Umstieg von Englischem 1.5.05 auf Deutschen 1.5.07

  • Hi,


    ich benutze die englische Version 1.5.05 und würde gerne auf die deutsche 1.5.07 umsteigen. Die Englische ist eine portable Version auf meinem USB Stick, die deutsche soll es denn dann auch werden...


    Wie gehe ich dabei vor? Am liebsten wäre mir eine Export-Import Vorgehensweise, aber da habe ich nix gefunden. Kann ich den deutschen Thunderbird einfach drüberkopieren, oder gibts da Probleme?


    danke & ciao


    JM

  • Ich bräuchte da wirklich Hilfe, denn mit dem reinen Einspielen des Profile-Verzeichnisses ist es nicht getan... Thunderbird versucht dann nach einem Neustart, alle Mails erneut runterzuladen :(


    ciao


    JM

  • Hallo und Willkommen im Forum !


    wenn man nicht immer sofort eine Antwort erhält, dann liegt das vermutlich daran, dass keiner der Anwesenden zu dem Thema eine kompetente Antwort geben kann oder gerade Zeit hat und dann lieber gar nicht reagiert :roll:
    Halte ich persönlich für besser, als falsche Antworten zu erhalten.


    Dies ist ein Forum von Usern für User, dass heisst, alle die hier antworten machen dies aus Privatvergnügen und unbezahlt.
    Und da man manchmal auch noch Geld verdienen muss oder sonstiges, kann es dann schon mal einen Moment dauern :wink:

  • Hi Moredread;


    eine Variante wäre die Ordner per Mboximport (Erweiterung) zu exportieren und im neuen zu importieren. Ja nach Ordneranzahl kannst Du einige Stunden damit zu bringen.


    Eine andere Möglichkeit wäre ein Backup des gesamten Mailsordners und diesen hinterher in den neuen TB wieder einfügen.


    Aber; beide Varianten würden das beinhalten:

    "moredread" schrieb:


    Thunderbird versucht dann nach einem Neustart, alle Mails erneut runterzuladen


    Daraus folgere ich einfach mal das Du ein POP Konto verwendest. In diesem Fall wäre das "normal", da die Informationen in der popstate.dat fehlen.
    Ich würde vorschlagen, Du legst Dir einen Filter an (dabei Offline sein), der alle Mails in einen Neu generierten Ordner verschiebt. Die Mails die Dir noch in Deinem "Archiv" fehlen verschiebst Du danach per Hand in die vorgesehen Ordner. Der neu angelegte Ordner kann dann weg.
    Klingt vielleicht ein wenig umständlich, aber ab da an sollte TB wie gewohnt laufen.


    Letzte Alternative (nur wenn Dich englisch nicht stört/aufhält), benutze die aktuelle englische Version.


    Gruß


    P.S.: Probiert habe ich das nicht, basiert alles auf meinem Verständnis vom TB.

  • "rum" schrieb:

    Hallo und Willkommen im Forum !


    wenn man nicht immer sofort eine Antwort erhält, dann liegt das vermutlich daran, dass keiner der Anwesenden zu dem Thema eine kompetente Antwort geben kann und dann lieber gar nicht reagiert :roll:
    Halte ich persönlich für besser, als falsche Antworten zu erhalten.


    Dies ist ein Forum von Usern für User, dass heisst, alle die hier antworten machen dies aus Privatvergnügen und unbezahlt.
    Und da man manchmal auch noch Geld verdienen muss oder sonstiges, kann es dann schon mal einen Moment dauern :wink:


    Sorry, ich dachte, ich werde ignoriert, weil es ja grundsätzlich dazu im Netz eine Menge antworten gibt... nur haben mir die nicht weitergeholfen, daher mein zweiter Post. Das das Forum hier eine private Geschichte ist, davon bin ich ausgegangen ;)


    DerCrabbe
    Hmm.... klingt relativ umständlich... ja, ich habe einen POP Account, oder besser, gleich zwei. Zusammen liegen auf diesen Accounts ungefähr 2.000 Mails. Es wäre wirklich sehr, sehr ärgerlich, wenn ich die erneut runterladen müsste, das dauert Stunden...


    Kann ich die popstate.dat nicht einfach mit rüberkopieren? Wenn ich dich richtig verstehe ist dort vermerkt, was bereits runtergeladen ist... eine englische 1.5.0.7 würde mich nicht allzusehr stören; notfalls besorge ich mir halt die deutsche Sprachdatei. Wie ziehe ich denn die Daten auf die neue Englische Version?


    ciao & thx


    JM

  • Wenn Du das gesamte Profilverzeichnis genommen hast, hast Du auch die popstate.dat rüber kopiert. Und das hat ja augenscheinlich nichts gebracht; die englische Version muss folglich eine andere nutzen oder die darin enthaltenen Informationen anders interpretieren. (Kann ich aber nichts zu sagen, da ich ich mir die englische Version noch nicht angeschaut habe.)


    Wenn Du bei englisch bleibst, hast Du bereits geschrieben wie man das machen kann (siehe Dein 2ter Post). Mit den meisten Backup Programmen wird das ähnlich gemacht. ;-)


    Mehr Tipps kann ich leider nicht geben, da ich einen derartigen ´move` noch nicht gemacht habe. Persönlich würde ich den beschriebenen Aufwand betreiben (das abholen der Mails kann der ja auch machen, während ich Mittag esse ;-)) und danach versuchen immer bei der selben Sprache zu bleiben.
    Hatte vor längerer Zeit eine ähnliche Entscheidung zu treffen und habe mich dafür entschieden auf mein Mailarchiv zu verzichten im Tausch gegen ein vernünftiges Maiprogramm. :D


    Gruß

  • Hm... ich habe jetzt eine halbe Stunde gesucht, und keinen portablen 1.5.0.7 in Englisch gefunden. Es gibt eine offizielle Projekt-Homepage, gehe ich dorthin steht da (sinngemäß) "Hier klicken, um thunderbird 1.5.0.7 runterzuladen" - in Wirklichkeit lande ich dann auf einer Homepage, die nur 1.5.0.5 anbietet. In Deutsch bekomme ich 1.5.0.7 problemlos... und für 1.5.0.5 finde ich keine Deutschen Sprachdateien. :(


    ciao


    JM