Posts by Mannimanaste

    Hi slengfe,

    rechtsklicke auf den Kalender und wähle Eigenschaft. Dort kannst Du genau das einstellen.

    was muss ich da einstellen, damit die Termine tatsächlich auf dem Rechner gespeichert werden, und nicht nur zu Google übetragen und in der Cloude im Google-Calendar eingetragen werden? Bei mir sieht es so aus, wenn ich den in TB aktivierten Google-Kalender auf der linken Seite von TB rechts anklicke und Eigenschaften wähle:


    Gruß
    Martin

    Hallo zusammen,

    Ich benutze ebenfalls mehrere Kalender u.a. deshalb, weil sich diese rasch ein- und ausblenden lassen. Das erhöht die Übersicht manchmal doch recht ordentlich. In diesem Fall ist das Einfärben, wie Martin es macht, dann eher kontraproduktiv, weil die verschiedenen Farben ja für die verschiedenen Kalender stehen.

    das sehe ich ähnlich. Da sollte man sich wohl für die eine (getrennte Kalender mit verschiedenen Farben), oder andere (ein Kalender, Kategoriefarbenzuweisung und Addon Calendar-Tweaks mit entsprechender o.g. Einstellung) Variante entscheiden.


    OFFTOPIC:


    Eine andere Frage habe ich für mich noch nicht geklärt:

    • Sind die Termine, die ich im TB Kalender so wie ich es mache (also nur den einen [Google-Calendar] Kalender) lokal auf meinem Rechner in TB gespeichert, bzw. eingetragen, oder sind die alle weg, wenn ich beispielsweise nicht online gehen könnte, und TB sich nicht mit Google-Calendar verbinden kann?? :/:huh:

    Hi slengfe,


    vielen Dank für diese Hinweise! :)


    Ich bin jetzt erst mal froh, dass ich es soweit hinbekommen habe, wie es jetzt ist, und finde, dass es so auch ganz gut aussieht und brauchbar ist, zumal die Synchronisation die Farben, bzw. die Kategoriezuordnungen mit synchronisiert, und diese dank beidseitig installiertem Add-On Calendar Tweaks dann auf beiden Rechnern gleich aussehen (siehe Bild):



    Grüße

    Martin

    Hallo Thomas,


    bei Deinem Screenshot sind keiner ganztägigen Termine dabei, die über mehrere Tage dauern, wie ich das sehe.

    Und mit verschiedenen Kalendern für verschiedene Themenbereiche innerhalb meines HAUPTKLALENDERS zu arbeiten ist mir (noch...) suspekt. Ich will ja die automatische Synchronisation ALLER Termine zwischen zwei Rechnern und Smartphone, egal auf welchem Gerät ich einen Termin eintrage, ändere oder lösche.


    Und das geht laut meinen Recherchen mit TB nur über den Google-Kalender, bzw. die Termine anderer Kalender würden dann eben nicht synchronisiert werden...

    Hallo EDV-Oldi


    Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten nur das unbedingt Notwendige aufführen! graba, S-Mod.


    Wenn es so schwierig wäre, dann sollte es diese von mir beschriebene und gewünschte Ansichtsoption nicht in sogar gleich DREI anderen Kalenderprogrammen geben, oder? :whistling:


    Ich spreche

    1. von S-Planner (Samsung Kalender auf Android):
    2. von Google Calendar (erst Monatsansicht, dann Wochenansicht) :
       
    3. von Outlook 2003 (nicht gerade das neueste...):



    Hingegen bei TB scheint das den Programmierern laut Dir zu schwierig, bzw. sogar gar nicht möglich?!?! Sondern da sieht es dann so aus:


    Schon etwas unplausibel, was Du da sagst, oder?

    Hallo slengfe (und alle),


    1. gibt es hier Leute, die selbst Addons entwickeln?
    2. Oder wie kann man sowas als Neuling lernen?
    3. Meinst Du, dass die von mir gewünschte Darstellung der durchlaufenden Terminbalken über mehrere Tage von mehrtätigen ganztägigen Terminen in einem Addon programmierbar wären, oder siehst Du da grundsätzliche technische Hinderungsgründe?

    Ich stell mir halt vor, dass es wahrscheinlich gar nicht viel Programmierarbeit wäre, diese Darstellungsweise zu programmieren...

    Leider habe ich selbst mit Programmieren bisher nichts zu tun, aber man soll ja immer offen sein für Neues, richtig? ;)


    Grüße

    Martin

    Doch, aber die Farben sind nicht Teil der Synchronisation. Diese sind in jedem Programm anders bzw. müssen von Dir entsprechend zugeordnet werden.


    Hi slengfe,


    vielleicht liegt's ja an dem Add-On Calendar-Tweaks und meiner Einstellung dort unter

    Extras --> Calendar Tweaks Optionen --> Termine --> Haken bei "Übernehme Kategoriefarbe für Hintergründe",

    jedenfalls wurde bei der Synchronisation über Google-Calendar die Farbe des neuen im Laptop eingetragenen Termins auch auf den PC übertragen und dort ohne weiteres Zutun so wie im Laptop angezeigt. :thumbup:

    Hi slengfe,


    Du hast Recht, ich möchte gar nicht beide Mailaccounts auf beiden Rechnern abrufen, bzw. sollte ich mal auf dem jeweils anderen Rechner in den jeweils anderen Account schauen wollen (beispielsweise im Urlaub, wo ich nur den Laptop dabei habe), dann gehe ich über die Internetseite des jeweiligen Anbieters zu meinen dort ja auch gespeicherten Mails.


    Zu den ganztägigen Terminen siehe meinen Screenshot. Da sind mehrere ganztägige und über mehrere Tage laufende Termine zu sehen, die aber für jeden Tag einzeln abgetrennt zu sehen sind, statt dass ein durchgehender Termin über mehrere Tage läuft, der dann natürlich auch nur einmal beschriftet wäre.


    Dieser Bereich, wo die ganztägigen Termine unter-, bzw. übereinander zu finden sind, ist so ziemlich der einzige Bereich des Kalenders, den man nicht verkleinern oder vergrößern kann (meine von Hand eingefügten roten Pfeile im Screenshot). Und wenn dann zu viele ganztägige Termine übereinander stehen, erscheint rechts ein Scrollbalken (ein extra roter Pfeil rechts im Screenshot).


    Darüber ist ein Bereich, wo alle Termine tabellarisch aufgeführt sind. Den brauche ich eigentlich gar nicht, aber ich finde nicht raus, wie der zu schließen / löschen wäre (das blaue Fragezeichen im Screenshot). Und den kann man dann wieder beliebig vergrößern und verkleinern...!


    Grüße

    Martin



    EDIT:

    Diesen Bereich mit den tabellarischen Terminen (siehe blaues Fragezeichen im Screenshot oben), habe ich inzwischen ausblenden können:


    1. Klick auf die 3 Striche ganz rechts oben für das "Thunderbird-Menü"
    2. Auf "Termine und Aufgaben" zeigen
    3. im neuen Popup-Fenster den Haken bei "Termine suchen" entfernen
    4. fertig 8)


    Aber der andere Bereich namens "ganzer Tag" (diese Bezeichnung steht links oben neben den ganztägigen Terminen), ist wohl wirklich nicht von Hand in seiner Größe zu ändern. Ich habe festgestellt, dass er sich bis zu 6 ganztägigen Terminen automatisch entsprechend vergößert, so dass bis zu 6 ganztägige Termine übereinander sichtbar sein können.


    Aber ab dem siebten ganztägigen Termin für das selbe Datum vergrößert sich der Bereich nicht mehr weiter, sondern es taucht auf dessen rechter Seite dieser Scrollbalken auf, den ich im obigen Screenshot mit einem Pfeil markiert habe. Das finde ich sehr schade, denn es können durchaus mehr als 6 ganztägige Termine für das selbe Datum zusammenkommen, und die sieht man dann nicht auf einen Blick!


