Posts by yogi

    Tach Drehmoment


    Vielen Dank für den Tip, es hat geklappt!


    Der Code sieht nun so aus:


    Gruss

    yogi

    Tach Ulrich


    erstmals Danke für die Info.


    Der Code ist recht simpel:

    Das funktioniert bestens. Das Problem, als Absender wird das Standardkonto des Senders verwendet, und nicht das Vereinskonto. Es muss aber das Vereinskonto sein damit Antworten der Empfänger im Vereinskonto erscheinen. Was im Code noch fehlt ist die Angabe des Senderkontos.


    Ein externes Programm wie blat.exe ist nicht akzeptabel, die Koordinatoren wollen die Mails vor dem Senden ansehen und allenfalls noch editieren.


    Gruss

    yogi

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: in der Regel die neueste
    • Betriebssystem + Version: diverse, W7 bis W10, MAC
    • Kontenart (POP / IMAP): Beide
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Diverse
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Hallöchen

    in unserem Verein werden Aktionen per Mail an einzelne Mitglieder verschickt. Dafür verantwortlich sind einige Koordinatoren. Die Koordinatoren benützen Thunderbird oder Outlook mit verschiedenen eigenen Konten neben dem Vereinskonto. Die Mails werden per VBA-Makros aus Excel generiert. Dies funktioniert (fast) bestens. Das Problem: als Absender sollte immer das Vereinskonto verwendet werden. Bei Outlook ist das gelöst, wie kann nun die Sequenznummer des Vereinskonto bei Thunderbird ermittelt werden? (Die kann bei jedem Koordinator anders sein)

    Beispiel der vorhandenen Konten bei einem Koordinator :

    aaa.bbb@gmx.ch

    vereinskonto@gmx.ch

    eee.fff@abc.ch


    With NeueThunderbirdEMail

    .EmailFormat = 1

    .SendenVonKonto = 2 ' <= Hier ist die Sequenznummer für Account vereinskonto@gmx.ch

    .Empfaenger = "xyz@gmx.ch"

    .....

    .....

    .....

    End With


    Für Outlook sieht der Code für die Ermittlung der Sequnznummer so aus:


    For i = 1 To objOutlook.Session.Accounts.Count

    If Left(UCase(objOutlook.Session.Accounts.Item(i)), 6) = "Verein"Then

    Set objOutlookAccount = objOutlook.Session.Accounts.Item(iac)

    Exit For

    End If

    Next i ' i = 1 To objOutlook.Session.Accounts.Count


    Wie muss nun der entsprechende Code für Thunderbird aussehen?


    Gruss

    yogi

    Hallo Susanne


    Bevor ich deine Antwort gelesen habe, war ich auf der Seite des Providers. Den Assistenten habe ich benutzt und jetzt läuft es! Allerdings wurde das Konto als POP und nicht mehr als IMAP erstellt. Warum weiss ich nicht. Ich habe dem Provider nun eine Mail geschickt, mal sehen was das kommt.
    Auf meinen anderen PC's ist das Konto als IMAP eingerichtet und funzt ?(
    Gruss
    Yogi

    Danke für die Tipps


    Nach Entfernung aller Konten und Neuinstallation des Hauptkontos kam dann die Meldung
    Konfiguration konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder das Passwort falsch?
    Beides ist definitiv richtig, ich habe sie aus LastPass kopiert und benütze sie um mich direkt auf dem Server einzuloggen.


    Sicherheitssoftware ist Kaspersky


    Die Einstellung nach Transfer mit MozBackup:





    Gruss
    yogi

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: W7 Prof
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): upcmail.net


    Nach dem Umzug kann ich Mails Senden, aber nicht mehr empfangen. Die Daten habe ich mit MozBackup transferiert.


    Beim Abruf neuer Mails erscheint in der Statuszeile die Meldung: Überprüfe Funktionsumfang des Mail Servers. Die Meldung bleibt eine Weile stehen, verschwindet dann. Mails, die sich auf dem Server befinden, werden nicht heruntergeladen.


    Beim Vergleich der Daten beider Rechner, alt und neu, sehe ich keine offensichtlichen Unterschiede.


    Gruss
    yogi

    Den Quelltext habe ich mir schon angesehen, doch es hat so viele Infos, welche ist was?


    Meinst du eventuell
    X-Mailer: IncrediMail (6274922)
    ??


    Falls das so ein Spassprogram ist, was macht es?


    Gruss
    yogi


    Absolut richtig dass zuerst nichts von Antworten stand. Dass da bei Antworten etwas zu passieren scheint, habe ich erst nach meinem ersten Beitrag gesehen.


    Quote from "Peter_Lehmann"

    Hallo yogi,


    Dann schau doch mal in den Quelltext rein. Dort kannst du das absendende Mailprogramm sehen.
    [Ich ahne, dass der Absender ein als "Spaßmail" bekanntes Programm nutzt ;-) ]


    MfG Peter


    Leider bin ich kein Experte in Bezug auf Mailprogramme, wo könnte ich Quelltext das Meilprogram sehen?


    Gruss
    yogi

    Das Problem tritt bei zwei PC's auf! Ich vermute, dass es am zu beantwortenden Mail liegt, je nachdem, welches Mail ich beantworte, ist der Text sichtbar oder eben nicht. Dort wo der Text nicht sichtbar ist, ist auch das Orginalmail nicht sichtbar.


    Gruss
    yogi

    Tachen


    bislang funktionierte Thunderbird (3.1.9) ok. Nun habe ich plötzlich das Problem, dass ich beim Verfassen neuer Mails zwar Empfänger und Betreff eingeben kann, bei der Texteingabe sehe ich den eingegebenen Text aber nicht mehr. Der Text ist da, das zeigt mir die Rechtschreibprüfung. Die Farbe für Text ist auf Schwarz gesetzt, Schrift ist Arial.
    Irgendwelche Tipps?


    Gruss
    yogi