Altes Profil bzw. Emails sind nicht im neuinstallierten TB !

  • Hallo zusammen,


    ich bin blutiger Anfänger was TB angeht.


    Leider hab ich vor ein paar Tagen meinen PC geschrottet und musste formatieren und neu installieren... Vorher hab ich aber unter Dokumnet und Einstellungen \ Username \ Anwendungsdaten \ Thunderbird \ Profiles \ Mail \ mx.freenet.de die Daten komplett kopiert.


    Nun habe ich besagte Daten in oben genanntes neu installiertes System gepackt und siehe da... die Daten tauchen nicht mehr auf !!!!!!


    Hätte ich das komplette Profil kopieren müssen ? Oder woran kann es liegen. Habe schon ziemlich viel gegoogelt und auch hier gelesen und einfach alles mir mögliche probiert !


    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen !


    DANKE

  • Hallo blinky79,


    Zitat

    Hätte ich das komplette Profil kopieren müssen ? Oder woran kann es liegen. Habe schon ziemlich viel gegoogelt und auch hier gelesen und einfach alles mir mögliche probiert !


    na ja, eigentlich ist das besser... wenn sich in dem von dir benannten Ordner aber alle Mails befunden haben (und nicht auch noch welche in Lokale Ordner), kannst du diese Mails wiederherstellen. Kopiere den Inhalt von

    Zitat


    Dokumnet und Einstellungen \ Username \ Anwendungsdaten \ Thunderbird \ Profiles \ Mail \ mx.freenet.de


    nach %appdata%\thunderbird\profiles\%deinProfil%\mail\Local Folders\
    (für %deinProfil% entsprechend den Pfad eintragen)


    dort sollten sich auch schon Dateien wie inbox und sent usw. befinden.
    Wenn du in deinem neuen TB noch nichts gemacht hast, kannst du diese Dateien mit deinem Backup aber überschreiben. Lösche nun alle noch vorhandenen msf-Dateien. Starte jetzt mal den TB - sind deine Mails jetzt da? Wenn nein, dann waren diese mails warscheinlich nicht in


    Zitat


    Dokumnet und Einstellungen \ Username \ Anwendungsdaten \ Thunderbird \ Profiles \ Mail \ mx.freenet.de


    Die mbox-Dateien(die dateien ohne Endung), kannst du auch mit einem Editor aufmachen um zu schauen welchen Inhalt die jeweilige MBox hat.



    schöne grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • hallo toolman,


    leider sind die daten immer noch nicht da. war wohl das falsche verzeichnis was ich kopiert habe.


    trotzdem danke

  • Hallo blinky79


    wie groß sind denn die Mbox-Dateien in deinem Backup? Möglicherweise hast du beim Kopieren was falsch gemachtm. Dann kannst du das auch über MBox-Import importieren(ohne vorherige Kopie). Wenn die mbox-Dateien aber 0KB größe haben, hast du wirklich den falschen Ordner kopiert.


    Dein Ordner war nur der richtige wenn deine Freenet-Mails nicht den globalen Posteingang benutzt haben. Wenn in deinem alten TB die Mails unterhalb von Lokale Ordner waren, hast du den falschen Ordner kopiert. TB legt trotzdem einen Ordner an, falls du dich später für einen separaten Posteingang entscheiden solltest. Die mails sind dann aber in
    %appdata%\thunderbird\profiles\%deinProfil%\mail\Local Folders\ gespeichert gewesen.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Also... ich habe z.b eine Datei mit dem Namen Inbox die ist 38.031 KB groß. Aber ich kann leider nicht sagen ob das eine MBox Datei ist. Alternativ habe ich noch Dateien die auf msf enden und 0 KB haben.

  • Ich hab das gleich Problem, wenn ich auf importieren gehe kann ich nur von Eudora, Messenger, Outlook und Outlook Express importieren.
    Wo kann ich bitte die EMails von Thunderbird importieren?
    Gefunden hab ich die 368.686kB Große Datei schon, nur wie bekomme ich die in meinen Thunderbird, ohne das ich die zwischenzeitlich empfangenen EMails überschreibe wenn ich die Datei z.B. nur kopiere.
    Was mir noch in den Sinn kam, könnte man die Datei nicht umbenennen so das sie vielleicht als Outlook Express Datei erkannt, und importiert werden könnte?

  • "Beomaster" schrieb:

    Wo kann ich bitte die EMails von Thunderbird importieren?
    Gefunden hab ich die 368.686kB Große Datei schon, nur wie bekomme ich die in meinen Thunderbird, ohne das ich die zwischenzeitlich empfangenen EMails überschreibe wenn ich die Datei z.B. nur kopiere.


    Du kannst die Datei entweder vor dem Kopieren umbenennen oder sie mit der Erweiterung MboxImport importieren.


    "Beomaster" schrieb:

    Was mir noch in den Sinn kam, könnte man die Datei nicht umbenennen so das sie vielleicht als Outlook Express Datei erkannt, und importiert werden könnte?


    Das würde nicht funktionieren weil OE die Daten in einem anderen Format speichert.


    Gruß
    Werner

  • Hallo blinky79,


    Zitat

    Also... ich habe z.b eine Datei mit dem Namen Inbox die ist 38.031 KB groß. Aber ich kann leider nicht sagen ob das eine MBox Datei ist. Alternativ habe ich noch Dateien die auf msf enden und 0 KB haben.


    liegt die inbox direkt unterhalb von .\mail\local Folders in deinem Profil?


    dann würde ich noch einmal, bei geschlossenem TB die msf-Datei löschen und dann den TB noch einmal starten. zumindest in Posteingang von "Lokale Ordner" sollten jetzt Mails sein.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • hallo toolman,


    die daten liegn einmal unter mail\local folder und nochmal unter mail/mx.freenet.de !


    lg

  • Hallo blinky79,


    da die Datei noch nicht so groß ist (32MB) kannst du ja mal probieren, diese mit einem Texteditor zu öffnen.... guck mal ob deine Mails dabei sind.


    Nimm bitte nicht Notepad dafür. Bei großen Dateien ist das nicht so gut geeignet. Nimm den Protonder ist besser für so etwas geeignet.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro