Beiträge von 43vc5vft

    Halo Mapenzi,


    ich hatte natürlich google bemüht. In deinem Link steht der Status 001b nicht drin, genau so wenig in allen FAQs oder Wikis die ich gefunden habe. Wäre schön, wenn es so einfach gewesen wäre. ;)


    Zum AddOn:

    Ich kann es installieren und laufen lassen, es findet aber keine Mails, obwohl ganz klar welche vorhanden sind und ich diese manuell wiederbeleben kann. Wenn es bei dir geht, muss es ja irgendwie an meiner Konfiguration liegen. Hast du vielleicht eine Idee? :-/

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Programm + Version: 45.8.0
    • Betriebssystem + Version: W7 x64 uptodate
    • Kontenart (POP / IMAP): POP


    Guten Abend :)

    Leider musste ich eben eine gelöschte Mail wiederherstellen und stellte dabei fest, dass das Addon "RecoverDeletedMessages" mit der aktuellen TB Version nicht mehr funktioniert.


    Also musste ich die Mail von Hand wiederherstellen und bemerkte dabei folgendes:

    - Wiederherstellunge mit Wordpad funktioniert. Editiere ich die inbox aber mit Notepad++ bleibt die Mail verschwunden. Woran liegt das? Notepadüü zeigt mir "Windows (CR LF)" mit "ANSI" an - liegt hier das Problem?
    - Die Mail hatte Status 001b, welchen ich aber nirgends fand. Normal ist doch 0009 gelöscht, für was steht 001b genau?


    Und kennt jemand eien Alternative zu "RecoverDeletedMessages", welche noch funktioniert? :)


    Danke euch schon einmal. :)

    * Thunderbird-Version: 45.7.1
    * Betriebssystem + Version: Win 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Goneo
    * Eingesetzte Antiviren-Software: n/a
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows


    Bin von All-Inkl zu Goneo umgezogen und ärgere mich gerade mit den IMAP-Ordner-Abonnements.


    Bei All-Inkl heißen die Standardordner INBOX, Drafts, Sent, Trash. Die hat Thunderbird sauber auf die deutschen Übersetzungen gemappt. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich da etwas explizit eingestellt hätte.
    Bei Goneo heißen sie INBOX, INBOX.Drafts, INBOX.Sent, INBOX.Trash. Thunderbird bekommt das Mapping nicht ohne weiteres hin, also habe ich ihm die korrekten Ordner in den Konteneinstellungen "gezeigt" ("Anderer Ordner...").
    Nun heißen die Ordner aber in der Übersicht logischerweise immer noch INBOX.Drafts, INBOX.Sent, INBOX.Trash... Lediglich den Posteingang mappt er richtig.


    Wo liegt das Problem? :(
    Bzw. wie bekomme ich Thunderbird dazu INBOX.Sent als "Gesendet" oder meinetwegen wenigstens "Sent" anzuzeigen?
    Danke!

    Da das für das Problem das erste Suchergebnis bei Google ist, grab ich den alten Thread mal aus.
    Vollständige Lösung des Problems (mit Speichern im Sent-Ordner und nicht nur lokal), statt nur Workaround:


    - Konto links in der Liste auswählen
    - Datei -> Abonnieren...
    - Hier die Häkchen setzen bei den gewünschten Ordnern (sent / drafts / spamverdacht / ...)
    - [OK]
    - Extras -> Konten-Einstellungen -> <Kontoname> -> Kopien und Ordner
    - "Andere Ordner" -> Der Gesendet-Ordner sollte nun im Menü erscheinen und kann ausgewählt werden.
    - Die ausgewählten Ordner sollten in der linken Leiste erscheinen. Bei mir war ein Neustart erforderlich.

    Zurück in die Zukunft (die Spalte "Gegenseite" rauswerfen und die alten wieder rein): Neben den Spaltenüberschriften ganz rechts auf die Schaltfläche "Anzuzeigende Spalten auswählen" gehen und dort den entsprechenden Haken abwählen. Danach wahlweise den Haken für die Spalte "Von" oder "Empfänger" setzen. Lässt sich auch für mehrere Ordneransichten gleichzeitig erledigen (siehe groups.google.com).


    Ich fand die Spalte "Gegenseite" einfach nur irreführend.

    hallo ich habe das beim box.com support vor 3 monaten nachgefragt.
    es ist eine api die nicht funktioniert. sie steht zwar auf der liste der zu ändernden Dinge hat aber scheinbar keien hohe prio.


    https://support.mozilla.org/de/questions/1028560
    The fix may only be in the current Thunderbird 33 beta. When it will land in the release version I don't know.If you know what you're doing you may try the beta with a separate profile.Also make sure to backup your existing profile.




    sorry
    gruss tom

    Zitat

    Warum löschst du die Datei nicht, wenn du sie nicht brauchst oder benennst sie um?

    - Weil ich "z.B." schrieb und zudem die Plugins im FF und TB benutzt werden. So manches mag man im FF brauchen, im TB aber nicht und somit fiel einfach löschen raus.



    Zitat

    Die Datei ist genau dafür da, dass sie Thunderbird/Firefox einbindet.

    Weshalb es vom User noch lange nicht erwünscht sein muss, dass beide Mozilla Produkte es einfach tun.



    Danke für den Tip für die Deaktivierung aller Plugins. Das ist auch eine Lösung. :)



    Zitat

    Wie man Firefox daran hindert, neue Plugins zu installieren weiß ich nicht, bin aber sicher, dass du das im Internet herausbekommst oder frage im deutschen Firefox-Forum danach:

    Ich habe verzweifelt und lange danach gesucht, ohne Erfolg, weiß aber, dass es möglich ist dem Fuchs mitzuteilen nicht mehr selbstständig nach Plugins zu suchen.
    Ich vermute eben, dass die Einstellung im TB die gleiche ist, wie im FF.



