unterordner aus adressbuch versenden

  • gibts ne Möglichkeit einen Unterordner im Adressbuch (dort angezeigt als registerkare mit 2 pers.) per email auf einen anderen rechner zu bekommen um ihn dort im adressbuch wieder als unterordner zu speichern?


    freu mich auf hilfe und tips,
    thomas

  • Erkläre nochmals, was Du möchtest.


    Unterordner gehen nicht, lediglich mehrere Adressbücher, die dann als abook-1, abook-2, etc im Profil gespeichert sind.


    Innerhalb jedes dieser Adressbücher dieser kannst Du "Verteilerlisten" erstellen, in das aber sollten nur Kopien der Adresskarte aus dem zutreffenden Adressbuch gezogen werden (Du kannst in eine Verteilerliste Karten aus diversen Adressbüchern einfügen). Du musst aber aufpassen, dass Du immer nur die Originalkarten veränderst, nur so hast Du die Gewähr, dass immer alle Verteilerlisten nachgeführt werden (wird automatisch erledigt, umgekehrte Nachführung geht nicht).


    Eine Registerkarte für 2 Personen geht auch nicht (meines Wissens).


    Du kannst jede (Original)Karte als "Vcard" exportieren, rechtsklick auf Karte)., Dann in einem Email anhängen und abschicken. Aber den Ordner musst Du wohl schon wieder händisch erstellen.

  • hi arran,
    na denn nochmals,
    ich möchte eine verteilerliste auf einen anderen rechner spielen um von diesem aus dann in ein paar wochen eine mail an die personen in eben dieser verteilerliste zu senden. erstellen kann ich diese verteilerliste aber blöderweise nicht auf dem rechner von dem dann die mail rausgeht.
    daher sollte ich die verteilerliste auf meinen rechner bekommen, ob per e-mail oder evtl. auch usb spielt keine rolle, nur drauf musse!


    ok. war im ersten posting unglücklich formuliert

  • Vielleicht ist dann mit der Erweiterung


    Addressbook Synchronizer


    ein WorkAround möglich. Damit lassen sich auch einzelne Adressbücher synchronisieren und damit natürlich auch auf mehrere Rechner verteilen.

  • Allenfalls das Adressbuch in dem die Verteilliste ist, als abook-x.mab als Anhang an den anderen Rechner schicken. Dort dann dieses Adressbuch als neues Adressbuch in den TB integrieren. Achtung, nicht ganz einfach und nur bei abgestelltem TB machen.