Steigende Auslagerungsdatei

  • Hallo,


    leider habe ich weder bei Google noch hier etwas nützliches gefunden.


    Ich arbeite mit Thunderbird, und erhalten sehr viele (meist wichtige) Mails. Um die 2GB Grenze nicht zu überschreiten, werden diese auf diverse Unterordner verteilt, und Thunderbird regelmäßig komprimiert.


    Nun habe ich das Problem, daß Thunderbird die Auslagerungsdatei extrem vergrößert.


    1. Bei einem speziellen Konto (e-mail-Adresse) steigt der Speicherbedarf je einegangene Mail ins unermessliche.. nach ca. 20 - 50 Mails sind über 1GB erreicht... Jedes weitere laden erhöt die Auslagerungsdatei bis zum stillstand von XP.


    2. Diese Konto habe ich schon komplett gelöscht, und neu angelegt.... gleiches Resultat.


    3. Wenn ich diese mails über imap abhole, und dann in dieses Konto verschiebe, ist das kein Probelm


    4. Wenn ich Thunderbird öffne - und keine Mails abrufe - steigt die Speicherauslastung ganz langsam (ca. 1 - 2 Stunden) bis zum Stillstand von XP.


    Hat jemand eine Ahnung, woran dieses - doch sehr komische - verhalten von Thunderbird liegen könnte.


    Danke für die Hilfe
    Boergi

  • Hallo Boergi;


    auch wenn ich davon ausgehe, das du nicht nur zum schreiben von Threads hier vorbei schaust, muss ich fragen - der Virenscanner scannt Dein Profilverzeichnis nicht, oder?


    Und noch ein paar Fragen:
    Du hast Windows XP Sp2?
    Du nutzt die TB Version 1.5.0.9?
    Im Safe Mode macht er das auch?


    Gruß

  • Hallo DerCrabbe,


    1. Virenscanner scannt das Profilverzeichnis NICHT - ist in einem speziellen Verzeichnis.


    2. Ja - XP SP2 - relativ aktuell...;-) .... werde heute aber noch Updaten


    3. Ja - 1.5.0.9


    4. Das weis ich noch nicht... werde ich heute Abend testen


    Danke für die Hilfe oder wenigstens einen "Denkansatz" !!!


    Danke
    Boergi

  • Wo ich erst jetzt drüber stolpere...was ist das "spezielle" an dem Konto? oder meinst Du damit nur "eines meiner vielen Konten"?
    Wenn es Dir nicht zu viel Mühe macht, lösche mal alle *,msf Datein dieses Kontos.


    Gruß

  • Hallo DerCrabbe,


    also - auch im SafeMode (mit Netzwerkunterstützung) tritt das gleiche Problem auf....


    Pro runtergeladene Mail steigt der Speicherverbrauch um ca. 40 MB.


    "spezielle" hat sich auf den Speicherort der Maildateien bezogen...


    Der Speicherort ist ein eigenes verzeichnis in C... und nicht unter Dokumente einstellungen . blalala... (ok - ist auch unter C ;-) )


    Habe bei dieses "komische" konto schon einmal komplett gelöscht (vorher die Maildateien in einen Anderen Ordner kopiert) und dann wieder neu eingerichtet - und das neue Verzeichnis als speicherort angegeben. (hat auch nichts gebracht)


    Ok habe alle MFS Dateien gelöscht.. und dann TB wieder gestartet... Leider genau das gleiche verhalten...


    Pro empfanener Mail - steigt der Speicherverbrauch um ca. 40 MB.


    Gruß Christian.

  • Guten Morgen;


    machen wir da weiter, wo wir gestern aufgehört haben.....
    Damit Du meinen Überlegungen ein wenig folgen kannst...ich gehe davon aus, das der Fehler ein Zusammenspiel zwischen Windows und Thunderbird ist. Etwas in Windows veranlasst TB dazu eine Operation immer wieder auszuführen (oder umgekehrt). Die Frage ist somit - Welche?


