Thunderbird-Mobile nach Auto-Update nss3.dll Problem

    Tag zusammen,


    nach einem Automatischen Update (eben gerade), läßt sich der TB nicht mehr Starten.
    -> keine Fehlermeldungen während des Updates


    Beim Start(versuch) von TB kommt eine Fehlermeldung der TB.exe ein Abbild sei Fehlerhaft.


    Die nss3.dll sei keine gültige Windows-Datei.


    Nimmt man die .dll aus dem TB Verzeichnis startet er natürlich auch nicht denn TB benötigt sie.


    Da TB sie braucht brauche ich sie (denn ich brauch den TB):
    -> gibts die .dll einzeln ?


    oder ists besser das Aupdate nochmal "Manuell" zu wiederholen?



    Besten Dank


    römer

  • Hi, willkommen im Forum!


    Eine "TB.exe" kenne ich nicht; du meinst vermutlich "thunderbird.exe".


    Dem Auto-Update habe ich noch nie getraut. Die einfachste Lösung in deinem Fall sehe ich in der Deinstallation von Thunderbird und einer Neuinstallation. Das Profil mit den Daten und Einstellungen bleibt davon unberührt.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo,


    ich habe auch dieses Problem. Nach einen automatischen Update wird die oben genannte Fehlermeldung angezeigt.


    Verstehe ich das richtig, das ich jetzt Thunderbird deinstallieren muss und neu installieren muss. Meine ganzen Daten und gespeicherten Emails bleiben dabei erhalten?


    Danke für Euer Feedback.

  • Hi janopolus,


    ich glaube, das wäre jetzt die beste Gelegenheit, sich einmal mit der Dokumentation vertraut zu machen.
    Dort würdest du lesen, dass TB sauber zwischen Programm- und Nutzerdaten trennt und wo die Nutzerdaten liegen.


    Bei der portablen Version ist es ein klein wenig anders, als dort beschrieben. Aber mit ein ganz klein wenig Nachdenken siehst du Ähnlichkeiten und kannst den dortigen Profilordner an anderer Stelle sichern und wieder zurück kopieren.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!