Wie lösche ich einen virtuellen Ordner

    Hallo,
    ich schaffe es nicht, einen einmal angelegten virtuellen Ordner wieder zu entfernen. Ich kann den zwar in den Papierkorb verschieben, aber beim nächsten Start von Thunderbird (1.5.0.9) ist der wieder da...
    Was muss ich tun ? :?


    Gruß
    Holger

  • Hallo und willkommen hier.
    Offensichtlich kann niemand diesen Fehler nachvollziehen, ich auch nicht.
    Du hast es schon mit Rechtsklick auf den Ordner versucht (Ordner löschen)?
    Komprimier mal den betr. Papierkorb.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Hallo, (und erstmal frohe Weihnachten)...
    Ich habe das alles schon versucht... rechte Maustaste etc... der Ordner ist auch leer... wenn ich den mit der rechten Maustaste lösche, dann ist der als Unterordner des Papierkorbs vorhanden. Und beim nächsten Start von TB ist er wieder an der alten Position, als wäre nichts gewesen...
    Ich habe auch schon im Profilverzeichnis die Ordnerdateien des virt. Ordners gelöscht, aber auch die erstellen sich immer wieder neu.
    Ich bekomme das nicht hin.
    Gruß
    Holger

    Noch was... das seltsame ist, dass selbst wenn ich den Ordner umbenenne, z.B. auf "leer", dann kann ich den löschen, der ist in der Ansicht nicht mehr vorhanden. Dann beende ich TB, starte neu und der alte virtuelle Ordner mit dem Usprungsnamen ist wieder da.


    Gruß
    Holger

  • Gut,
    beende bitte TB und gehe mal in dein TB-Profil, Mail, und suche dort den virtuellen Ordner, /den Namen kennst du ja). Es gibt 2 Dateien davon, eine ohne Endung und eine mit *.msf. Hilft das nicht, lösche auch den entspr. Überordner (Trash).
    Hilft auch das nicht, muss der virtuelle Ordner in irgendeiner Datei noch vorhanden sein z.B. in der panacea.dat oder virtualfolders.dat.
    Würde ich dann dort herauslöschen (die entspr. Befehlsreihen). Mache aber immer bei solchen Aktionen eine Sicherheitskopie dieser Datei (Sollte man sowieso regelmäßig machen).
    Und TB immer schließen, sonst ist die Mühe oft umsonst.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Hallo,


    ich habe es endlich geschafft, indem ich einfach die Datei im Ordner "lokal folders" manuell gelöscht habe... und gleichzeitig die Datei panacea.dat editiert habe. Erst dann war der Ordner wirklich bei einem Neustart von TB verschwunden.


    Hurra...
    Vielen vielen Dank für Deine professionelle Hilfe und ein tolles Jahr 2007


    Gruß
    Holger

  • Danke dir für die Rückmeldung.
    Da ich hier (im Forum) keine passenden Antworten gefunden habe, musste ich selbst nachforschen, wo Verweise zu den virtuellen Ordnern aufgeführt sind.
    Gottseidank gibt es nicht sehr viele Dateien, wo so etwas aufgeführt werden kann. Dank sei der Suchfunktion im Editor (Wordpad).
    Mein Kompliment, dass du meine Tipps so gut ohne weitere Hilfe umsetzen konntest. Das findet nicht häufig statt.
    Auch dir ein erfolgreiches 2007.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Bitte sei so nett und kennzeichne den Titel deiner Frage als [gelöst].

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw