Posts by REllebracht

    Thunderbird-Version 91.5.0 (64-Bit)

    Betriebssystem + Version: Linux Mint 20.3 una

    Kernel: 5.4.0-99-generic

    Desktop: Cinnamon 5.2.7



    Habe auch seit neuem ein Problem mit dem Dateinamen beim Speichern einer Mail mit Ctrl+S. Bisher wurde nur der Betreff als Dateiname vorgegeben. Jetzt Betreff + Absender + Datum mit Uhrzeit. Das ist mir viel zu lang und schön wäre es, wenn ich das selber einstellen könnte.

    Ich schließe mich 'wiggum' und 'endy' an.

    Wann???

    OK! Danke für die schnellen Antworten.

    Ich habe ein selbstgebautes NAS nach einem Vorschlag von Heise(Server-Bauvorschlag 2020 mit Intel Celeron G4900, 16 GByte ECC-RAM und 250-GByte-SSD) den ich auch als Medien-Server nutze.

    Server ist vielleicht etwas zu hoch gegriffen. Ich nutze das Teil ausschließlich als lokalen Medien-Server.

    DAs bedeutet, dass ich dann den Apache laden muss um CalDAV zu nutzen? Oder geht das auch einfacher?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.7.1 (64-Bit)
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version: Linux
      • Kernel: 5.4.0-66-generic x86_64 bits:
      • Desktop: Cinnamon 4.8.6
      • Distro: Linux Mint 20.1 Ulyssa base: Ubuntu 20.04 focal
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): nein / *.ics
    • Eingesetzte Antivirensoftware:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):



    Hallo,

    ich habe auf meinem NAS eine Reihe von *.ics-Kalendern. Diese sind als Netzwerkkalender von einem gemounteten LW eingebunden z.B.: file:///mnt/nas_d/ICS-Kalender/Urlaub.ics

    Meine Frau mit ihrem Rechner und ich mit meinem Rechner benutzen gemeinsam diese Kalender. Wenn meine Frau einen neuen Termin einträgt ist der Kalender logisch schreibgeschützt. Bisher konnte ich mit dem Befehl 'Kalender syncronisieren' wieder den Schreibzugriff erlangen. Der Menüpunkt ist zwar nach dem Update auf TB 78 noch vorhanden, ist aber ausgegraut und steht aber nicht mehr zur Verfügung.

    Wird das wieder möglich sein oder was ist der Workaround?

    EDIT: Bezugnehmend auf Beitrag 12
    rum
    Moderator



    Hallo edvoldi,


    habe deinen Lösungsvorschlag ausprobiert und keinen Erfolg.
    Ich benutze Lightning schon sehr lange und habe meine Kalender auf einem NAS.
    In der letzten Zeit habe ich erhebliche PerformanceProbleme. Habe den TaskManager offen und die Aktivität von TB schwankt um die 60% CPU-Last. Etwa eine Minute lang ist kein flüssiges Arbeiten möglich. Dann beruhigt sich alles bis zum nächten "Syncronlauf". Ganz deutliche Verzögerungen beim Verfassen neuer Mails sind zB. die Folge.
    Habe jetzt mit dem Rückspielen alter Versionen begonnen und bin zZ. bei TB 37.0b1 und das Problem ist weg.
    Ob es an TB 38 oder Win10 liegt kann ich nicht sagen.


    Was ist zu tun?


    Reinhard Ellebracht





    EDIT oben von Mod. rum: ich habe das unnötige Fullqoute entfernt. Bitte zitiere nur das Notwendige, sonst wird der Thread sehr unübersichtlich. Danke!