Beiträge von murof

    Hallo Peter, hallo Ulrich,


    zu POP vs. IMAP
    Ich habe mich für POP entschieden, weil ich meine Daten grundsätzlich nicht "irgendwo" im Netz ablegen will, weil ich etliche Konten bei mir zusammenführe, weil ich viel mit Filtern arbeite, weil ich archivieren muss, usw. Technisch geht das auch anders, aber das ist nichht der Ort, das auszudiskutieren.


    zu Anleitung immer noch nicht gelesen
    Sorry, ich weiß leider nicht, welche Anleitung du meinst, aber ich habe bereits Tonnen von Doku und Foren durchforstet.


    zu meinem letzten Problem, den Fake-Postfächern


    Mein Postfach ist (war) aufgebaut wie das unter xyzblabla,default.
    es gibt


    +Postfach
    |--+Mail
    |--+minidumps
    |--+abook.mab
    .
    .
    .


    Leider geht es jetzt aber so weiter
    |--+abook.mab.msf
    |--+addons.sqlite
    |--+addons.sqlite.msf
    .
    .
    .


    und das führt dazu, dass diese alle als Ordner in der linken Spalte in TB auftauchen.

    Hallo Peter,


    auch dir vielen Dank. Habe tatsächlich neu installiert und soweit hat auch alles funktioniert, der Kalender ist wieder da und meine Anpassungen auch, liegt wohl auch alles im Profil.
    Nur kriege ich jetzt wieder alle Dateien von abook.mab über parent.lock bis webapsstore.sqlite als .msf und damit als Ordner im Postfach angezeigt, das hatte ich schon öfter. Muss ich das alles wieder von Hand bereinigen?


    Gruß
    murof

    Hallo Graba,


    danke für die Info, aber sorry: was fang ich jetzt damit an? Die Info steht auch auf den Mozilla-Seiten, aber wie komme ich denn von 17.0.10 (ich Blödmann hab mich halt damals für den ESR-Zweig entschieden) auf 31.5?
    Diesen Update hat mir das automatische Update ja vorgeschlagen, und ich (wieder Blödmann, ich hatte ja keine Not!!) habe ok geklickt. Seither ist mein Kalender weg und bei "Über Thunderbird" steht: Zum Abschließen des Updates jetzt neu starten.
    Klar hab ich x-Mal gemacht, steht immer noch da. Und diverse Tipps von mehr oder weniger ausgewiesenen Experten hab ich auch befolgt, z.B. als Administrator den Neustart durchführen (der findet natürlich mein Profil nicht). Klar, das ist Voodoo, aber was macht man nicht alles.
    Naja, also wie oben schon gesagt, Neuinstallation oder anderen Mailclient suchen... mal sehen.
    Nichts für ungut, ich glaube, bei Mozilla läuft inzwischen einiges schief, schade.
    Danke nochmals und schönen Abend
    murof

    Hallo und danke für die Antworten.
    Mit TB habe ich weniger ein Problem, da verwalte ich den Profilordner selbst auf einem Netzlaufwerk. Ich weiß aber nicht wo Lightning seine Daten ablegt. Leider kann ich keinen Backup/Kalender-Export mehr machen, Lightning wurde "zwangsdeaktiviert".
    Aber am besten werde ich wohl komplett neu installieren und den Kalender vom Smartphone synchronisieren. Meine schönen Anpassungen in Lightning sind dann halt futsch. Ich verstehe aber nicht, warum die automatischen Updates nicht funktioniert haben. Hat da jemand noch ne Idee?
    LG
    murof

    * Thunderbird-Version: 17.0.10
    * Betriebssystem + Version: Win7 SP1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse
    Hallo,


    ich habe gleich drei Probleme, die irgendwie wohl zusammenhängen
    - unter Hilfe/Über Thunderbird steht (seit gefühlten Dekaden) "Zum Abschließen des Updates jetzt neu starten". Das bekomme ich nicht weg.
    - meine Lightning Version 2.2.9 wird als inkompatibel bezeichnet und wurde deaktiviert (vor 2 Tagen, nach der Ankündigung, dass eine neue 3.x Version installiert wird)
    - ich finde nirgendwo einen Hinweis, wie ich manuell von TB 17.0.10esr auf die 3.x Versionen komme


    Kann ich einfach die aktuelle Version drüber installieren und dann wieder Lightning? Was passiert mit meinen Kalender-Daten und -Einstellungen?
    Kann mir jemand einen Tipp geben? ?(


    Gruß
    murof

    Thunderbird-Version: 17.0.10 esr
    Betriebssystem + Version: win 7 SP1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): df


    Hallo,
    in meinem Filterlog stehen viele Einträge wie


    Filter "<MeinFilter>" auf die Nachricht - am 01.01.1970 01:00:00 angewendet Nachricht (ID= ) verschoben nach mailbox://nobody@Local%20Folders/<MeinJunkOrdner>


    <MeinFilter> ist einer meiner Filter und <MeinJunkOrdner> existiert auch.
    Der Eintrag macht für mich keinen Sinn. Wieso fehlen hier die Daten zu der entsprechenden Mail?


    murof

    Hallo,


    will mal versuchen zusammenzufassen:
    rum : alles was du anmerkst, kann ich unterschreiben, diese Einschränkungen gelten! Das mit profiles.ini muss ich mir mal ansehen, diese Parameter stehen in der Oberfläche von TB nicht zur Verfügung, der Pfad zu den Ordnern schon! Weißt du warum?
    Oder hab ich was übersehen?


    vic : in deinem ersten Beitrag beschreibst du doch die Problematik mit Synchronisationen sehr bildhaft. Anstatt das Ganze mit "Träume sind Schäume" abzuwürgen, scheint es mir aber doch zielführender, einen konstruktiven Vorschlag zu diskutieren. Wenn ihr "nur" einen Austausch mit einem Notebook über USB-Speicher wollt, dann scheint mir der Weg über profiles.ini (wie gesagt, habe ich nicht probiert) sehr einfach und damit einen Versuch wert, oder ?

