Beiträge von Madivaru

    Da es im Juli einen Providerwechsel geben wird verliere ich alle Mails auf dem Server. Ich wusste aber nicht, dass die heruntergeladenen im Thunderbird dann auch gelöscht werden. Daher danke für diesen wichtigen Hinweis!


    Sehe ich es richtig, dass ich dieses neu erstellte Archiv einfach auf einen USB-Stick kopiere und es nach der Neuinstallation von OS oder Thunderbird an den Platz ins neue Profil kopiere wo es dann hingehört?


    Zitat


    Für eine echte Archivierung solltest du die Mails unterhalb der Lokalen Ordner speichern, in der Kontenliste ganz unten.


    Um sicher zu gehen, dass wir von der gleichen Sache "reden": Du meist mit "unterhalb" einen Rechtsklick auf "Lokale Ordner" und dann "Neuer Ordner", richtig?

    Hallo,


    ich habe Mandriva und TB 3.0.5 auf einem neuen Rechner installiert und die Konten eingerichtet. Aber alle Konten sind unterhalb des Posteingangs gelandet. ich will aber jedes für sich haben. Habe dann alle Dateien unterhalb des kryptischen Profilnamens entfernt und die alten Dateien rüberkopiert und mit den entsprechenen Userrechten versehen. Jetzt gibt es zwar auch die vier separaten Konten aber noch immer auch die vier Konten unterhalb des Posteingangs, in dem jeglicher Posteingang landet. Nun soll es bei den Servereinstellungen > Erweitert den Menüeintrag "Separater Posteingang für dieses Konto" geben. Bei mir steht da aber etwas völlig anderes. Habe mich dann durch die Einstellungen geklickt, aber nichts gefunden. Bei Google auch nicht.


    Was muss ich machen, damit meine vier Konten jedes für sich sauber untereinander erscheint mit den jeweiligen Unterkonten?


    Gruß
    Madivaru

    Ich habe eine Lösung für das Problem gefunden. Hier also etwas für die Linux-User mit gleichem Anliegen:


    Ich habe Thunderbird deinstalliert und die beiden Verzeichnisse in /home (/.mozilla-thunderbird und ./thunderbird) gelöscht. Dann habe ich Thunderbird neu installiert und ein Konto erstellt, damit Thunderbird ein Profil erstellt. Dann habe ich alles unterhalb des kryptischen Profilnamens gelöscht und alle Dateien des alten Profils ins neue kopiert. Im Verzeichnis /.mozilla-thunderbird wurde das gleiche automatisch erzeugt, als ich Thunderbird geöffnet habe. Aber es kam eine Fehlermeldung wegen der Rechte. Die musste ich noch setzen:


    chown benutzer:benutzer -R /home/benutzer/.thunderbird/Profilname.default/*


    Danach ist Thunderbird gestartet und zwar mit allen vier Konten und allen darin abonnierten Ordnern.

    Zitat


    du hast mal wieder nur die Hälfte angegeben von dem, um was unsere unauffällige Hinweistafel bittet.


    Von der Hälfte kann nicht die Rede sein. Alles andere ist angegeben und dass ich anfangs nicht an IMAP gedacht habe, kann ja wohl passieren. Ich gelobe Besserung und damit es nicht erneut passiert werde ich die Signatur entsprechend ändern.


    Zitat


    Mache mal im Haup0tfenster einen Rechtsklick auf das Konto und wähle dort "abonnieren" (müsste auf Englisch subscribe heißen) aus aktiviere dort alle Ordner.


    Schau mal, was weiter oben steht:


    Zitat


    Ich habe versucht mithilfe von "Subscribe" die entsprechenden Ordner im jeweiligen Account erstellen zu lassen, es hat aber nicht geklappt.


    Gibt es noch einen anderen Trick, um die Ordner zu abonnieren?
    Würde es helfen TB zu deinstallieren und neu zu installieren?

    Das habe ich schon versucht, bevor ich mich ans Forum gewendet habe. Aber es gibt diese Einstellung nicht sondern diese:


    Code
    1. - Show only subscribed folders
    2. - Server supports folders that contain sub-folders and messages
    3. - Use IDLE command uf the server supports it


    Es handelt sich übrigens um IMAP. Bisher hat es aber immer von alleine geklappt, ohne Ordner zu abonnieren.

    Hallo,


    habe versucht im Forum und über Google eine Lösung zu finden, aber nichts gefunden. Vielleicht habe ich nur falsch gesucht.


    Alle E-Mails landen im Ordner "Inbox" was sehr unübersichtlich ist, da ich vier Konten nutze. Ich habe versucht mithilfe von "Subscribe" die entsprechenden Ordner im jeweiligen Account erstellen zu lassen, es hat aber nicht geklappt.


    Was könnte da schief gelaufen sein?


    Irgendwas hakt wohl, denn die letzten Tage ließ sich TB nicht starten, heute hat es wieder geklappt.


    Gruß
    Madivaru

    Sorry, wenn ich so blöd frage. Aber wo steht denn da was von "fi"?


    Habe ich es richtig verstanden, dass ich die Zeilen, die ich in grün geschrieben habe, auskommentieren soll?


    Code
    1. ## Run the program
    2. ##
    3. [color=#008000] if [ -x /usr/bin/soundwrapper ][/color]
    4. [color=#008000] then[/color]
    5. /usr/bin/soundwrapper "$prog" ${1+"$@"}
    6. [color=#008000] else[/color]
    7. [color=#008000] "$prog" ${1+"$@"}[/color]


    Edit: Das ist aber nicht in grüner Schrift...

    Hallo,


    es passiert nicht immer aber leider zu oft.


    Thunderbird stürzt ab, wenn ich eine Datei anhänge oder eine Grafik in die Mail kopiere. Bisher ist es bei folgenden Dateien passiert: einkopierte png sowie png, jpg und abook.map als Anhang. Vorige Woche konnte ich ohne Probleme sieben jpg-Dateien in einer Mail verschicken. Heute klappt es nicht mit einem Anhang. Ich habe den TB von der Konsole aus gestartet und abstürzen lassen. Es kam folgende merkwürdige Meldung:


    Code
    1. DOUBLE-CLICK: 400 --> -1 THRESHOLD: 8 --> -1 /usr/lib/thunderbird-2.0.0.18/run-mozilla.sh:
    2. line 131: 32477 Speicherzugriffsfehler /usr/bin/soundwrapper "$prog" ${1+"$@"}


    Ich habe dann die betreffenden Zeilen in der genannten Datei auskommentiert. Danach ist TB nicht mehr gestartet. Die Zeilen in der Datei laufen wie folgt:


    Code
    1. ## Run the program
    2. ##
    3. if [ -x /usr/bin/soundwrapper ]
    4. then
    5. /usr/bin/soundwrapper "$prog" ${1+"$@"}
    6. else
    7. "$prog" ${1+"$@"}


    Woran kann das Problem liegen?


    Gruß
    Madivaru

    Hallo brunadi,


    danke für diesen Tipp. Ich wollte ihn gerade ausprobieren aber mich hat der Vorführeffekt ereilt. Du kennst das ja: Das Auto ruckelt und läuft nicht richtig und wenn du in der Werkstatt bist ist alles in Ordnung: Soll heißen: Im Moment kann ich es nicht ausprobieren, weil alle Fenster maximiert öffnen.


    Wenn die Fenster wieder klein erscheinen, dann werde ich es ausprobieren und dann berichten, ob es geklappt hat.


    Gruß
    Madivaru

    Hallo,


    ich habe unter Mandriva Linux 2008.0 Thunderbird 2.0.0.6 installiert. Von Beginn an öffnen die Fenster "Verfassen" und "Antwort" minimiert. Nur ab und zu öffnen sie in Bildschirmgröße. Ich dachte, dass Thunderbird es sich merkt, wenn ich die Fenster mehrmals maximiere. Aber leider werden die Fenster nach wie vor meist minimiert geöffnet.


    Ich habe alle Rechte von Thunderbird auf den Benutzer übertragen, aber das hat nicht zum Erfolg geführt. Was muss ich machen, damit alle Fenster maximiert öffnen?


    Gruß
    Madivaru

    Überflüssig ist sie wohl, weil man es im Thunderbird selber erledigen kann. Aber das wusste ich nicht (weil für mich kompirmieren etwas anderes bedeutet als das, was tätsächlich beim Thunderbird passiert. Auch ein Bekannter, der mir den Tipp mit dem Komprimieren gesagt hat, ist bis vor zwei Wochen auf das "komprimieren" reingefallen.


    Wie heißt die Erweiterung für das separete Speichern der Mails?