    Ich studiere gerade deine Posts, weshalb meiner länger werden wird. :oops:


    Nochmal zu diesem speziellen Konto:

    Zitat von "Boergi"

    3. Wenn ich diese mails über imap abhole, und dann in dieses Konto verschiebe, ist das kein Probelm


    Wie machst Du es denn sonst?
    Wird dieses Konto, bzw. der Speicherort auf C:, von deinem Virenscanner auch ausgespart?
    Wenn es auch ausgespart wird, kopiere den Inhalt mal in einen anderen Ordner der geprüft wird; evtl. hat sich dort ein Virus eingenistet.
    Welche Dateien liegen in diesem "speziellen Ordner auf C:" ? Vergleich mal bitte mit denen aus der Dokumentation: Profildateien.
    Nutzt Du Filter die die Mails gleich einsortieren?


    Welchen Safe-Mode hast Du genommen? Es gibt speziell einen von Thunderbird, in dem nur die Grundfunktionen genutzt werden, und sowas wie Themes oder Erweiterungen bewußt nicht gestartet werden. Diesen findest Du unter Start - Programme - Mozilla Thunderbird - Mozilla Thunderbird (No Extensions). ;-)

    Zitat von "Boergi"

    Pro empfanener Mail - steigt der Speicherverbrauch um ca. 40 MB.


    Ist eine der Dateien in dem speziellen Ordner evtl. genau so groß? Wenn ja, welche und was passiert, wenn Du sie einmal testweise rauskopierst?


    Ich denke das ist erstmal genug an Fragen. Ich bin optimistisch das wir das in den Griff kriegen. :-)


    Gruß

  • Zitat

    Nochmal zu diesem speziellen Konto:
    Boergi hat Folgendes geschrieben:
    3. Wenn ich diese mails über imap abhole, und dann in dieses Konto verschiebe, ist das kein Probelm


    Wie machst Du es denn sonst?


    Meine mails hole ich normal über POP ab...


    Zitat

    Wird dieses Konto, bzw. der Speicherort auf C:, von deinem Virenscanner auch ausgespart?


    Ja (das ist das schlechte an TB - das man hier keinen Virenscanner verwenden kann )
    Nutzt Du Filter die die Mails gleich einsortieren?

    Zitat

    Wenn es auch ausgespart wird, kopiere den Inhalt mal in einen anderen Ordner der geprüft wird; evtl. hat sich dort ein Virus eingenistet.


    Kein Virus - habe ich schon getestet...


    Zitat

    Welche Dateien liegen in diesem "speziellen Ordner auf C:" ? Vergleich mal bitte mit denen aus der Dokumentation: Profildateien.


    In dem speziellen Ordner liegen nur die Mail-Dateien...


    Die Profildateien liegen unter


    Code
    1. C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe



    Zitat

    Nutzt Du Filter die die Mails gleich einsortieren?


    Ja - sehr viele - habe es aber auch schon mit einer LEEREN msgFilterRules.dat ausprobiert... bringt leider auch nichts.



    Zitat

    Welchen Safe-Mode hast Du genommen? Es gibt speziell einen von Thunderbird, in dem nur die Grundfunktionen genutzt werden, und sowas wie Themes oder Erweiterungen bewußt nicht gestartet werden. Diesen findest Du unter Start - Programme - Mozilla Thunderbird - Mozilla Thunderbird (No Extensions). Wink


    :lol: AAA - Danke... ich hatte es mit dem Windows-Abgesicherten Modus (F8) ausprobiert...
    Schande über micht... daß ich "diesen" TB-Safe-Mode nicht gekannt hatte...


    Juhu... Und siehe da... der Speicherverbrauch steit NICHT mehr an...


    Und um deiner Frage zuvor zu kommen... ich habe als Erweiterung nur die "folderpane Tools 0.0.5 installiert... - Sonst steht nichts unter Extras - Erweiterungen...
    Unter Anwendungen - habe ich noch den Biet-O-Zilla...


