Posts by benderh

    Hallo Graba -
    Danke, soweit -fast- alles klar.
    Wie ich schon sagte: ich habe gestern die Einstellungen auf meinem IMAP-Konto dergestalt geändert, daß alle wichtigen Postfächer nun "niemals gelöscht" werden sollen. D.h. welche mails wann gelöscht werden, möchte ich selbst bestimmen.
    Ob ich mich auf die Änderungen verlassen kann ?
    Oder sollte ich von IMAP auf POP umstellen ?
    Sorry, falls ich Dich nerve...
    Gruß J.

    Hallo graba,
    danke für den Hinweis. Deine Vermutung trifft zu. Alle Postfächer/Ordner waren auf "nach 90 Tagen löschen" eingestellt.
    Habe das soeben individuell nach meinen Wünschen geändert.
    Gruß Jonathan

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: WIndows 7 64-bit
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP / SMTP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): T-Online.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware: AVAST free Antivirensoftware
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): WIN 7


    Stelle soeben fest, daß in allen meinen angelegten Postfächern (Ablageordner) PE- und PA-Mails nur zurück bis Anfang März d.J. gespeichert werden, ohne daß von mir irgendwelche Löschungen vorgenommen wurden. Kann auch in den Einstellungen keinen Hinweis finden.
    Hat jemand eine Erklärung/Lösung/Empfehlung ?
    Im Voraus Dank für Hilfe.
    Jonathan

    @ mrb
    danke für deine gestrigen Ausführungen.
    Habe mein "Problem" wie folgt gelöst:
    Deaktivieren der Visitenkarte bzw. das Anhängen derselben. Stattdessen Erstellen einer kleinen Signatur-Datei mit meinen Adress-Daten, die nun permanent unter der Grußformel jeder Ausgangsmail erscheint.
    Gruß Hans B.

    Quote from "mrb"

    Hallo,
    du benutzt aber a)das Add-on MoreFunctions ForAddressBook
    und b)wie gehst du bei deiner Aktion genau vor?


    Gruß


    a) Das Add-on More Funktions....kenne ich nicht und habe es auch nicht gefunden.
    b) Adressbuch - Persönliches Adressbuch - meine eigene Email-Adresse - Klick, dann erscheint die Visitenkarte. Ich fülle aus: erster Reiter=Kontakt und zweiter Reiter=Privat - dann klick auf OK, was ja wohl bedeutet: speichern wie ausgefüllt.
    Wenn ich nun eine Mail verfasst habe und mit meiner Visitenkarte absenden will : verfassen - Datei - Anhängen - Visitenkarte mit gesetztem Haken, kann der Empfänger meiner Mail (und auch ich selbst bei meiner Ausgangskopie) an der Visitenkarte nur den ersten Reiter=Kontakt inhaltlich lesen, die nächste Seite=Privat jedoch zeigt nicht die vorher eingetragenen Adressdaten.
    Und noch eins in diesem Zusammenhang: der oben erwähnte Haken wird immer automatisch wieder gesetzt, auch wenn ich ihn bei einer einzelnen Ausgangsmail entfernt habe. Bei der nächsten Mail ist Visitenkarte anhängen wieder aktiviert.
    Wie kann ich die V.-Karte ein für allemal deaktivieren ?
    Danke für jede Hilfe.
    Gruß Hans B.

    Thunderbird-Version: 24.3.0
    Betriebssystem + Version: Win 7 / 64
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): T-online


    Wie bereite ich die als Anhang zur Ausgangsmail vorgesehene Visitenkarte vor, so dass die Inhalte aller Reiterseiten vom Empfänger gelesen werden können.
    Bei mir funktioniert nur der erste Reiter; die zweite Seite der V-Karte = Privat (Adresse) ist bei Empfang leer, obwohl von mir ausgefüllt.
    Erbitte Anleitung.
    Hans B.