    Hallo und sorry wegen der fehlenden Angaben. Es handelt sich um POP Konten (hielt ich nicht für wichtig, da das Problem bei IMAP Konten nicht auftreten kann) und Debian/Ubuntu 10.4. Virenscanner läuft nicht, (sag jetzt nicht ich soll einen installieren !!) und an dem Synchronisieren liegts wohl auch nicht, da es auch passiert, solange ich nur unter ubuntu arbeite.
    Der Vorschlag von ingo war ganz gut. Ich habe nochmal alle Ordner repariert und alle .msf-files gelöscht. Es ist jetzt deutlich besser, das Zusammenfassen findet zwar immer noch bei jedem Ordnerwechsel statt, aber auch Ordner mit 900 mails sind jetzt nach 20-30 Sekunden fertig. Damit kann ich leben. Danke an alle.

    Hallo,
    ich verwende TB 317 und habe immer noch dieses ätzende Problem mit dem Zusammenstellen der Übersicht für die Ordner. Das ist zwar mit den letzten Updates etwas besser geworden, aber nicht wesentlich. Bei jedem Ordner, nicht nur bei großen, dauert das Erstellen der Zusammenfassungsdatei ewig (bis in den Minutenbereich). Bei Anwahl von "Alle Ordner des Kontos komprimieren" semmelt TB sogar bei manchen Konten ab. Bei der Suche fängt er auch an "zusammenzufassen", dort ist das besonders ärgerlich, und ich vermute auch, dass er nicht immer alle mails findet. Nach diesen Zusammenfassungs- oder Komprimierungsorgien finde ich dann im Posteingang oft ungelesene mails mit uraltem Datum ohne Betreff, ohne Absender usw. die folgendermaßen beginnen:
    Zitat:
    ------=_NextPart_71C_3FB7_E551A898.728EF05F--


    ------=_NextPart_DB9_2458_E1E6D67C.2466105D
    Content-Type: image/gif;
    name="R6d3H2(I3).gif"
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-ID: <b087601c7ecabfe8a35710bf13982b@naoakoemce>


    R0lGODdhKAJAAcYAAPz+/ISm9JwCRBKeTlPZn801rfSgkHAa9HYpWfcpqTzuLFGNTDzwsGd5j9bM
    ...
    ...
    Zitat Ende
    Ich vermute, er findet beim Zusammenfassen alten Schrott, den er als gültige mail interpretiert.
    Ich suche mich seit langem durch viele Foren, finde aber nur Leute, die das Problem haben, aber keine Lösung. Den Entwicklern scheint nicht klar zu sein, dass ein solches Qualitätsniveau einen professionellen Einsatz unmöglich macht. Bisher schreckt mich der Aufwand ab, aber lange schaue ich mir das nicht mehr an.
    Gibt es denn niemand, der rausgefunden hat woran das liegen kann?

    Hallo,
    ich bin nicht sicher, ob ich die Aufgabenstellung richtig verstehe, aber teilweise läßt sich das schon lösen. Die Idee mit Dropbox geht doch in die richtige Richtung.
    Lege den Profil-Ordner (Bearbeiten/Konteneinstellungen/<Konto>/Server-Einstellungen/Lokales Verzeichnis) in ein NAS, Fileserver oder ins Web, dann hast du von jedem Client (ich verwende Windws7, XP und Ubuntu auf verschiedenen Rechnern) Zugriff auf die gleichen Einstellungen und (bei POP) auch auf die Mailordner.

    Hallo,


    ich hatte aufgrund der Fehlermeldung auf eine andere Stelle getippt, aber es war tatsächlich msgFilterRules.dat.
    Ich konnte jedoch nicht feststellen, welcher Eintrag es war. Ich habe die Einträge einzeln in der Datei gelöscht und nach jeder Regel getestet. Am Ende war die Datei leer und der Fehler immer noch da. Dann habe ich eine neue leere Textdatei angelegt und alle Regeln wieder einzeln reinkopiert, der Fehler ist nicht wieder aufgetaucht :gruebel: :?:
    Aber Problem gelöst!

    Hallo, ich habe folgende Anforderung:
    Ich greife von mehreren PCs auf die Thunderbird-Konten zu,windowsXP, WIndows7, Ubuntu. Unter WIndows7 bekomme ich jetzt eine Fehlermeldung, dass einer der Filter eine benutzerdefinierte Kopfzeile benutzt, die ein ungültiges Zeichen enthält. Wo werden diese Definitionen denn gespeichert?

    Hallo,


    ich sehe in der Ordnerdarstellung alle Dateien, die im Folder des Profils liegen, als Ordner angezeigt, beispielweise xyz.txt, wenn eine solche Datei in dem Verzeichnis existiert.
    Das führt zusehr unübrsichtlicher Darstellung.
    Kann man das irgendwie abschalten?
    Info zur Version:
    Mozilla/5.0 (X11; U; Linux i686; en-US; rv:1.9.2.13) Gecko/20101208 Thunderbird/3.1.7
    POP Konten
    Ubuntu 2.6.32-24-generic