Thunderbird 78.1.0 veröffentlicht

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

Die originale Liste der folgenden Angaben finden Sie in den "Release Notes" (Englisch).

Neuerungen

  • Die OpenPGP-Unterstützung ist jetzt vollständig. Dazu gehören weitere Verbesserungen: neuer Schlüsselassistent, Online-Suche nach OpenPGP-Schlüsseln und mehr
  • Die Registerkarte Einstellungen enthält jetzt ein Suchfeld

Änderungen

  • Dunkler Hintergrund für die Nachrichtenanzeige ist jetzt deaktiviert, da er zu Problemen mit mangelndem Kontrast der Schrift führte.

Behobene Fehler

  • Der Start von Thunderbird war langsam, wenn Ordnerfarbanpassungen mit vielen Ordnern verwendet wurden. Zuvor konfigurierte Farben werden nicht migriert.
  • Die Verwendung des E-Mail-Kontingents in der Statusleiste unterstützte keine Terabyte-Ordnergrößen
  • Durch Ändern der Junk-Mail-Einstellungen mit der Tastatur wurde die falsche Einstellung geändert
  • Erweiterte IMAP-Servereinstellungen werden nicht im Account Manager gespeichert
  • Aktualisierungen und Korrekturen der Adressbuchmigration
  • Adressbuch: Datum der letzten Änderung wurde nicht aktualisiert
  • Verbesserungen im dunklen Modus
  • Verschiedene Sicherheitsupdates

Systemanforderungen

Beachten Sie, dass auch mit der Versionsreihe 78.* bestimmte ältere Betriebssystem-Versionen nicht mehr unterstützt werden (Mindestvoraussetzung: Windows 7 oder neuer • macOS 10.9 oder neuer • Linux: GTK+ 3.14 oder neuer). Lesen Sie für Details die "System Requirements" (Englisch).

Herunterladen

Der Download der aktuellen Version ist von unserer Download-Seite möglich.