Konten weg: Profil wird plötzlich n. mehr beachtet [v4]

    Konten weg: Profil wird plötzlich n. mehr beachtet [v4]

    Hallo,

    ich nutze TB auf Windows und Unbuntu parallel. Gerade habe ich mein Windowssystem heruntergefahren und Ubuntu gebootet. Nachdem ich Thunderbird 3.1 gestartet habe, werde ich aufgefordert ein neues Konto einzurichten, obwohl bereits die Konten vorhanden sein sollten. - Unter Windows lief nämlich noch alles.

    Über einen symbolischen Link zeige ich in Linux auf den Profilordner unter Windows. Der Profilordner existiert und ist auch noch in der profiles.ini Datei unter Ubuntu verlinkt.

    Was kann ich tun?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „MrPotter“ ()

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich nicht mehr beachtet

    Daran liegt es nicht, da unter Windows ebenfalls keine Konten erkannt werden. Ich habe gerade gesehen, dass Windows checkdisk Fehler im Thunderbird-Ordner erkannt hat, daher gehe ich davon aus, dass das gesamte Profil zerstört ist.

    Merkwürdig ist allerdings, dass bei der gestrigen Dateisystemüberprüfung keine Fehler gefunden wurden und bei der heutigen nur Dateien aus dem TB-Profilordner betroffen waren. Da liegt es doch sehr nahe, dass TB nicht ordnungsgemäß die Dateien schreibt.

    Jetzt werde ich wohl wieder mein komplettes Profil mit über 20.000 Nachrichten in 5 Konten wiederherstellen müssen. Das ist schon das dritte mal in Folge. Als hätte ich nichts anderes zu tun. :wall:

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich nicht mehr beachtet

    Hi, kann man davon ausgehen, dass du bei der großen Anzahl der Mails

    - die Ordner in Thunderbird nicht als Dateiablage für Anhänge missbrauchst, sondern alle Anhänge abgetrennt/gelöscht hast?
    - du die Ordner in TB regelmäßig komprimiert hast und so für erträgliche Dateigrößen gesorgt hast?

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich nicht mehr beachtet

    Davon kannst du ausgehen. Ich habe sogar meinem Virenprogramm unter Windows verboten im Profilordner etwas zu löschen. Dateianhänge halten sich in Grenzen werden aber nicht gelöscht. Mein komplettes Profil ist ca. 4 GB groß.

    Das ärgerliche ist einfach, dass mehrere Konten noch via pop3 abegrufen werden. Jedes Mal, wenn ich eine Wiederherstellung des entsprechenden Kontos durchführe, lädt Thunderbird sämtliche Mails erneut vom Server. Auch dann, wenn ich eine gesicherte popstate.dat in den Kontenordner kopiere. Es ist mir nicht nachzuvollziehen, was da von sich geht.

    Kann es sein, dass Linux dieses Datenchaos verursacht? Wie gesagt, es ist nicht das erste Mal, dass sowas passiert.
    Das Profil liegt auf einer ntfs-Partition, auf der Windows läuft.

    Na ja, jetzt läuft - nach vielem Fluchen - wieder alles. :P

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich nicht mehr beachtet

    Schon wieder dasselbe Problem, nachdem ich heute 5 Stunden nur am Mails kopieren war!

    Alles weg! Wieder fordert mich Thunderbird 3.1 beim Start auf ein neues Konto einzurichten, dabei sind alle Konten im Profil vorhanden und dieses ist ordnungsgemäß in der profiles.ini verlinkt. Ich habe lediglich Windows heruntergefahren (allerdings ohne TB manuell zu beenden), kurz Ubuntu gebootet um zu checken, ob das eingerichtete Profil auch dort funktioniert und bekam die Meldung, dass ich ein neuen Benutzer anlegen soll. Auch unter Ubuntu stimmt die Verlinkung in der profiles.ini. Ob als Absolute-Pfad oder Relativ-Pfad, in beiden Fällen immer wieder die Aufforderung ein neues Profil zu erstellen.

    Dann habe ich Windows wieder gestartet und auch dort die Meldung ein neues Konto anzulegen! Ich habe keinen Zugriff mehr auf das von mir frisch angelegt Profil, welches absolut keine PlugIns installiert hatte und kein alter Datenschrott vorhanden war.
    Der Profilordner an sich, sieht genauso aus wie sonst auch.

    Das kann doch nicht wahr sein, ich habe nichts gemacht, außer Thunderbird benutzt! Wenn ich nun checkdisk durchlaufen lasse, dann werden keine Fehler erkannt. Das ist definitiv ein Problem mit Thunderbird.

