Posts by sharki

    Hallo Mapenzi,

    das Öffnen, bzw. Löschen der Mails geschieht wie eigentlich immer , oder halt wie früher, einfach drauf klicken, es erscheint die Mail, und dann auf Löschen, so war es früher. Nun aber wird jede Mail in einem extra Tab geöffnet. Du kannst Dir sicherlich vorstellen, daß es mehr als nervig ist, wenn man dann so um die 40 Mails am Tag löschen muß, die Junk´s sind zum Glück schon weg. Dieses Problem wurde vor einigen Jahren schon einmal angesprochen, nur hat es anscheinend niemand weiter gestört, bei ca. 5 zu löschenden Mails würde mir dies vielleicht auch nichts ausmachen, aber es werden leider immer mehr, trotz Filter.

    Auch Dir ein herzliches Danke

    und, von Tb will ich eigentlich nicht fort, denn seit den Anfängen bin ich dabei, und da hatte ich noch keine grauen Haare:ziehtdenhut:

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    TB Version: 60.7.2

    Windows 10

    Postfach Anbieter GMX


    Frage: Mails werden seit kurzen auch zum Löschen in extra Tabs angezeigt, dies ist mehr als nervig, wie kann man dies Abstellen ? Habe leider im Forum keine genaue Antwort zur Änderung einer Einstellung darauf gefunden.

    Vielen Dank

    sharki

    Um es kurz zu machen, helfen kann ich Dir jetzt leider auch nicht. Denn, auch ich habe dieses Update durchgeführt und bei mir ist nun gleich alles weg. Alle Konten, alle mails, alle Archive.

    Dieses Update ist einfach topp, nur weis es bisher keiner, man bzw. Thunderbird wird dadurch wieder jungfräulich ( im Zuge der Gleichberechtigung " jungmännlich")

    Nun aber im Ernst, ich hoffe sehr, dass es für unsere Probleme bald eine Antwort oder noch besser, eine Lösung gibt.

    Vielleicht kann auch jemand dieses Problem den Entwicklern mitteilen ?

    Hallo mrb


    eine Rückmeldung sollte eigentlich im Forum immer erfolgen, denn so erfahren wir ja ob die Empfehlungen wirklich geholfen haben
    ( bin seit ewigen Zeiten dabei, nur als Leser, ganz selten als Betroffener).
    Nun zum CCleaner, viele Programme, auch dieser werden verteufelt, aber ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht, und dies auch schon über Jahre. Natürlich kommt es dabei auf verschiedene Programmeinstellungen an und man sollte einiges nicht unüberlegt machen.
    " popstate.dat" ist natürlich eine Datei, in der " Hitze des Gefechts" ist mir der Vopas mit der Datei passiert.
    Beim Löschen der Datei war TB immer geschlossen, nur beim letzten Mal erfolgte der PC-Neustart, und ich denke, dass die Lösung des Problems auch damit zusammem hängt. Übrigends ist es lustig ( oder vielleicht auch nicht), wenn man eine Mail gleich zigfach im Maileingang findet, die genaue Anzahl wird ja angezeigt.
    So, TB läuft wieder, und so wünsche ich es allen.
    Jetzt aber ein schönes Wochenende aus Wien
    sharki
    p.s. und morgen geht es wieder zum Heurigen

    Hallo,
    zuerst möchte ich mich für Eure Tips bedanken, das Problem wurde somit gelöst.
    Da es vielleicht anderen Anwendern von TB auch einmal so ergehen sollte, will ich noch kurz die Schritte zur Lösung aufzeigen.
    Der Ordner " popstate.dat" war im Profil nicht einfach zu finden, es wurde dann die Suchfunktion verwendet.
    Dieser Ordner ( auch mehrfach vorhanden) wurde gelöscht. Ergebnis: gleich null
    Der Ordner wurde nun täglich gelöscht, zuvor natürlich auch die ständig wiederkehrende Mail ( beim Mailanbieter wurde diese vor längerer Zeit schon gelöscht)
    Anschließend wurde der PC mit dem CCleaner durchleuchtet und gesäubert.
    Ergebnis: gleich null
    am 4. Tag wurde das alles wieder durchgeführt und anschließend der PC heruntergefahren ( und neu gestartet)
    und dies war dann die Lösung
    Einen schönen Abend aus Wien
    sharki

    Vielen Dank für die Antworten.
    Gestern wurden zuerst die über 200 Mails gelöscht, dann das Programm geschlossen und im Profilordner die Datei - popstate.dat
    gelöscht ( hatte diese dann doch noch gefunden), auch diese war gleich mehrfach vorhanden.
    In der Hoffnung, dass nun alles erledigt ist, wurde dann der verdiente Feierabend genossen.
    Aber, der Wahnsinn geht weiter. Heute sind es schon wieder z.Z. über 45, am 25. 1. gelöschte Mails. An diesem Tag wurde übrigends das letzte Update gemacht.
    Nun weiß ich mir keinen Rat mehr. Eventuell TB totall löschen, also auch den Profilordner. Zuvor mit MozBackup alles sichern ? Blos ziehe ich dann diesen Bug auch wieder in das neue TB ?
    Ich bin auf Eure Antworten gespannt und danke im voraus.

    Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Die Mail wurde schon vor3 Tagen beim Mailanbieter gelöscht. Leider wird diese und nur diese, nach wie vor geladen.
    Im Profilordner war leider die Datei "popstate.dat" nicht zu finden.
    Gibt es noch eine andere Lösung ?
    Noch einen schönen Sonntag aus Wien
    sharki

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Windows Vista, Home Premium, Service Pack 2
    * Kontenart (POP / IMAP): pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx.at


    eine alte, gelöschte eMail Nachricht wird ständig neu geladen, inzwischen 76 x. Neue Nachrichten werden nicht abgerufen oder sind eventuell blockiert. Ein Virusscann wurde durchgeführt, jedoch ergebnislos ?(

    Hallo graba,
    vielen dank für die schnelle Antwort.
    Vorab, gelöscht habe ich zumindest bis jetzt nichts, lege nur Sicherungen auf verschieden "Ebenen" an, auch Dein Tip wurde soeben durchgeführt, d.h., ein zweites Profil angelegt und außerdem in den Dokumenten gespeichert. Werde auch noch einmal eine aktuelle Sicherung in MozBackup anlegen.
    Über das Endresultat ( neu installierter Thunderbird, Ansicht u.s.w.) werde ich dann hier berichten.

    Hallo,
    bei mir wurde nach einem Update (jetzt Thu 8.0) einiges ungewollt verändert. Alle Mail´s werden nur noch in Fettschrift angezeigt. Eine Unterscheidung nach gelesener und ungelesener Mail ist somit nicht mehr schnell möglich. Außerdem wird nicht die letzte gelesene Mail, sondern die allererste Mail nach der Thunderbird-Installation angezeigt.
    Jetzt haber ich ersteinmal alle Mail´s in Mailstore Home gesichert und wollte nun Thunderbird deinstallieren und dannach wieder aufspielen. Ob dies eine Lösung ist ?
    Bin für jeden gutgemeinten Tipp dankbar.
    Vielen Dank im Voraus.