bekannter kontakt wird als junk eingestuft

  • guten morgen,


    mein junkfilter besteht darauf, einen alten kontakt (der schon lange im adressbuch steht) als junk einzustufen. ich muß immer den ganz müll nach mails von diesem kontakt durchsuchen. sehr lästig. wie kann ich das ändern?


    danke schön,
    jo

  • Zitat von "johanna01"

    mein junkfilter besteht darauf, einen alten kontakt (der schon lange im adressbuch steht) als junk einzustufen. ich muß immer den ganz müll nach mails von diesem kontakt durchsuchen. sehr lästig. wie kann ich das ändern?


    TB richtet sich nach mehreren Kriterien, nicht nur nach dem Absender.


    Du musst alle Mails, die du falsch einsortiert findest, als "kein Junk" markieren. Dann kann TB lernen.

  • danke für die schnele antwort. ich hab natürlich die mail als "kein junk" markiert - mehrfach sogar. das interessiert TB aber leider nicht :-(( watt nu?


    lg.
    jo

  • Sie können im TB auch einstellen, dass Kontakte aus dem Adressbuch grundsätzlich nicht als Junk markiert werden (Whitelist).

  • das habe ich natürlich auch schon alles gemacht. und trotzdem verschwindet nur dieser eine kontakt.


    evtl. solte ich erwähnen, daß ich die mail als "kein junk" auf dem server markiert habe (anders geht´s ja nicht, komme ja sonst nicht ran). muß ich das auch lokal machen? wenn ja, WIE??

  • nur lokal bringt das was, denn der Junk-Filter von TB ist ja rein lokal arbeitend.
    Also muss man den Junk Ordner im TB ansehen und dort dann falsch markierte Mails per Klick auf das Junk-Symbol oder mit Rechtsklick=>"Markieren als kein Junk" "entjunken"


    Wenn natürlich auf dem Server falsch markiert wird, kann TB da nichts machen...

  • ´nabend,


    also: ich bekomme einen täglichen spambericht von TB. in diesem bericht sind alle spams aufgeführt und so wie´s aussieht, liegen diese spam-mails alle auf dem SERVER. nur dort kann ich die "nicht-spam-mail" verschieben. auf dem LOKALEN ordner liegen nur die spams, die ich gelegentlich "zu fuß" in den spam-ordner verschiebe. LOKAL komme ich an die gewünschte mail nicht ran.


    eine "white list" habe ich natürlich = alle absender, die im adressbuch sind.


    irgendetwas mache ich da falsch?? ich kapier´s, ehrlich gesagt, nicht.

  • hallo johanna01,



    Zitat von "johanna01"

    ´nabend,


    also: ich bekomme einen täglichen spambericht von TB.


    Nein, diese Funktion wäre mir neu :roll:
    Der Bericht kommt vom Provider.


    das heisst, Du erhälst einen Spambericht vom Provider und kannst dann dort auf dem Server den Spam wieder umklassifizieren. Das aber ist ja reichlich umständlich.
    Hast Du IMAP oder POP Konten?
    Wer ist der Provider? (Strato, T-Online, 1&1...)
    Wie gehst Du zur Zeit genau vor?

  • hi,


    ja, stimmt, den spambericht habe ich beim provider eingerichtet... glaub ich :-//


    ja, ich muß die mail beim provider umklassifizieren und es IST schrecklich umständlich. hieße: den bericht einfach löschen?


    ich habe ein IMAP konto; mein provider ist 1&1.


    jeden tag wird der spambericht auf mails kontrolliert, ob nicht welche dabei sind, die ich gern hätte. sehr lästig, wirklich.


    p.s. vielen dank für deine mühe :-0)

  • aha, endlich mal ein paar Infos...
    Ok, ich habe meine Konten bei 1&1 folgendermaßen:


    - IMAP (aber Pop würde grundsätzlich auch gehen, nur warum?)


    Einstellung bei 1&1:


    Dann erhälst Du als Spam klassifizierte Mails mit dem Hinweis [SPAM?] im Betreff.
    Im Thunderbird legst Du nun für den Posteingang unter Extras/Filter einen Filter so an:


    wobei Du natürlich den Junkordner in Deinem lokalen Ordner wählst.
    Ausserdem legst Du in Deinen Junkfiltereinstellungen diesen Ordner auch dafür fest.
    Dann werden Junk- und als Spam klassif. Mails da rein geschoben und können von Dir geprüft werden.
    Tatsächliche Junkmails markierst Du als Junk, fälschlicher Weise als Junk markierte "entjunkst" Du (Rechtsklick auf der Headerzeile=>Junk..)