Trainingsdaten nutzen ohne zu trainieren

  • Thunderbird möchte ich in Sekretariats einrichten.


    Gibt es eine Möglichkeit, Thunderbirds Junkfilter zu nutzen, aber das Lernen abzuschalten ? Er hat genug gelernt.


    Zum Beispiel einfach Lerndateien schreibsichern oder sowas ?

  • Eventuell recicht es schon, in den Junk-Filter-Einstellungen im TAB 'Lernfähige Filter' den Haken wieder zu entnehmen. Meiner Meinung nach ist der Text, der dort bereitgestellt wird, für Otto Normalverbraucher (also auch ich) etwas verwirrend, aber ich vertraue da mal auf die Tab-Überschrift :-)
    Allerdings frage ich mich, warum man die Lernfähigkeit abstellen möchte. Auch Spams haben immer neue 'Signaturen' und was spricht gegen weitere individualisierte Lernfähigkeit. Man muss den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Sekretariat doch nur einmal zeigen, worauf sie zu achten haben. Um sich dann selber als Admin abzusichern, lässt man diese Einweisung in einem 'Belehrungsblatt' unterzeichnen und schwupps ist der Nutzer/die Nutzerin selber verantwortlich, wenn was schiefgeht.

  • Nicht, dass man die einfache Bedienung nicht auch erklären könnte, aber weiteres Lernen ist einfach unnötig und es kann nur schlechter werden, weil der Filter für unsere Post perfekt funktioniert.

  • Nun denn, wenn das 'eure' Meinung ist, empfehle ich dennoch, den lernfähigen Filter zumindest am eigenen Client zu aktivieren, um ggf. neue 'Spam-Signaturen' zu erkennen. Ich halte es eher für einen Fehler, aber meine Entscheidungsbefugnis bei derartigen Dingen beginnt logischerweise an der Eingangstür meiner eigenen Arbeitsstelle und endet auch dort :-)