    @ frog
    funzt bei mir nicht ! Bei TB 5.0 kann man an dieser Stelle (Extras/Einstellungen) bei "Emoticons als Grafiken anzeigen" nur ein Häkchen setzen oder dies weglassen. Bei mir war und ist das Häkchen gesetzt. Und trotzdem....
    Gruß

    Hallo Slengfe,
    komme Deiner Antwort zuvor: habe soeben nochmals in TB gestöbert und unter ANSICHT / Nachrichteninhalt festgestellt, daß ich "Original HTML" eingestellt habe. Also nicht vereinfachtes HTML und auch nicht Reiner Text.
    Wat nu ?
    Gruß

    Guten Morgen Slengfe,
    ich bin auch für Höflichkeit, auch im Netz. Aber es macht doch keinen Unterschied, ob ich das Wörtchen Hallo benutze oder nicht.
    Zur Sache: danke für Deinen Hinweis "Reintext".
    Da ich mit dieser Thematik nicht so wahnsinnig bewandert bin, erlaube ich mir die Rückfrage: was ist die Alternative zu Reintext und wo/wie stelle ih das um ?
    Danke im Voraus für Deine Hilfe.
    Gruß
    benderh

    Haben wir uns vielleicht missverstanden ?
    Ich will keine Grafikdateien haben und sie mir im Internet besorgen - ich möchte ganz einfach in E-Mails, die ich erhalte, dort eingefügte smilies als smilies sehen und nicht als Doppelpunkt mit Klammer oder etwas von der Art.
    Also nochmal: warum zeigt TB ein smily nicht als smily, sondern als Doppelpunkt mit Klammer oder so ähnlich ?

    Hallo Rothaut,
    es sieht nicht so aus als wäre das, was du meinst, die Lösung. Die Karte, die hier (Kontoeinstellungen) zum Bearbeiten auftaucht, zeigt nur ein Adressfeld, nämlich dienstlich. Im Gegensatz zur Karte, die meinen mails autom. angehängt wird. Dort nämlich sind zwei Adressfelder: dienstlich und privat.
    Never mind.....
    Gruß Hans

    Frage: wie kann ich meine eigene "Visitenkarte" im Adressbuch ändern ? Problemchen ist: habe meine private Adresse unter dienstlich statt unter privat. Wenn ich die Karte lösche und eine neue Karte schreibe, erscheint bei Absenden einer Mail als Anhang die alte Karte und nicht die neue. Was also tun ?
    Dank im Voraus für Hilfe.
    Hans


    PS: habe Win 7 und Thunderbird 3.0

    Nach Änderung meiner eigenen Karte im Persönlichen Adressbuch ist die neue, geänderte Version zwar im pers. Adressbuch gespeichert, jedoch wird bei Absendung einer Mail die frühere Karte (vor Änderung) der Mail angeheftet. Wie kommt dies zustande ? Wie kann ich meine frühere Adresskarte eliminieren und sicherstellen, daß nur die neue Kartenversion meinen Mails beigeheftet wird.

    Meine Frage: Was geschieht mit dem Inhalt des Thunderbird-Papierkorbs nachdem ich denselben geleert habe ? Ich stelle mir vor, daß sich die Dateien (Mails) noch auf der Festplatte befinden ??? Wie kann ich diesen Müll entgültig löschen ? Festplatten-Cleaning Software (Ashampoo) vorhanden.
    Hans

    Meine Adressbuchkarte zeigt unter dem Reiter Adresse Felder sowohl für eine Privat-Adresse als auch für eine Dienstliche Adresse. Bei beabsichtigter Änderung über den Pfad Verfassen - Extras - Konten / Konten-Einstellungen - Visitenkarte bearbeiten erhalte ich unter dem Reiter Adresse jedoch lediglich das Feld Dienstlich und keine Möglichkeit der Privatadresse. Als Resultat erscheint also meine eingegebene Privatadresse in der eMail-Anhang - Visitenkarte als Dienst-Adresse. Dies möchte ich ändern. Wie gehe ich vor ?benderh :?: