Themes per userChrome.css anpassen


  • Dies sind einige Beispiele, wie man die Standard-Themes verändern/anpassen kann.

    Die Beispiele funktionieren eventuell nicht mit anderen Themes oder anderen Programmversionen!

    1 Nachrichten-/Themenliste

    1.1 Zebrastreifen

    Im Verlauf der Versionen wurde ein wechselweise gestreifter Hintergrund eingeführt und später auf Grund von Geschwindigkeitsproblemen (in Einzelfällen) wieder entfernt. Um die typischen Zebrastreifen zu erhalten, kann man background-color: #ededed; verwenden. Um eventuell vorhandene Streifen zu beseitigen, kann man background-color: transparent !important; verwenden.


    Windows::

    CSS: userChrome.css
    1. #threadTree treechildren::-moz-tree-row(odd) {
    2. background-image: none !important;
    3. }


    Mac OSX und Linux:

    CSS: userChrome.css
    1. #threadTree treechildren::-moz-tree-row(odd) {
    2. background-color: transparent !important;
    3. }
    4. #threadTree treechildren::-moz-tree-row(odd, selected) {
    5. background-color: Highlight !important;
    6. }

    1.2 Punkt statt leerem Stern für nicht gekennzeichnete Nachrichten

    Für Nachrichten, die nicht "gekennzeichnet" sind, wurde das frühere "Punkt"-Symbol durch einen leeren Stern ersetzt. Das leere Stern-Symbol kann eventuell zu Verwirrung führen. Daher kann man das leere Stern-Symbol durch das frühere "Punkt"-Symbol ersetzen.


    Windows:


    Linux:

    CSS: userChrome.css
    1. treechildren::-moz-tree-image(flaggedCol) {
    2. -moz-image-region: rect(0px 16px 16px 0px) !important;
    3. }
    4. treechildren::-moz-tree-image(flaggedCol, flagged) {
    5. -moz-image-region: rect(80px 16px 96px 0px) !important;
    6. }


    Für Windows kann man "flag.png" durch "flag-col.png" ersetzen, um einen kleineren Stern zu erhalten. Für Linux muss man die Koordinaten (quasi den Bildausschnitt) der Grafik-Datei ändern, die mehrere Symbole zusammen enthält.

    2 Ordner-/Kontenliste

    Anpassen der Konten-/Ordnerliste links im Hauptfenster:

    2.1 Ordnerfarbe bei neuen Nachrichten

    In bisherigen Thunderbird-Versionen wurden Ordner mit neuen Nachrichten dadurch gekennzeichnet, dass der Ordnername fett dargestellt und ein orangefarbener Stern am Ordnersymbol erschien. Nun wird der Ordername fett und in einer anderen Farbe dargestellt. Die Farbe ist abhängig vom Betriebssystem und kann leider schlecht zu differenzieren/erkennen sein. Um die Farbe zu ändern, verwenden Sie:


    Windows und Linux:

    CSS: userChrome.css
    1. treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, newMessages-true) {
    2. color: red !important;
    3. }


    Dadurch wird die Farbe in allen Stadien geändert. Sie können aber noch zusätzlich differenzieren für ausgewählte und/oder fokussierte Ordner:


    CSS: userChrome.css
    1. treechildren::-moz-tree-cell-text(folderNameCol, newMessages-true, selected, focus) {
    2. color: orange !important;
    3. }


    Verwendet man die beiden CSS-Einträge, werden Ordner mit neuen Nachrichten mit einem roten Ordnernamen dargestellt, wenn sie nicht ausgewählt sind. Ausgewählte und fokussierte Ordnernamen werden orange auf dem betriebssystemabhängigen Hintergrund dargestellt. Für Windows ist das Orange auf blauem Hintergrund (mit dem klassischen Windows-Theme). Sie können jede beliebige Farbe als #rrggbb festlegen.

    2.2 Die Linien der Baumhierarchie anzeigen

    Die Linien wurden schon seit längerem entfernt. Wenn Sie viele Konten und Unterordner verwenden, kann die Anzeige der Linien aber hilfreich sein:


    Alle Plattformen:

    CSS: userChrome.css
    1. #folderTree ➔ treechildren::-moz-tree-line {
    2. visibility: visible !important;
    3. }


    Hinweis: Dies funktioniert auch für den Konten-Manager. Verwenden Sie dafür das gleiche CSS, jedoch mit #accounttree statt #folderTree.

    3 Siehe auch

    Weitere und detaillierte Informationen sind in folgenden Forenbeiträgen von Mapenzi zu finden:


    Beteiligte Autoren
    Graba, Thunder