    Zitat

    Thunderbird braucht den Browser, damit es funktioniert, etwa für die HTML-Darstellung. Ich würde das daher sein lassen und ich weiß auch nicht, ob es überhaupt geht.

    Da hast du mich etwas missverstanden. Ich will einfach nicht, dass der TB angeklickte "interne" Links im eigenen Browser öffnet und wenn es nur der HomepageLinks eines Addons ist.



    Zu HTML, auch wenn das keine Rolle spielt -> Ich nutze eh nur plaintext.



    Zitat

    Thunderbird lädt überhaupt kein Flash, wenn das Add-on deaktiviert ist.
    Ich glaube auch nicht, dass Flash in Mails überhaupt ausgeführt wird, es wird nur für RSS-Feeds gebraucht, in denen man Videos anschauen kann in Mails geht das nicht.

    Mir ging es um ein aktiviertes flashplugin und eingebetteten flashcontent in einer Mail.



    Da hätte mich interessiert, ob TB das dann versucht auszuführen.


    PS:
    Weist du durch Zufall, was plugin.importedState true/false genau macht? Google spuckte leider nichts aus.


    EDIT:
    Der von mir gesuchte Wert lautet "plugin.scan.plid.all" Das ganze auf "false" und es wird nicht mehr außerhalb des Verzeichnisses nach plugins gesucht. Sollte man also einzelne Plugins wollen, sei es nun FF oder TB, aber außen liegende nicht - das ist die Lösung.

    * Thunderbird 38.0.1
    * W7 x64 (alle updates)


    Schönen guten Morgen,


    Thunderbird sucht ja (leider) wie Firefox auch nach Plugins auf der Festplatte und bindet die einfach ohne Nachfrage ein, z.B. npNokiaSuiteEnabler.dll der NokiaSuite.


    Vor langer Zeit wusste ich mal, wie ich den Fuchs daran hindern kann, genau das zu tun. Leider weiß ich es nicht mehr und auch google konnte mir nicht helfen.


    - Kann mir hier jemand mitteilen, wie ich Thunderbird davon abhalten kann selbstständig Plugins aus anderen Ordner zu suchen und einzubinden?


    - Ist es zudem irgendwie möglich, dass Thunderbird niemals als Webbrowser agiert? Wenn man z.B. in der AddOn Verwaltung die Homepage eines AddOns aufruft, so geht diese im TB auf. Gleiches gilft für die Hilfe - kann man das abstellen und auf den browser forcen?


    - In den Optionen unter Datenschutz ist per default "Besuchte Webseiten und Links merken" gesetzt. Wie kann man die Chronik denn einsehen? Mit strg+h oder strg+umschalt+h geht es nicht.


    - Wenn externe Inhalte in Nachrichten _nicht_ erlaubt sind, lädt Thunderbird dann auch keine flashinhalte o.Ä.? (sofern flash installiert und aktiviert ist).


    Danke im Voraus.

    Hi,
    Ich hab die Tage meinen PC neu aufgesetzt und mein TB Profil mitgenommen. Hat soweit auch ganz gut geklappt, nur eine Sache stört mich: Wenn ich das Programm beende und später wieder starte, sind wieder alle Tabs weg. Das war früher nicht so. Hab in den Einstellungen alles durchsucht, aber nix gefunden :( Kann mir wer sagen, wo ich einstellen kann, dass die Sitzung gespeichert und beim nächsten Start wiederhergestellt wird?
    Vielen Dank im Voraus


    Thunderbird-Version: 31.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7 Pro x64

    Thunderbird-Version: 31.1
    Betriebssystem + Version: W7 x64
    Kontenart (POP / IMAP): POP


    Guten Morgen,


    wenn ich mit Thunderbird ein neues Konto anlegen möchte, so erhalte ich nach Eingabe (und Test) aller Daten folgende Warnung, wenn ich das Konto erzeugen möchte:


    [IMG:http://666kb.com/i/crlilzvaa3powi5tv.jpg]


    Es wird Adresse testuser@abcdefg.de angelegt. Als SMTP/POP Server wird ssl.anderedomain.com verwenden. SSL an (995 / 465).
    Kann die Meldung von den unterschiedlichen Domains herrühren? Wieso lässt mich TB das Konto nicht einmal erstellen?


    [IMG:http://666kb.com/i/crljef121cw0jyl7b.jpg]


    Zudem noch ein Fehler. Wenn ich anstatt auf "fertig" auf "erweiterte Einstellungen" klicke beim "Konto einrichten" Feld, so erzeugt er einfach das Konto und ich bin in der Kontenübersicht. Kam mir zwar gerade recht, aber die Frage ist, was sollte da normal passieren?


    Hilfe wäre nett, Danke


    PS:
    Lässt sich die Autokonfiguration von TB eigentlich per about:config deaktivieren? Mich nervt der Kram nämlich jedes Mal, zumal StartTLS (110) vor "immer SSL" (995) genommen wird. :rolleyes:

    Zitat

    Thunderbird-Version: 31
    Betriebssystem + Version: Linux
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmail


    Hallo zusammen,


    mir ist folgendes aufgefallen.


    Wenn ich eine Email im Offline-Modus archiviere, erhalte ich logischerweise eine IMAP Timeout Meldung. Die Email wird somit nicht archiviert, solange ich nicht mit dem Internet und damit dem IMAP Server verbunden bin.


    Ist es denn nicht moeglich, dass Thunderbird meine Offline-Aktionen speichert und sie dann mit dem IMAP Server synchronisiert, sobald wieder eine Internetverbindung besteht?


    Danke fuer euren Rat!