Thunderbird 91.0 veröffentlicht

Nutzer von Add-ons werden mit dem Umstieg auf Version 91.* voraussichtlich weniger Probleme im Vergleich zum Update auf Version 78 haben, da ein deutlich größerer Teil der bisher vorhandenen Add-ons schon für Thunderbird 91 angepasst wurde. Dabei zahlt sich die Unterstützung des Add-on-Ökosystems und der Add-on-Entwickler durch den dafür extra engagierten MZLA-Mitarbeiter aus. Dennoch wird es auch dieses Jahr wieder nicht ganz ohne Rückmeldungen über Probleme mit Add-ons ablaufen. Daher sollte man sich vor dem Update auf Version 91.* unbedingt wieder mit seinen verwendeten Add-ons und deren Kompatibilität auseinandersetzen und darüber informieren.


Automatische Updates auf die 91er Versionsreihe werden seitens MZLA erst später angeboten (vermutlich ab Oktober/November 2021). Sie können aber schon jetzt die 91er-Versionen herunterladen und manuell über die 78er-Version installieren, um ab jetzt mit der 91er-Version zu arbeiten. Wie immer gilt dabei, dass man zuvor ein Backup seiner Daten erstellen sollte und/oder mit einem neuen Profil arbeiten sollte, da man nicht einfach zurück zur älteren Versionsreihe wechseln kann.


Die originale Liste der folgenden Angaben finden Sie in den "Release Notes" (Englisch).

Neuerungen

  • Native Unterstützung für macOS-Geräte mit Apple Silicon ("M1" und Folgende) CPUs
  • Thunderbird arbeitet jetzt standardmäßig im Multi-Prozess-Modus (e10s)
  • Unterstützung der lettischen Sprache
  • Neue Benutzeroberfläche zum Hinzufügen von Anhängen
  • Nachrichten können jetzt ohne zusätzliches Addon umgeleitet werden ("Redirect")
  • Die angezeigte Reihenfolge der Konten kann jetzt in den Konten-Einstellungen per Drag&Drop umsortiert werden
  • Anzeige leerer CC/BCC-Zeilen im Erstellungsfenster zulassen
  • Warn-Popup beim Senden einer Antwort an eine wahrscheinlich nicht vorhandene E-Mail-Adresse wie "noreply@example.com"
  • Warn-Popup, wenn öffentliche Empfänger einer Nachricht den Schwellenwert überschreiten
  • Unterstützung für "X-Unsent: 1"-Header hinzugefügt, um eine gespeicherte E-Mail in einem Verfassen-Fenster zur Bearbeitung zu öffnen
  • Unterstützung für Nicht-ASCII-Zeichen in Empfängeradressen
  • Kontextmenü zum Erweitern von Mail-Listenpillen im Verfassen-Fenster zur Liste der Empfänger
  • Die Schnellsuche ist jetzt in der Ansicht mit mehreren Nachrichten (Themen-Zusammenfassung) verfügbar
  • Tastenkombinationen für den Zugriff auf die An/CC/BCC-Felder des Verfassen-Fensters
  • Anheften bzw. Darstellen multipler Ordneransichten im Konten-/Ordner-Bereich
  • Sprachpakete und Wörterbücher zu about:support hinzugefügt
  • PDF.js-Viewer jetzt in Thunderbird enthalten
  • OpenPGP: Option "Schlüssel-ID kopieren" zum Kontextmenü des Schlüsselmanagers hinzugefügt
  • OpenPGP: Konfigurationsoption hinzugefügt, um die Verschlüsselung gespeicherter Entwürfe zu deaktivieren
  • Werden E-Mails an BCC-Empfänger verschlüsselt, wird nun eine Warnung angezeigt, dass die Empfänger in der Schlüsselliste angezeigt werden und somit für jeden Empfänger erkenntlich sind
  • CardDAV-Adressbuch-Unterstützung
  • CardDAV-Adressbücher werden basierend auf den bereitgestellten Benutzerinformationen automatisch erkannt
  • Zugriff auf Outlook-Kontakte. Setzen Sie zum Aktivieren die versteckte Option ldap_2.servers.outlook.dirType im Konfigurations-Editor auf 3. Diese Einstellung kann Startverzögerungen verursachen
  • Vorschläge für Ersatz-Addons zu inzwischen inkompatiblen Addons
  • Chat: Beta-Level-Support für Matrix-Server (chat.prpls.prpl-matrix.disable auf false stellen)
  • Kalender: Automatische Erkennung für Remote-Kalender
  • Kalender: Kategoriefarben werden jetzt im Dropdown-Menü zur Kategorieauswahl angezeigt
  • Kalender: Element "Bearbeiten" zum Ereignis-Kontextmenü hinzugefügt
  • Kalender: Öffnen von *.ics-Dateien durch Doppelklick
  • Kalender: Thunderbird teilt dem Betriebssystem jetzt mit, dass es weiß, wie man webcal: URLs öffnet
  • Kalender: Filtern und sortieren der zu importierende Elemente im Import-Dialog
  • Aufforderung zur Auswahl der Identität einer akzeptierten Kalendereinladung, wenn keine Identität mit der Ereignisteilnehmerliste übereinstimmt
  • Unterstützung für mid: URL-Schema für verwandte Links in Kalenderereignisdialogen
  • Berechtigungen für den Zugriff auf Kalender und Adressbuch werden jetzt beim Einrichten eines GMail-Kontos abgefragt, damit Kalender und Adressbuch ohne erneute Autorisierung aufgerufen werden können (siehe Hinweise)
  • Kalender: kalenderbezogene und globale Benachrichtigungseinstellungen (zusätzlich zu den in Ereignissen festgelegten Benachrichtigungen)
  • Aufgaben: Rückgängig-/Wiederherstellen-Unterstützung für das Erstellen und Löschen von Ereignissen und Aufgaben

Änderungen

  • Die Bezeichnung "Master-Password" wurde zu "Haupt-Passwort" geändert
  • Der Menü-Eintrag "Add-ons" wurde in "Add-ons und Themes" umbenannt
  • Die "Optionen" wurden (jetzt für alle Betriebssysteme) in "Einstellungen" umbenannt
  • Kontoeinrichtung auf einen Tab verschoben
  • E-Mail-Empfänger, die in keinem Adressbuch gefunden werden, werden nicht mehr in roter Schrift angezeigt; ungültige Adressen werden rot angezeigt
  • Ein Klick auf eine bereits ausgewählte "Pille" in der Empfängerliste ermöglicht nun die Bearbeitung der Adresse
  • Das Farbschema des Konten-/Ordnerbereichs wurde überarbeitet mit Fokus auf Lesbarkeit
  • Backend-, SMTP- und LDAP-Protokollimplementierungen in Javascript umgeschrieben
  • Backend-, SMTP- und IMAP-Protokolle nutzen jetzt immer UTF-8
  • Das Senden einer Nachricht schlägt jetzt komplett fehl, wenn einer von mehreren Empfängern vom SMTP-Server nicht akzeptiert wird
  • Fehlermeldungen von einem SMTP-Server werden dem Benutzer jetzt angezeigt
  • Steuerelemente zur Anpassung der Benutzeroberfläche wurden in das Menü "Ansicht" verschoben
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung "Erweiterte Einstellungen" sind jetzt deaktiviert, wenn die Verschlüsselung nicht konfiguriert ist
  • Movemail-Unterstützung wurde entfernt
  • WeTransfer FileLink-Provider (mangels deren weiterer Unterstützung) entfernt
  • Unternehmensrichtlinien ("Enterprise Policies") aktualisiert
  • Dialoge der Druckfunktion aktualisiert
  • Auto-Vervollständigen aus LDAP-Verzeichnissen sucht jetzt nach einer teilweisen Zeichenfolge an beliebiger Stelle statt nach linksseitiger Übereinstimmung
  • Chat-Module und benutzerdefinierte Widgets werden jetzt träge geladen, um die Startzeit von Thunderbird zu verbessern
  • Standard-IRC-Server für neue Chat-Accounts geändert in "libera.chat"
  • >Chat: Bildbasierte Emoticons durch Unicode ersetzt
  • Kalender: Beim Öffnen eines bestehenden Termins wird jetzt ein Übersichtsdialog geöffnet
  • Kalender: Standardmäßig CalDAV, wenn vom Server unterstützt

Behobene Fehler

  • Thunderbird hat selbstsignierte Zertifikate auf IMAP-Servern nicht richtig verarbeitet
  • Verschiedene Probleme mit Sonder- und Nicht-ASCII-Zeichen in IMAP-Ordnernamen, insbesondere in Gmail, wurden behoben
  • Drag & Drop-Vorgänge konnten durch eingehende E-Mail-Benachrichtigungen unterbrochen werden
  • Das Ziehen eines Ordners von einem authentifizierten IMAP-Server auf einen noch nicht authentifizierten Server schlägt fehl
  • Temporäre Fehler von POP3-Servern führten dazu, dass Thunderbird das Herunterladen von E-Mails stoppte, bis er neu gestartet wurde
  • Die Favoritenordneransicht hat den UI-Status zwischen Thunderbird-Neustarts nicht beibehalten
  • Gespeicherte virtuelle Suchordner wurden nach dem Neustart von Thunderbird nicht beibehalten
  • Thunderbird hat beim Entfernen eines Ordners nicht korrekt vor allen betroffenen Filtern gewarnt
  • Das manuelle Ausführen von Filtern in einem Maildir-Ordner funktionierte nicht
  • Teilweise heruntergeladene Nachrichten, die in einem eigenständigen Fenster angezeigt wurden, wurden nicht aktualisiert, nachdem auf den Link zum Herunterladen des Rests der Nachricht geklickt wurde
  • >In der Nachrichtenvorschau wurde nach dem Anzeigen bestimmter S/MIME-signierter E-Mails ein fehlerhafter "Absender"-Header angezeigt
  • Vom Verfassen-Fenster erstellte temporäre Dateien wurden teilweise nach dem Schließen des Fensters nicht korrekt entfernt
  • Das Archivieren von Nachrichten von einem NNTP-Konto machte den Zielordner unbrauchbar
  • Der vom Benutzer konfigurierte Stil für zitierten Text wurde im Verfassen-Fenster nicht berücksichtigt
  • Nachrichtenkopfzeilen im Erstellungsfenster ignorierten die manuelle Größenänderung beim Hinzufügen zusätzlicher Empfänger
  • Verschiedene Verbesserungen bei Benachrichtigungen über neue Nachrichten
  • Ein an die Windows-Taskleiste angeheftetes Thunderbird-Symbol wurde nach einem Update auf einen nicht funktionsfähigen Platzhalter zurückgesetzt
  • Verschiedene Verbesserungen an "Empfängerpillen" im Verfassen-Fenster
  • Die Tastenkombination zum Öffnen des Nachrichten-Sicherheit-Popups funktionierte auf dem Mac nicht
  • Betreffspalte in Nachrichtenlisten zeigte manchmal Text aus falschen E-Mail-Headern
  • Kontoeinstellungen: Beim Erstellen eines neuen Kontos wurden einige bereits eingegebene Einstellungen nicht in das Dialogfeld "Erweiterte Konfiguration" kopiert
  • Die Standardeinstellung für das Adressbuch wurde in der Seitenleiste für Kontakte nicht berücksichtigt
  • Beim Importieren des Adressbuchs aus CSV konnten nicht alle verfügbaren Felder zugeordnet werden
  • LDAP-Adressbücher zeigten keine mehrwertigen Attribute an
  • Adressbuch: Benutzer mit LDAP-Administratorrechten konnten Konten löschen, wenn sie versuchten, einen Eintrag aus einem von LDAP unterstützten Adressbuch zu löschen
  • Einstellungen zu einem Adressbuch wurden beim Löschen des Adressbuchs nicht entfernt
  • Kurzbefehl für die erweiterte Adressbuchsuche (Strg+Umschalt+F) funktionierte unter Linux nicht
  • Optionsfelder konnten auf der Fotoregisterkarte einer Adresskarte nicht ausgewählt werden
  • Das Windows-Deinstallationsprogramm hat nicht immer alle Thunderbird-Programmdateien entfernt
  • Chat: Ein Doppelklick auf einen Kontotyp im Assistenten für neue Konten hat ihn nicht ausgewählt
  • Die Vorschau des ausgewählten Chat-Themas wurde in den Einstellungen nicht angezeigt
  • Die Farben der Benutzer-Spitznamen wurden in Chat-Inhalten nicht verwendet
  • Chat: Mehrere Systemnachrichten wurden nicht minimiert
  • Kalender: Erinnerungsdetails erschienen beim Anzeigen eines Termins bearbeitbar
  • Kalender: HTML-Rendering in Ereignisbeschreibungen wiederhergestellt
  • Kalender: Die Symbolleiste im Dialogfeld mit den Einladungsdetails hat die Designfarben nicht berücksichtigt
  • Kalender: Diverse Dialog-Updates
  • Kalender: Beim Import und Export über CSV wurden die Jahre in Ereignisdaten nicht korrekt geparst
  • Kalender: Ereignisfelder waren beim Anklicken nicht immer fokussiert
  • Durch Ziehen und Ablegen einer ICS-Datei in den Heute-Bereich wurde das Dialogfeld "Neues Ereignis" nicht gefüllt
  • Kalender: Reduzierter Flackereffekt im Heute-Fenster
  • Kalender: Die Uhrzeitanzeigezeile wurde nicht automatisch aktualisiert
  • Das Standortfeld wurde beim Ändern wiederkehrender Ereignisse, die in einem Remote-Kalender gespeichert sind, nicht beibehalten
  • "Heute" war in den Monats-/Mehrwochen-Kalenderansichten visuell schwer zu erkennen
  • Spalten im "Heute"-Bereich konnten nicht in der Größe geändert werden
  • Kalenderereignistext könnte außerhalb der Grenzen des Ereignisblocks gerendert werden
  • Ereigniszeit und Ereignisname waren nicht vertikal ausgerichtet
  • Verbesserte Formatierung von Ereignisbeschreibungen mit langen Links, wie z. B. Zoom-Einladungen
  • RSVP antwortet manchmal auf Einladungen, die von der falschen E-Mail-Adresse gesendet wurden
  • Verschiedene Verbesserungen der Benutzeroberfläche und des Designs, insbesondere bei dunklen Themen
  • Verschiedene Sicherheitsverbesserungen

Systemanforderungen

Beachten Sie, dass auch mit der Versionsreihe 91.* bestimmte ältere Betriebssystem-Versionen nicht mehr unterstützt werden (Mindestvoraussetzung: Windows 7 oder neuer • macOS 10.12 (macOS 11.0 für Apple Silicon ("M1" und Folgende) oder neuer • Linux: GTK+ 3.14 oder neuer). Lesen Sie für Details die "System Requirements" (Englisch).

Bekannte Probleme

Wenn Sie neue Probleme in der Versionsreihe 91.* (entdeckt) haben, schauen Sie bitte zunächst in dieser Auflistung nach, die im Laufe der Zeit nach Rückmeldungen der Benutzer erweitert wird:

[meta] Bugs found during testing and initial release of TB91

Herunterladen

Der Download der aktuellen Version ist von unserer Download-Seite möglich.