------
    Ich sehe da keine Aktualisierungsmöglichkeit. Auf Updates überprüfen
    ändert nichts. Was mag das bedeuten?


    Walt Gallus

    Das offenbar defekte Profil synchronisiere ich regelmässig auf drei andere Rechner im LAN (die allerdings unter Win 8.1 laufen, die Quelle dagegen unter Win 7 Ultimate. Auf diesen synchronisierten Rechnern funktioniert der Kalender logischerweise auch nicht mehr. Aber einen dieser Rechner habe ich seit drei Wochen nicht mehr synchronisiert; dort läuft auch alles korrekt. Ich habe dieses Profil zu Testzwecken auf den Win 7-Rechner kopiert. Auch da funktioniert TB und Kalender korrekt (nur fehlt natürlich der umfangreiche Mailverkehr von 8 Konten während dreier Wochen).


    Kann ich aus diesem intakten Profil etwas in das defekte h ineinkopieren, bzw. überschreiben, um den Schaden zu beheben?


    Walt Gallus

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Lightning-Version: 3.3.2
    * Provider for Google Calendar: 1.0.3
    * Betriebssystem + Version:indoes 7 Ultimate


    ---------------------------------------------------------------


    Guten Tag


    Neu erstellte Termine werden in Lightning nicht mehr angezeigt, gleich
    viel, ob ich den Google Provider oder CalDAV verwende. Sie werden aber,
    obwohl hier nicht sichtbar, im eigentlichen Google Kalender (google.com)
    eingetragen. Auf zwei andern Rechnern im LAN (Win 8.1) mit
    (vermeintlich) identischer Konfiguration, funktioniert alles korrekt. Wo
    mit Suchen beginnen?


    Dank und Gruss


    Walt Gallus

    Quote from "edvoldi"


    ich habe 2Std. eingestellt und keine Probleme.


    Vielen Dank für diese Info. Könntest du vielleicht einmal testhalber 24 Stunden einstellen?


    Dank und Gruss
    Walt Gallus

    Thunderbird-Version: 31.2.0
    Lightning-Version: 3.3.1
    Provider for Google Calendar 1.02.2
    AutomaticExport 0.5.2
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Ultimate
    ----------------------------------------------------------------------------
    Guten Tag


    Wie kann ich zeitgeplant meine verschiedenen mit "Provider für Google
    Calendar" in Lightning angezeigten Kalender (.ics) auf ein externes
    Medium sichern. Ich sichere regelmässig das TB Profil, möchte aber die
    .ics-Kalender ohne zusätzlichen Aufwand jederzeit in einen lokalen
    Kalender importieren können. Ich verwende dazu das Add-on AutomaticExport 0.5.2, das eigentlich genau das machen sollte. Manuell funktioniert es auch einwandfrei, leider aber nicht mir der Zeitplanung. Wenn ich (natürlich mit aktiviertem "Regelmässig sichern") 24 Stunden eingebe, passiert gar nichts. Hat jemand Erfahrung mit dem Tool oder sonst einen Tipp?


    Dank und Gruss
    Walt Gallus

    Thunderbird-Version: 24.4
    Betriebssystem + Version: Win 7 Ultimate
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Guten Tag


    Ich möchte, dass auf einem bestimmten Konto eingehende Mails automatisch in einem bestimmten Ordner im LAN gespeichert werden. Das Original verbleibt im Posteingang, also der selbe Effekt wie "Datei" \ "Speichern als Datei" bzw. Strg+S. Wie geht das?


    Dank und Gruss


    Walt Gallus

    Thunderbird-Version: 24.3.0
    Betriebssystem + Version: WinXP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Guten Tag


    Durch eine missglückte Importoperation sind alle Adressbucheinträge doppelt oder mehrfach vorhanden (die Quelldatei existiert nicht mehr). Wie lässt sich das Adressbuch ohne aufwändige manuelle Arbeit bereinigen?


    Dank und Gruss


    Walt Gallus

    Thunderbird-Version: 10.0.2
    Betriebssystem + Version: W7
    Kontenart (POP / IMAP): POP


    Guten Tag


    TB startet jungfräulich statt mit meinem Profil. Der ProfileManager verweist auf das richtige und auch vorhandene Profil. Aber TB startet wie nach einer Neuinstallation. Was ist zu tun?


    Dank und Gruss
    Walt Gallus