Junk Nachrichten direkt löschen? (Problem gelöst)

  • Hallo!
    Frage: Dürfen Nachrichten, die als Junk eingestuft werden, direkt gelöscht werden, oder sollten sie noch (z.B. um den Filter zu trainieren) aufbewahrt werden? Ist es richtig, dass, sobald eine Mail als Junk eingestuft wurde, auch die Informationen in die Trainingsdatei schon mit eingeflossen sind und sie direkt gelöscht werden darf? Wie verhält es sich mit Mails, deren Junk-Einstufung aufgehoben wird? Wird hierbei die Information ebenfalls direkt schon gespeichert?


    Außerdem:
    Wenn nur ein Konto existiert, das in den globalen Posteingang integriert ist, für welches Konto muss der Filter aktiviert werden, damit er dann auch greift? Für den globalen Posteingang und das angelegte Konto (das in der Kontenübersicht nicht, aber dafür in der Junkeinstellung zu sehen ist) oder nur für eins der beiden?


    Schöne Grüße


    Joni

    Einmal editiert, zuletzt von Joni ()

  • Hallo Joni,


    noch ist es unserem Geheimdienst nicht erlaubt, mittels Trojaner unsere Rechner zu erkunden und zu überwachen. Deshalb kannst Du Junk ruhig löschen. :roll:
    Der Filter lernt in dem Augenblick, in welchem Du auf das Junksymbol klickst und damit die Mail als Junk einstufst. Gilt auch für alle weiteren diesbezüglichen Fragen Deinerseits.


    Zur Frage 2.: Mensch, was manchen Leuten doch für Fragen einfallen. Ich bin immer wieder überrascht. (Ist nicht bös gemeint!)
    Sicherheitshalber würde ich die Einstellungen für beides nehmen, kann nicht schaden.
    Himmihergottsakramentnochemal hat der User Fragen...


    EDIT: Einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünsch ich auch noch!

  • Hey rum, danke für die schnelle Antwort! Ich hab's jetzt vorsichtshalber auch so gemacht. Hoffe, dass es nun klappt.


    Schöne Grüße und ein frohes neues Jahr


    Joni

  • Weiß vielleicht trotzdem jemand, ob

    Zitat von "Joni"

    Wenn nur ein Konto existiert, das in den globalen Posteingang integriert ist, für welches Konto muss der Filter aktiviert werden, damit er dann auch greift? Für den globalen Posteingang und das angelegte Konto (das in der Kontenübersicht nicht, aber dafür in der Junkeinstellung zu sehen ist) oder nur für eins der beiden?


    Ist nicht immens wichtig, aber interessieren würd's mich trotzdem.


    Schöne Grüße


    Joni

  • es gibt doch nur zwei Möglichkeiten: nur ein Filter funktioniert oder der globale folgt nach dem Lontenfilter.
    Probier es doch einfach mal aus in dem Du z.B für ein und das selbe Ereignis unterschiedliche Kopieraktionen durchführst und Dir selber eine Test-Mail schickst und poste das Ergebnis.
    (Konto a: wenn test dann in b, Lok.konto: wenn test dann in c) :wink:

  • Ok, ich hab's jetzt getestet und bin zu folgendem Ergebnis gekommen:
    Es genügt, wenn ein Filter aktiviert wird. Welcher, ist belanglos. Ich schließe aus den Beobachtungen, dass:


    1. Der Globale Posteingangsfilter für sämtliche in das Konto integrierten Konten arbeitet.


    2. Jeder Filter für ein einzelnes (Benutzer-)Konto (ob in globalem Posteingang oder nicht) filtert auch nur dieses Konto.


    3. Filter des globalen Kontos und des in den globalen Posteingang integrierten Kontos ergänzen sich. So lässt sich z.B. ein Filter auf sämtliche darin enthaltenen Konten über das Globale Konto steuern, und zusätzlich noch spezifische Filter für jedes einzelne Unterkonto ergänzend hinzufügen.


    4. Filter, die auf das Globale Konto angewendet werden, filtern nicht in benutzerspezifischen Konten, die nicht in globalen Posteingang integriert sind.


    Mein Versuch hat nur Punkt 1 bestätigt, die anderen Punkte sind daraus resultierende Hypothesen, die nun von jemandem, der es konkret getestet hat, betätigt oder widerlegt werden müssen.


    Schöne Grüße


    Joni