    Ebenfalls schade und noch keine Abhilfe gefunden, ist die Sache mit den
    ganztägigen Terminen, die über mehrere Tage dauern, die aber nicht als durchgehender Termin-Balken über alle diese betreffenden Tage gelegt werden, sondern für jeden Tag einzeln und neu, als ob es für jeden Tag ein einzelner und neuer ganztägiger Termin wäre (der dadurch natürlich auch jeden Tag neu betitelt angezeigt wird).


    Zumindest über eine laufende Woche sollten ganztägige Termine über mehrere Tage als durchgehende Balken über den betreffenden Tagen angezeigt werden (hoffentlich liest hier auch ab und zu ein Programmierer von TB mit [oder wo könnte man solche Entwicklungswünsche noch anbringen?]?!?)!

    Hallo slengfe, Feuerdrache und alle Mitleser,


    ich hab's nun tatsächlich geschafft, dass mein Umstieg von Outlook auf Thunderbird so geklappt hat, wie ich es mir anfangs vorstellte:


    1. TB ist auf Laptop und PC Standart e-Mail-Programm
    2. Auf Laptop ruft TB die Mails meines Yahoo-Accounts ab
    3. Auf PC ruft TB die Mails meines Unitymedia-Accounts ab
    4. Die TB-Kalender beider Rechner werden automatisch miteinander und dem Google-Kalender auf dem Handy synchron gehalten, egal auf welchem der drei Geräte ich einen Kalendereintrag mache.

    Nun kann ich die übrigen MS-Office Anwendungen mit Libre-Office ersetzen, und dank der Unabhängigkeit von Outlook (mit dessen Kalender), gibt es keinen Grund mehr künftig weitere teure MS-Office Software zu kaufen! Jetzt ist alles Open-Source, und zwar dank Thunderbird und dessen integriertem Kalender auch das e-Mailprogramm mit Kalenderfunktion!! :thumbsup::thumbup::sporty:


    Beim Kalender von TB gäbe es noch etwas zu verbessern, aber das kommt ja vielleicht noch: ganztägige Termine über mehrere Tage sollten als durchgehende Balken dargestellt werden (können), wie es auch bei Outlook-Kalender der Fall ist. Das erhöht die Übersichtlichkeit.

    Außerdem sollte TB alle ganztägigen Termine anzeigen, bzw. man sollte es auf Wunsch so einstellen können, dass alle unter-, bzw. übereinander angezeigt werden (aber vielleicht geht das ja schon, und ich hab es nur noch nicht gefunden...).


    Danke noch mal - vor allem Dir, slengfe, für die Unterstützung über's Forum hier! :knuddel:

    Inzwischen habe ich rausgefunden, dass das Addon "Calendar Tweaks" eigene Einstellmöglichkeiten hat (Extras -> Calendar Tweaks Optionen), und dass man dort im Reiter "Termine" den Haken bei "übernehme Kategorieenfarbe für Termin-Hintergründe" setzen kann, und dann - die Vergabe von Farben für die Kategorieen in den normalen TB-Kalender Einstellungen vorausgesetzt - den ganzen Termin farblich entsprechend angezeigt bekommt. :lupe: :thumbsup: :thumbup:

    Ok, danke erst mal. Jetzt habe ich gerade TB auf dem PC eingerichtet und mit Unitymedia Mail Account konfiguriert (IMAP).


    Dazu (IMAP) habe auch noch Fragen, aber jetzt keine Zeit mehr, da ich zur Arbeit muss... ;)


    Vielleicht poste ich diese Fragen dann noch von der Arbeit aus (wenn ich Zeit dafür finde...).


    Vorab aber schon mal vielen Dank für Deine tolle Begleitung und Hilfestellungen!! :thumbsup::knuddel::thumbup:


    LG

    Martin

    Hallo Thomas und slenfe,


    danke für eure Antwort(en).

    Ich bin bezüglich verschiedener "Kalender" leider noch etwas verwirrt... Und das schon die ganze Zeit, seit ich mich mit dem Thema Kalendersynchronisation befasse!


    Nach meinem (Sprach-) Verständnis ist ein "Kalender" ein Ding oder eine Software (Datenbank), in dem/der man "verschiedene Termine" eintragen kann. Verschiedene Kalender (-Software) sind in meinen Augen Google-Calendar, Outlook-Kalender, S-Planner, oder eben Thunderbird-Lightning.


