Posts by Maily

    Ich habe mehrere echte Konten bei gmx z.B. und keine Aliasse.


    Das komische war ja, dass kein Fenster kam zur Aufforderung der Eingabe eines neuen Passwortes! Dann hätte ich das ja sofort gemerkt. Da kam nix. ICh hbae das nur daran gemerkt, dass ich da keine Emails mehr empfangen habe und nach der Überprüfung des Passwortes im Passwortmanager habe ich halt gesehen, dass dort ein falsches Passwort drin steht.


    In OE ging ja beim Abruf der Emails ein extra Fenster auf, in dem der Status des Abrufens angezeigt wurde oder eben auch Fehlermeldungen. Gibt es das bei TB nicht. Werden da die Statusangaben nur in der Statusleiste angezeigt?


    Grüße

    Hallo,


    ich habe folgendes Problem. Ich habe mich gewundert, warum ich auf einem Konto keine Mails mehr empfangen habe (gmx-Adresse POP3 Konto) Dann habe ich mal in den Passwortmanager geschaut und festgestellt, dass das ein falsches Passwort gespeichert war. Also Passwörter gelöscht, neu eingegeben, Mails abgerufen, geht.


    ICh verwende die Version 3.1.10


    Als ich die Mails mit dem falschen Passwort abgerufen habe, hat mir Thunderbird keine Fehlermeldung rausgegeben. Die Mails wurden einfach nicht abgerufen und ich dachte eben, es sei alles OK.


    In der Statusleiste steht schonmal mit Konto verbinden usw. und dann keine Daten auf dem Server oder so ähnlich, aber da ich mehrere Email-Adressen abrufen lasse, geht das so schnell, dass ich das gar nicht nachvollziehen kann, wo es einen Fehler gibt.


    Gibt es die Möglichkeit Thunderbird beizubringen, eine Fehlermeldung anzuzeigen oder den Status des Mail-Ladens in einen Fenster anzuzeigen oder wie auch immer?


    Grüße

    Hallo,


    Thunderbird 3.1
    POP Konten


    ich habe in Thunderbird eine Mailkonten eingerichtet. Diese funktionieren auch prima; abrufen und senden.


    Nun versuche ich mich an der Catchall-Adresse meines Providers all-inkl.com. Es kommt beim Abrufen und beim Senden zu Fehlern, von wegen Authentication failed. Die Adresse ist wie folgt aufgebaut "@domain.de", also ohne etwas vor dem @. Ich glaube das mag Thunderbird nicht. Andere Email-Adressen des Providers kann ich ohne Probleme abrufen oder senden.


    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?


    In Webmail kann ich mich bei der Catchall-Adresse normal einloggen, also das Passwort stimmt und die anderen Einstellungen auch soweit, denn mit anderen Adressen des Providers funktioniert es ja.


    Grüße
    Sven