Beiträge von schaumamoi

    Ich habe bewußt garnix in TB aktiviert/deaktiviert.

    Wie gesagt, ich nutze es erst seit paar Monaten, habe es installiert, die emailkonten eingerichtet und eigentlich an der Grundeinstellung nichts verstellt.

    Es ist ja nur verwunderlich, daß emails von ein und demselben Absender von heute auf morgen (ohne irgendetwas eingestellt oder verstellt zu haben) als Spam markiert werden, aber nicht im Spamordner, sondern ganz normal im Posteingang.

    Wenn ich jetzt also diesen Junkfilter ausschalte, dann sollte nichts mehr als Spam markiert werden? Oder hab ich das jetzt falsch verstanden?

    Ich kenn halt Spamfilter zb bei den Anbietern, wo man direkt auf deren Server eingeloggt erwünschte emails, die erstmal bei "unbekannt" abgelegt werden, selbst als "Freunde" einstuft. Somit bekommt man emails von dem betreffenden Absender immer gleich zugestellt.

    Ist das hier auch so?

    Wieso werden die emails dann erst jetzt als Spam markiert und vorher nie?

    Alles bißchen verwirrend...


    Wenn man dem Junkfilter lt der Hilfe beibringen muß, was spam ist und was nicht, dann sollte ich ja die entsprechende email anklicken und als "Junk" oder "kein Junk" markieren können?

    Und hierzu fehlt irgendwie eine Möglichkeit... oder ich hab die nicht gefunden (?)

    Bei Opera (nur in den alten Versionen mit eingebauten emailprogramm) gabs einen Button (auch eine Funktion per Rechtsklick), mit dem ich eine email als "Spam" oder eben "kein Spam" einstufen konnte.

    Hier scheints das nicht zu geben

    Hallo Drachen, solche tools kenne ich garnicht und hab auch keine aufm pc installiert...

    Heute bekam ich eine email, die ich als Benachrichtigung immer wieder erhalte und die auch erwünscht ist.

    Aber diese email war heute in TB als SPAM markiert. Bei 1und1 selber aber nicht (?)

    siehe Bilder


    so siehts in TB aus ↓





    und der zweite Anhang ist direkt bei 1und1 eingeloggt ↓




    Also muß es ja an TB liegen (?)

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.7.0
    • Betriebssystem + Version: WIN 10 64bit
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx, 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Gdata
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,

    ich benutze Thunderbird noch nicht lange und habe noch nicht alle Funktionen herausgefunden.

    So zb die Markierungen [Spam] und [Spamverdacht] , die manchmal im Betreff angezeigt werden.

    Es kommt immer wieder mal vor, daß einzelne emails (bei gmx, web.de und auch 1und1) auf diese Weise markiert werden.

    Wie bringe ich thunderbird bei, daß zb emails von Gdata erwünscht sind?

    Ich habe heute auf meine gmx-Adresse eine email von Gdata (mein Virenscanner) erhalten. Die wurde ganz normal bei "Posteingang" angezeigt. Manchmal schreibt Thunderbird zu Beginn des Betreffs → [Spam] oder auch [Spamverdacht] und dann steht dort der Betreff des Absenders. So auch heute.

    Da ich die emails von Gdata aber NICHT als Spam oder Spamverdacht markiert haben will, suche ich nach einer Möglichkeit, diese Markierung aufzuheben.

    Wie macht man das? Die mail landet ja nicht im Spamordner, sondern im Posteingang.

    lg

    Petra