Adressbuch als eigenständige Anwendung


  • Das Adressbuch lässt sich per Kommandozeilen-Parameter unabhängig von Thunderbird starten.

    1 Adressbuch unabhängig von Thunderbird öffnen

    Manchmal möchten Sie auf das Thunderbird-Adressbuch zugreifen, ohne die gesamte Anwendung laden zu müssen. Dazu müssen Sie das Programm aus der Kommandozeile des Systems mit einer Kommandozeilenoption aufrufen.

    • WINDOWS:
      Klicken Sie auf die Schaltfläche Start ➔ Ausführen. Dort geben Sie Folgendes ein:
      "C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe" -addressbook
    • MAC:
      Öffnen Sie ein Terminal-Fenster (Application ➔ Utilities ➔ Terminal). Geben Sie dort Folgendes ein:
      Shell-Script
      1. cd /http://Applications/Thunderbird.app/Contents/MacOS
      2. ./thunderbird-bin -adressbook
    • LINUX:
      Öffnen Sie die Anwendung Terminal und geben Sie Folgendes ein:
      Shell-Script
      1. cd /%thunderbird_Installationsverzeichnis%/
      2. ./thunderbird-bin -adressbook


    Benötigen Sie das Thunderbird-Adressbuch häufig, können Sie eine Verknüpfung für den Befehl anlegen. Beispielsweise hat die Verknüpfung unter Windows die folgenden Eigenschaften:

    "C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe" -addressbook


    Eine vollständige Liste der Optionen an Kommandozeilen-Parametern für Thunderbird finden Sie im Artikel Command Line Options im Mozilla Developer Center.

    2 Siehe auch


    Beteiligte Autoren

    Graba, Thunder