    Darum habe ich auch sehr gestaunt, als ich meine Termine vom Outlook Kalender per MyPhoneExplorer mit dem Handy synchronisiert habe, dass sie im S-Planner zu sehen waren, aber, als ich statt dem S3 dann das S4 hatte, und das Gleiche machte, der S-Planner leer blieb, die Termine aber plötzlich im Google-Calendar zu sehen waren, dies aber wiederrum nicht auf dem Google-Calendar, den ich (jeweils bei Google mit meinem Account eingeloggt natürlich), den ich auf dem PC öffnete...


    Dann habe ich von jemand gehört, dass der MyPhoneExplorer wohl einen eigenen "Kalender" zur Synchronisation anlegt, und dieser zwar auf dem Handy-Google-Calendar angezeigt wird, die Termine aber nicht wirklich im Google Calendar eingetragen sind... 8|:rolleyes::/X/


    Jetzt habe ich endlich den TB-Kalender mit dem Google Calendar synchron, kann den Terminen aber keine Farben zuordnen (bei Google-Calendar schon, aber die werden in TB nicht angezeigt...), und ihr erzählt mir was von verschiedenen ganzen Kalendern, und dass nur diese in verschiedenen Farben angezeigt werden können... Aber dann sind ja wieder nicht alle Termine (= Kalender) mit Google-Calendar synchron, oder??? :?:?(


    Das mit den Kategorien habe ich schon gesehen, aber egal welche verschiedenen Katergorie ich verschiedenen Terminen zuweise, der kleine Balken links am Termin bleibt immer in einer Art Creme-Weiß! Wo ich den Kategorieen Farben zuordnen könnte, hat sich mir noch nicht erschlossen. Das Add-On

    "Calendar Tweaks" habe ich nach Stöbern im Forum auch schon installiert, kann aber keinerlei Effekt feststellen, der sich hieraus ergäbe...! ;(


    LG Grüße

    Martin

    Hallo Slengfe und Feuerdrache,


    erst mal danke ich auch Dir, Feuerdrache, für deine Hilfestellung! :thumbup:


    Ich habe mich jetzt mal etwas über IMAP vs. POP3 belesen, und wie ich es verstehe, braucht man IMAP vor allem dann, wenn man von verschiedenen Endgeräten auf das Mailkonto zugreifen will, und alles synchron sein soll.


    Bei POP3 kann man ja auch einstellen, dass die Mails nach Abruf durch einen Mailklienten trotzdem auf dem Server bleiben (habe ich auch so gemacht). So gesehen habe ich eigentlich schon so etwas wie IMAP, nur dass die Mails auf dem Server nicht in die Ordner verteilt werden, wie auf meinem Mailklient, richtig?


    Wie wäre es mit den ganzen Mails, die schon in meinen (OL) Ordnern verteilt sind (jetzt mal vom Stand vor Installation von TB gesehen), wenn ich jetzt auf IMAP umstelle? Würden die dann auf dem Yahoo-Server nachträglich mit diesen Ordnern synchronisiert werden, sprich Yahoo würde die gleichen Mail-Ordner anlegen, die ich auch in Outlook angelegt habe?


    Das wäre schon ein Argument für mich erst mal auf IMAP umzustellen!


    Wenn ich dann die TB Installation noch mal machen würde (die jetzige Installation und den Download per Wiederherstellung aus dem letzten Acronis-TrueImage Backup rückgängig machen), würde dann TB dann die bei Yahoo automatisch wegen Umstellung auf IMAP angelegte Ordnerstruktur beim erstmaligen Abrufen der Mails übernehmen?


    Noch eine weitere wichtige Frage habe ich:

    Kann man bei TB den Speicherort manuell festlegen, wo die Mails (und Kontakte, sowie Termine) gespeichert werden?

    Bei OL ging das nur mit dem Trick, die OL-PST-Datei dort, wo OL sie normalerweise auf C ablegt, zu verschieben; beim nächsten OL Start findet OL die PST Datei nicht und frägt nach dem Speicherort; dann gibt man seinen selbst gewählten Speicherort an, und fürderhin speichert OL die Mails dort.


    LG und schönenen Abend!

    Hi Slengfe,


    also da ja gerade über 8000 Mails abgerufen werden (gut die Hälfte ist jetzt hier), wird es wohl ziemlich sicher so sein, dass dies die Mails sind, die auch schon in den OL-Ordnern sind, und die bisher parallel per OL auf den Rechner downgeloadet wurden, auf dem Yahoo-Server jedoch nicht gelöscht wurden (habe ich mal aus Sicherheitsdenken so eingstellt, wenn ich mich recht erinnere, denn der Yahoo-Speicherplatz kostet mich ja nichts).


    Ich benutze POP3.


    Könnte ich die Ordner, die TB von OL übernommen hat, nun einfach in den neuen Ordner namens XXXX.@yahoo.de verschieben, und dann vom Posteingangsordner, in den gerade die über 8000 Mails downgeloadet werden, nur die Mails in den Posteingangsordner dieser übernommenen OL Ordner verschieben und den Rest löschen? Aber wie sage ich TB dann, dass der von OL übernommene Posteingangsordner ab jetzt DER Posteingangsordner für mein Yahoo-Mail-Konto sein soll?


    Oder sollte ich es umgekehrt machen: Den jetzigen Posteingangsordner (wo TB jetzt die Mails abruft) als DEN Posteingangsordner belassen, und den von OL übernommenen Posteingangsordner als Archiv-Ordner nutzen, und nur die neuesten Mails, die dort (im ehemaligen und von TB übernommenen OL Posteingangsordner) noch nicht vorhanden sind, im jetzigen TB Posteingangsordner lassen? Ich denke das wäre wohl der Weg, oder?


    Übrigens hat der Download bei 5000 Mails gestoppt. Durch erneutes Klicken von Abrufen, werden jetzt die restlichen 3065 Mails abgerufen.

    Hallo Slengfe,


    vielen Dank für Deine Antwort, und dass Du Dir die Mühe gemacht hast, mein Mamut Posting zu lesen! :whistling::thumbsup:


    Jetzt muss ich / müssen wir Schritt für Schritt weitermachen:


    Ich habe soeben erst mal TB als Standard Mailprogramm ins System integriert und dann meine Yahoo-Mail Konto Daten unter "neues e-Mailkonto hinzufügen" eingegeben. Als ich dann auf "Abrufen" klickte, begann ein Mailabruf von Yahoo von 8064 Mails (derzeit sind ca. 1000 schon abgerufen)... Diese werden aber jetzt nicht im DEM Posteingang gespeichert, den TB von OL übernommen hat, sondern es erschien nun ein neuer Ordner für mein Yahoo-Mail-Konto unterhalb den von OL übernommenen Ordnern (in denen diese Mails, die jetzt abgerufen werden, ja schon drin sind...), und dort zwei Unterordner "Posteingang" und "Papierkorb".


    Das verstehe ich jetzt erst mal nicht so ganz... Warum werden nicht einfach nur die Mails abgerufen, die noch nicht bei der Übernahme von OL im TB vorhanden sind, und warum nicht in den von OL übernommenen Ordner "Posteingang"?


    Ich häng mal einen Screenshot von TB dran, wie er jetzt grad aussieht.

    Viele Grüße

    Hallo zusammen! :)


    hoffe ich habe mit meinem Anliegen das richtige Unterforum gewählt!:


    Ich will nach Jahrzehnten von Outlook auf Thunderbird umsteigen, und zwar am besten ohne Datenverlust. :whistling:


    Grund für den Wechsel:

    Bei Outlook gibt es keine vernünftige Lösung (mehr...), um den Outlook-Kalender automatisch mit Google-Kalendar synchron zu halten, um im Chip-Forum wurde mir daraufhin der Umstieg auf Thunderbird nahegelegt, wo das perfekt funktionieren würde.

    Ich will Termine im Mailprogramm beider Rechner und/oder Google-Kalendar des Smartphones eintragen können, die sofort synchron auf allen drei Geräten zu sehen sind!

    Weiterer Grund für den Komplett-Wechsel: Endlich Unabhängigkeit von Microsoft-Office (Libre-Office hat kein Mailklient...)


    Individuelle Besonderheiten und Systemvoraussetzungen:

    • zwei Rechner (Win7 Premium Home), ein Smartphone (Android 4.3)
    • Virensoftware beider Rechner und Handy: AVG Free (keine Firewall); Firewall BS-intern.
    • zwei verschiedene E-Mail Accounts (beide POP) auf den beiden Rechnern im jeweiligen Outlook eingebunden (Laptop: Yahoo, PC: Unitymedia), auf Handy einen proforma Email-Account (Google), der nur für die grundsätzliche Möglichkeit eingerichtet wurde, in seltenen Fällen auch mal ne Mail vom Handy zu versenden (soll für den Umzug Thunderbird nicht berücksichtigt werden).
    • Kalendernutzung: PC und Laptop Outlook-Kalender (händische zweiwöchentliche Synchronisation über Smartphone und MyPhoneExplorer), Handy Google-Kalendar.


    Bisherige Schritte:


    1. Download und Installation Thunderbird Version 31.8.0 auf Laptop, sowie automatische Datenübernahme von Outlook Laptop.


    Wie ich bei meinen Recherchen las, sollte diese Thunderbirdversion für eine automatische Datenübernahme von Outlook gewählt werden. Nur ist bei dieser Thunderbird Version leider der Kalender noch nicht integriert, weshalb natürlich auch keine Kalender-Termine von Outlook übernommen wurden, sondern nur die E-Mails und die Ordnerstruktur der e-Mail-Ordner von Outlook.


    Hier stellen sich mir gleich die erste Fragen:

    • Wurde der Archiv-Ordner auch übertragen?
    • Archiviert Thunderbird die Mails ebenso wie Outlook ab und zu?


    Wie geht es jetzt weiter?:


    1. Soll ich nun Thunderbird als Standart-e-Mail Programm festlegen?
    2. Hat Thunderbird die e-Mail-Konto-Einstellungen von Outlook ebenfalls übernommen, oder muss ich die selbst von Hand eingeben?
    3. Wann soll ich Thunderbird auf die aktuelle Version updaten, so dass dann der Kalender integriert ist, und werden dann die Termine vom Outlook-Kalender automatisch übernommen, oder muss ich die Termin für Termin von Hand eintragen?
    4. Kann ich Outlook und Thunderbird erst mal parallel benutzen (ich will Outlook nicht abschalten, solange ich nicht sicher bin, dass mit Thunderbird alles gut funktioniert...)??
    5. Und schließlich (bevor ich dann die gleichen Prozeduren alle auch auf dem PC mache): Wie binde ich Google Kalendar fest in Thunderbird ein, so dass ich im Thunderbird Kalender Termine eintragen kann, und diese dann sofort im Google Kalendar zu sehen sind?

    Ich wäre echt super dankbar, wenn sich jemand von euch, der sich mit Thunderbird (und der von mir angefragten Punkte) gut auskennt, die Mühe auf sich nehmen würde, mich bei dem Umzugsprozess unterstützend zu beraten, bis alles so funktioniert wie ich es mir vorstelle! :knuddel:


    "Wie ich es mir vorstelle" bringe ich abschließend noch mal auf den Punkt:


    • Thunderbird als Mailprogramm mit Kalenderfunktion sowohl auf Laptop, als auch PC.
    • Thunderbird e-Mail Konto auf Laptop mit meiner Yahoo-Mail-Adresse verbunden.
    • Thunderbird e-Mail Konto auf PC mit meiner Unitymedia-Mail-Adresse verbunden.
    • Thunderbird-Kalender beider Rechner mittels und mit Google-Kalendar synchron, und somit auch alle Termine mit Handy (Google-Kalendar) synchron.

    Geht das so überhautp, wie ich mir das vorstelle...?? :/


    Viele Grüße und vor allem vielen Dank für eure Geduld mit meinem langen Beitrag! <3