Umstellung von POP auf IMAP

  • Moin moin allerseits,


    ich bin gerade dabei, mein Thunderbirdkonto von POP auf IMAP umzustellen, weil ich von zwei verschiedenen Rechnern auf meine Mails einfacher zurückgreifen zu können.


    Nun will ich die vielen, vielen Mails aus meinem POP-Account in die entsprechenden Ordner meines neuen Accounts hereinkopieren. Dies geht allerdings nur, wenn ich online (das liegt ja auch in der Natur des IMAP-Konzepts, das habe ich soweit ja inzwischen begriffen).
    Gibt es da nicht auch eine Möglichkeit, wie man das Offline hinkriegt?

  • Hi Gurkenmann,


    und willkommen im Forum.
    Du willst also offline die bei dir lokal gespeicherten Bilder auf den Server des Providers laden? Habe ich das richtig verstanden?
    Vielleicht redest du mit dem dortigen Personal, und schickst denen eine CD ... .


    Nein, das was du willst, wird so nicht gehen. Das liegt in der Natur der beiden unterschiedlichen Verfahren.


    Lösungsvorschlag:
    Lass die alten Mails doch lokal liegen. Kopiere bei allen Rechnern das komplette Profil rein und damit hast du auch alle alten Mails auf allen Rechnern.


    MfG "Peter"

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!