Posts by mozilli

    Ich warte immer noch auf die Angabe der Größe des betreffenden Posteingangs, aber vielleicht hat deine Problem nichts mit einer zu großen Inbox-Datei zu tun, denn ....

    Wenn ich nun "Abrufe" geschieht weiterhin nichts - außer dass jedesmal eine Nachricht erscheint, die ich schon früher immer gelöscht bzw. in den Junk-Ordner verschoben hatte, mit immer dem gleichen Datum und der gleichen Uhrzeit

    Das ist aber doch ein ganz wichtiger, vielleicht sogar der entscheidende Hinweis!

    Logge dich wieder auf deinem Webmail ein und lösche diese immer wiederkehrende Junk-Nachricht.

    Danach starte TB und versuche erneut, die bislang nicht abrufbaren Mails dieses Kontos herunter zu laden.

    Vielen Dank! Das hat es gebracht!!


    Danke. Ich habe es also jetzt verstanden und so gemacht, wie Du gesagt hast:
    1. Sicherungskopie
    2. "Ordner reparieren"
    Wenn ich nun "Abrufe" geschieht weiterhin nichts - außer dass jedesmal eine Nachricht erscheint, die ich schon früher immer gelöscht bzw. in den Junk-Ordner verschoben hatte, mit immer dem gleichen Datum und der gleichen Uhrzeit ("27.11.2019, 9:34"). Daraufhin habe ich nochmal auf dem gmx-Server nachgeschaut: es ist wohl die drittletzte Datei dort, seitdem nicht mehr abgerufen werden konnte.

    Hallo,

    Mache jetzt eine Sicherung mit Mozbackup. Ist doch richtig, oder?

    bitte beachten:

    "MozBackup is not being developed anymore. There are known issues and there is no time on my side to fix all issues and develop new features. Use MozBackup only on your risk. Thanks for understanding. Source code is available on GitHub." [http://mozbackup.jasnapaka.com/]

    Das verstehe ich nicht ganz, wo doch CHIP gerade neu dafür wirbt:


    https://praxistipps.chip.de/th…n-und-mails-sichern_38519

    Danke.
    Wenn ich "Alle Ordner komprimieren" anklicke, kommt nur ein ganz kurzer grüner Streifen unten. Sonst passiert nichts.

    Mache jetzt eine Sicherung mit Mozbackup. Ist doch richtig, oder?


    • Thunderbird-Version: 68.2. (32 bit)
    • Betriebssystem + Version: win 10 prof., 64 bit
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMG
    • Eingesetzte Antiviren-Software: AVAST free
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    seit acht Tagen holt TB die Mails einer meiner Mail-Adressen nicht mehr vom Server ab (bei den anderen klappt es).

    Wenn ich auf "abrufen" klicke, wird auf neue Nachrichten überprüft, es wird auch die Zahl der abrufbaren Mails kurz unten angezeigt - aber keine wird abgerufen. Alles bleibt "ungelesen" auf dem Server.

    Habe nun auch die neue TB-Version heruntergeladen. Dennoch bleibt es bei dem Problem.

    Wie läßt es sich lösen?

    Vielen Dank!

    Hast du einen neueren PC oder eine alte Maschine? Mit wie viel RAM?

    Intel Core i7, 8 GB RAM.


    Wenn möglich solltest du uns auch genauer erläutern, wie du beim Erstellen des neuen Profil vorgegangen bist. Vielleicht hast du zu viele "Altlasten" aus dem alten Profil übernommen?

    Das neue Profil habe ich mit Mozback und den Konten-Einstellungen des alten Profis erstellt, dann nochmal diejenigen Mails von den Mailservern heruntergeladen, die da noch gepeichert waren - und "normal" weitergearbeitet.

    ... Würde es denn was bringen (dh das Programm sich nicht mehr aufhängen), wenn ich auf dem gleichen Weg noch ein weiteres Profil erstelle, mit den Konteneinstellungen ?

    Wenn das Problem des Hängens weiterhin auftritt, würde ich noch einen längeren Test (mindestens eine halbe Stunde) im abgesicherten Modus von TB machen: Abgesicherter Modus

    Du kannst diesen Test auch als Erstes durchführen.


    Gruß

    Danke.
    - Im "Aktivitäten"-Fenster erscheinen die durchgeführten Aktivitäten, aber nicht das Hängenbleiben.

    - "Windows Search" habe ich beendet, ohne das es etwas gebracht hätte (auch nicht nach Neustart von TB)


    Welche Art von Test meinst Du, den ich im Abgesicherten Modus machn sollte?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben: Habe TB 52.7.0 (32 bit) auf Windows 10 prof 64 bit. - Können dadurch die Probleme auftauchen (Programm hängt, wenn ich zB. ein Konto anklicke, und von da zum Posteingang wechsele). Hatte gemeint, das hängt im alten Profil mit den vielen Mails zusammen. Aber im neuen Profil ist es das gleiche, wohl nicht anfangs, aber jetzt, obwohl nicht mehr als 10 Tsd Mails.
    Was tun?


    ca. 12 x POP, gmx, web.de, freenet, AVAST, fritzbox

    Ja vielen Dank für die so eingehende und bildhafte Darstellung!!
    Jetzt hoffe ich, es verstanden zu haben.


    Wenn ich nun aber vor dem Löschen der nun überflüssigen Konten die da mittlerweile ja angekommenen Mails (mittlerweile immerhin einige Tausend) in die Hauptkonten ziehe, sind die doch dort dann möglicherweise mehr als doppelt.
    - Gibt es eine schnelle und einfache Lösung, dann die doppelten Mails zu entfernen - oder müsste ich das alles manuell machen?

    Ja, vielen Dank! : Sobald ich also die Email-Adressen unter "Weitere Identitäten" eingetragen hab, kann ich Sie unter "Konto" löschen - und sie dann weiterhin für den Versand und Empfang nutzen ??

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.3.0
    * Betriebssystem + Version: windows 7 prof
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, ua
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):



    Hallo,


    Habe also meine Aliase unter "Weitere Identitäten" angelegt.
    Erhalte aber trotzdem im Posteingang nach wie vor doppelte Mails.
    Muss ich die Konten, die jetzt unter Aliasse angelegt sind nun löschen? - Sind die Adressen dann trotzdem weiter verwendbar?


    Vielen Dank! :sporty:

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: Thunderbird 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX Web.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): windows intern


    Hallo,


    ich brauche dringend Hilfe!
    Wollte vom Notebook (mit windows 7) meine TB-Dateien (läuft auf "Standard-Benutzer") auf einen PC übertragen (mit windows 7 prof.) - Die Dateien, die ich dazu (unter AppData etc.) finde, haben aber nur wenige MB, mein TB ist aber mehrere GB schwer.


    Wie komme ich denn an die Datei?


    ;(

    Hallo liebe Thunderbird-Experten, <3


    brauche ganz dringend Hilfe! ?(


    Ich habe bisher auf dem Notebook Thunderbird verwendet. (mit windows 7 home premium)
    Auf dem neuen PC (mit win 7 prof) mehrmals installiert und deinstalliert. Immer wieder wird diese Fehlermeldung angezeigt:
    "Ihr Profil "Thunderbird" kann nicht geladen werden. Es ist möglicherweise nicht vorhanden oder ein Zugriff ist nicht möglich."


    Auch der Profilmanager lässt sich nicht aufrufen, auch keine*.ini-Datei o.ä.


    Ich habe die default-Datei inzwischen hier auf dem neuen PC auf einer
    Laufwerks-Partition "Archiv" gespeichert. Bin auch im Heimnetzwerk mit
    dem Notebook verbunden. - Daran kann es aber doch wohl nicht liegen?!
    Was ist also exakt zu tun?


    Vielen Dank für jede, ein solides Laien-Verständnis berücksichtigende Antwort! <3<3<3

    Thunderbird-Version: 17.08
    Betriebssystem + Version: windows 8 home
    Kontenart (POP / IMAP): pop und 1 x imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo,


    aufgrund der guten Hinweise hier habe ich bei meinem alten xp prof. thunderbird aus dem Verzeichnis kopiert und möchte es jetzt gern in einer neuen tb-Installation unter windows 7 in Gang setzen und weiterführen.


    Wenn ich aber nun meinen tb aufrufe, soll ich da neue Konten einrichten etc.. Ich möchte aber gern die gespeicherte Kopie verwenden - das ist ein ganzer Ordner, wo ich eine Anwendung o. ä. nicht aufrufen kann, nur dateien, zB mit der Endung .bak. Wenn ich die anklicke, gibt es kein Programm, mit dem ich das öffnen könnte. Müsste das nicht der installierte TB selber machen?


    Viele dummy-Fragen. :gruebel:


    Ich wäre sehr dankbar für anwendbare Hilfestellung. :hallo: