Thunderbird 78.1.1 veröffentlicht

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

Die originale Liste der folgenden Angaben finden Sie in den "Release Notes" (Englisch).

Änderungen

  • Erstellen einer gemeinsam genutzten OpenPGP-Bibliothek, die mit jetzt unterstützten Systembibliotheken verknüpft ist
  • MailExtension-Fehler werden jetzt standardmäßig in der Entwickler-Konsole angezeigt
  • MailExtensions: Die dynamische Registrierung von Kalenderanbietern wird jetzt unterstützt

Behobene Fehler

  • OpenPGP-Verbesserungen
  • Die Nachrichtenvorschau war nach dem Upgrade von Thunderbird 68 manchmal leer
  • E-Mail-Adressen, die für Remote-Inhalte auf der Whitelist stehen und nicht in den Einstellungen angezeigt werden
  • Das Importieren von Daten aus Seamonkey hat nicht funktioniert
  • Durch das Umbenennen einer Mailingliste wurde die Seitenleiste nicht aktualisiert
  • MailExtensions: Messenger. * Namespace war undefiniert

Bekannte (ungelöste) Probleme

  • Symbolleiste im Bereich der Kopfzeilen (Message Header Toolbar) nicht mehr konfigurierbar
  • Schriftart mit fester Breite funktioniert nicht im Verfassen-Fenster

Systemanforderungen

Beachten Sie, dass auch mit der Versionsreihe 78.* bestimmte ältere Betriebssystem-Versionen nicht mehr unterstützt werden (Mindestvoraussetzung: Windows 7 oder neuer • macOS 10.9 oder neuer • Linux: GTK+ 3.14 oder neuer). Lesen Sie für Details die "System Requirements" (Englisch).

Herunterladen

Der Download der aktuellen Version ist von unserer Download-Seite möglich.