    Wieso wird das Profil nicht erkannt?

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich nicht mehr beachtet

    Schuss ins Blaue trifft das Antivirenprogramm (unter Windows), welches das Profil beschädigt haben könnte.

    Ein weiterer Schuss in Richtung deines riesiegen 4 GB-Profils. Teste doch erst mal in einem neuen frischen kleinen Profil.

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich nicht mehr beachtet [v

    Okay, ich versuch es grade nochmal mit einem Demoprofil mit drei E-Mails in einem Konto. Unter Windows läuft es, unter Linux werde ich nach einem neuen Konto gefragt. Ich glaube, dass ist der Bug, der oben erwähnt wurde.

    Auch dann, wenn ich das Profil absolut verlinke, wird mir gesagt, dass Profil sei bereits in Benutzung. Da findet TB wohl das Profil nicht. Wenn es relativ auf einen symbolischen Link zeigt (welcher auf das Profil auf der Windows-Platte zeigt), kommt wieder die Meldung ein neues Konto einzurichten. Fakt ist, dass auf beiden Systemen dieselbe Thunderbird-Version läuft und diese bereits neu installiert wurden.

    Auch als root habe ich keine Chance unter Linux an das Profil zu kommen. Unter Windows scheint es nun nach mehrern Starts zu laufen.

    Das System ist Virenfrei und der Profil-Ordner hat noch dieselbe Checksumme, wie sie nach dem Erstellen hat.

    Hier noch die profiles.ini's:

    Windows:

    Quellcode

    1. [General]
    2. StartWithLastProfile=1
    3. [Profile0]
    4. Name=mrpotter
    5. IsRelative=1
    6. Path=Profiles/imgmfimd.mrpotter



    Ubuntu (zeigt auf Ordner per Symlink):

    Quellcode

    1. [General]
    2. StartWithLastProfile=1
    3. [Profile0]
    4. Name=mrpotter
    5. IsRelative=1
    6. Path=imgmfimd.mrpotter
    7. Default=1



    Ubuntu (zeigt auf Ordner absolut):

    Quellcode

    1. [General]
    2. StartWithLastProfile=1
    3. [Profile0]
    4. Name=mrpotter
    5. IsRelative=0
    6. Path=/media/windows7/Users/Mr\ Potter/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/imgmfimd.mrpotter
    7. Default=1

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich nicht mehr beachtet [v

    Wenn der Pfad stimmt und du dort unter Linux Schreibrechte hast (testen mit touch o.ä.!), kann es noch sein, daß eine Datei parent.lock oder .parentlock gelöscht werden muß, die den Zugriff verhindert.
    Gruß, m.
    Nein, das ist keine Werbung, das ist eine leere Signatur.

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich nicht mehr beachtet [v

    Vielen Dank für deine Hilfe! Der Symlink hat die die ganze Zeit auf ein falsches Verzeichnis gezeigt und die absolute Pfadangabe hat aus mir unbekannten Gründen nicht funktioniert. Als ich den Symlink korrigiert habe, funktionierte auch wieder der relative Pfad wieder.

    Quellcode

    1. [General]
    2. StartWithLastProfile=1
    3. [Profile0]
    4. Name=mrpotter
    5. IsRelative=1
    6. Path=imgmfimd.mrpotter
    7. Default=1


    Nochmals danke für die Unterstützung, bin mal gespannt wie lange das diesmal wieder läuft :)

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich n. mehr beachtet [v2][

    Und wieder!

    Windows in den Ruhezustand versetzt, vorher TB geschlossen, Linux gestartet -> keine E-Mails. Das Profil ist korrekt verlinkt, da Linux in das Profil die .parentlock schreibt. Trotzdem werde ich aufgefordert ein neues Konto einzurichten. Warum? Und wieso wieder so plötzlich?

    Dies betrifft das neu erstellte Profil, welches lediglich zwei Mailkonten beinhaltet.

    Re: Konten weg: Profil wird plötzlich n. mehr beachtet [v3]

    Und wieder - jedoch verschärft!

    Windows in den Ruhezustand versetzt, vorher TB geschlossen, Linux gestartet -> Linux in den Ruhezustand versetzt ohne TB überhaupt geöffnet zu haben. Windows gestartet - > Thunderbird Profil weg. Alles weg! Keine einzige Datei mehr im Profilordner!

    Da ist nichts mehr zu retten. Kann das keiner Reproduzieren? Kann doch nicht nur ich mit diesem Bug sein ...