Weiterentwicklung - Fehler melden & Funktionen wünschen


  • Fehler in Thunderbirds Funktionen und Wünsche zu neuen Programmfunktionen meldet man bei Mozilla in deren Fehler-Datenbank "BugZilla".

    1 Bevor Sie eine Fehlermeldung in BugZilla erstellen

    Wenn bei Ihnen Probleme auftauchen bzw. etwas nicht so funktioniert wie erwartet, versuchen Sie bitte zuerst durch die Lektüre unserer Seiten unter "Hilfe & Lexikon" das Problem zu lösen. Wenn dies nicht hilft, wenden Sie sich bitte noch an unser Forum. Erst danach sollten Sie die Fehler-Datenbank BugZilla aufrufen.

    2 BugZilla verwenden

    Informationen, wie man vor dem Melden eines Bugs vorgehen soll, findet man auf der MDN-Seite "Richtlinien zum Schreiben eines Bugreports".

    2.1 Die Sprache der Programmierer ist Englisch

    Alles in BugZilla MUSS bitte auf Englisch erfolgen, da internationale Entwickler an den Mozilla-Programmen beteiligt sind. Sie müssen also nach englischen Begriffen suchen oder auf Englisch schreiben.

    2.2 Zuerst in der Fehlerdatenbank suchen

    Zur Zeit gibt es schon mehr als 1 Million Einträge in BugZilla. Lassen Sie sich von der Anzahl der sogenannten "Bugs" nicht erschrecken. Dabei handelt es sich zum Teil um längst behobene Fehler sämtlicher Mozilla-Programme, um viele Wünsche rund um die Mozilla-Programme, aber auch um viele Belange der zahlreichen Mozilla-Webseiten. So gut wie alles dort in BugZilla ist zigfach in der Datenbank als "Duplicate" vorhanden, da die Einträge immer wieder mit verschiedenen Wortlauten und Begriffen von vielen verschiedenen Personen berichtet werden. Dies erschwert die Arbeit für Entwickler, aber auch für Sie auf der Suche in BugZilla. Deshalb sollte (besser gesagt MUSS) man auch in BugZilla bitte immer zuerst mit Geduld suchen, ob es bereits einen Eintrag in der Datenbank gibt, der dem eigenen Problem entspricht oder nahekommt. Wenn ja, sollte man bei diesem passenden Eintrag seinen eigenen Kommentar hinzufügen. Bei der Suche muss man verschiedenste passende englische Begriffe ausprobieren und kombinieren. Wenn die Suche etwas Passendes hervorbringt, bei dem man sich mit einem Kommentar beteiligen kann, sollte man dies machen.

    2.3 Erst dann eine Fehlermeldung erstellen

    Nur wenn man keinen passenden existierenden Bug in BugZilla findet, sollte man einen neuen Bug in BugZilla erstellen, in dem man den Fehler beschreibt.

    2.3.1 Welche Informationen sind notwendig, wenn Sie über Fehler berichten?

    Um Ihre Fehlermeldung nachvollziehen zu können, sind ein paar Angaben von Ihnen notwendig.

    • Die genaue Versionsnummer (bei Entwicklerversionen bitte die genaue Buildnummer)
    • Handelt es sich um einen Nightlybuild oder um eine finale, veröffentlichte Version?
    • Haben Sie den Build selbst kompiliert? Dies sollte vermutlich nur bei Linux-Distributionen der Fall sein.
    • Welches Betriebssystem verwenden Sie?
    • Haben Sie den Fehler auch in einem neuen sauberen Profil reproduzieren können?
    • ... alles was sonst noch wichtig sein könnte ...

    2.4 Neue Funktionen wünschen

    Sie vermissen eine Funktion oder hätten gerne etwas am Programm verändert? Auch dann legt man in der Fehler-Datenbank BugZilla einen neuen "Bug" an. Dabei wird im Betreff (in BugZilla genannt) des Bugs ein "[RFE]" vorangestellt. Sie werden bei der Eingabe des Bugs auch auf das Feld "Severity" treffen. Dort wählt man dann "Enhancement" - ansonsten gelten die gleichen Grundsätze wie oben bei Fehlern.

    3 Siehe auch


    Beteiligte Autoren
    Amsterdammer, Graba, Thunder