Ich kann Nachrichten nicht verschieben bzw. löschen

  • Ich habe meinen Rechner neu aufgesetzt und schließlich Tb 1.5 installiert. Nach verschiedenen Schwierigkeiten habe ich es endlich geschafft, meine alten mails (auch ex Tb) zu importieren und kann inzwischen nicht nur die Ordner, sondern auch die Nachrichten wieder "sehen". Alles in Butter? Weit gefehlt. Ich kann nämlich keine Verändrungen mehr vornehmen, wie mails verschieben oder löschen. Fehlermeldung: <Die Nachricht konnte nicht in den Ordner "Papierkorb" verschoben oder kopiert werden, da das Schreiben in den Ordner fehlgeschlagen ist. Um Speicherplatz frei zu machen, wählen Sie aus dem Menü "Datei" zuerst "Papierkorb leeren" und dann "Alle Ordner des Kontos komprimieren". Versuchen Sie es dann nochmals.>
    Selbstverständlich habe ich das getan, doch die Fehlermeldung bleibt.
    Weiß jemand Rat?

  • Zitat von "AlexF"

    Weiß jemand Rat?


    Dazu müßte man wissen wie du die alten Mails importiert hast, sonst gibt es hier ein Ratespiel. :wink:


    Hast du möglicherweise deinen Profilordner auf eine CD gebrannt und beim Rückkopieren vergessen den Schreibschutz zu entfernen?


    Gruß
    Werner

  • Ich habe das Problem auch, dass ich keine Mails in den Papierkorb verschieben kann und bekomme die oben genannte Fehlermeldung. Berechtigung zum Schreiben in den Papierkorb habe ich. Speicherplatz habe ich auch genügend auf der Festplatte. Und in andere Ordner kann ich meine Mails auch verschieben.

  • Den Papierkorb schon mal extra komprimiert?


    Auch das Löschen der msf-Dateien wäre in diesem Fall eine empfehlenswerte Maßnahme.


    Ansonsten kann ich mich Werner anschließen, evtl. ist noch das Schreibschutz-Flag auf den Dateien.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo!


    Ich hatte das Problem auch, das ich in bestimmte Ordner nichts verschieben konnte.


    Papierkorb geleert, Kompriemiert, Schreibschutz kontrolliert - hat alles nichts genutzt.


    Dann habe ich gesehen, das im Verzeichnis Inbox.sbd des Accounts für die betroffenen Thunderbird-Ordner neben den normalen msf-Dateien auch Ordner auf dem Filesystem angelegt waren. Nachdem ich diese gelöscht habe ging es wieder.


    Wie die Ordner da hingekommen sind, bzw. welchen Sinn sie haben, kann ich nicht sagen.