    Sonst nur erweiterungen unter Thunderbird...


    Sind wir dem Problem jetzt näher gekommen ????
    Ich werd mal Folderpane deinstallieren - und berichte...


    Danke
    Boergi

  • Hallo Boergi,


    hier liegt wohl des Pudels Kern:

    Zitat von "Boergi"

    Die Profildateien liegen unter


    Code
    1. C:\Programme\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe


    Erstens gehört der Profilordner nicht in den Programmordner (so interpretiere ich das jetzt einmal).


    Zweitens ist das, was du da angegeben hast, eine Datei, unter der kann natürlich kein Ordner liegen. Folglich meinst du etwas anderes. Da ich aber nur vermuten kann, was, kann ich auch nicht ausschließen, daß es möglicherweise noch mehr Pudel gibt.


    Empfohlene Maßnahme:
    Profil an den Standard-Ort legen und testen.
    Ist jetzt alles in Ordnung, kannst du ihn ja wieder verschieben; aber: in den Programmordner gehören keine Daten! Ich frage mich auch, warum du ihn überhaupt verschieben willst, aber es mag ja Gründe dafür geben. Ist vielleicht aber auch ein Grud, mal darüber zu diskutieren.


    Und noch ein prophylaktische Frage: Benutzt du TB im Admin-Konto oder aus einem Benutzerkonto?


    Gruß
    Thomas

  • Hallo Cosmo;


    ich interpretier die markierte Stelle mal als "falsch verstanden". Es ist ein gern gemachter Fehler, den obigen Ort als das "Profil" anzusehen. Wo der genau liegt, kann man hier nachprüfen -> Profilverzeichnis.


    Ich gehe weiter davon aus, das Boergi in den Konteneinstellungen lediglich einem Konto einen anderen Pfad mitgegeben hat, was möglich ist.


    @Boergi
    Es sollte reichen wenn Du zum Test die Folderpane Tools "deaktivierst". ;-)
    Wenn es dann geht, aktivier die Tools wieder und befolge mal Cosmos ´empfohlene Maßnahme`, evtl. kommen die Tools mit dem zusätzlichen Speicherort nicht klar.


    Gruß

  • Zitat

    Erstens gehört der Profilordner nicht in den Programmordner (so interpretiere ich das jetzt einmal).


    ja ja .... Da hat mich wohl meine Zwischenablage im Stich gelassen ;-)))))


    So wie es jetz aussieht, liegt es an der Erweiterung "FODERPANE" (Sortierung der Konten).


    Jetzt läuft scheinbar wieder alles reibungslos... Werds aber noch beobachten...(Komisch ist nur, daß ich diese Erweiterung schon ewig habe, und bisher noch keine Probleme gemacht hat.... aber nichts ist unmöglich..)


    TB wird als Admin-Verwendet..


    Vorab schon mal vielen Dank.. auf die Erweiterung währe ich NIE gekommen..


    Werde TB mal durchgend laufen lassen.. und bei Problemen morgen nochmals bericht...


    DANKE
    Boergi

  • Nur so eine Vermutung....das Problem tritt seit dem Update auf 1.5.0.9 auf.(?)


    Allerdings kann ich nicht sagen warum, da die Tools Version 0.0.5 bis zu TB 2.0 funktionieren sollen. Evtl. mußt Du die einmalig deinstallieren und wieder neu installieren.


    Gruß

  • Wenn es jetzt klappt, soll es ja gut sein.
    Ich verwende Folderpane (0.0.5) ebenfalls und sehe keine Probleme damit, deswegen habe ich gewisse Zweifel. Im übrigen, die Größe von 1 GB für die Auslagerungsdatei wäre alleine noch kein Indikator. Die Auslagerungsdatei (pagefile.sys) ist zwar standardmäßig keine statische Datei, doch die Standardgröße orientiert sich an der Menge des verbauten RAM: Je mehr, desto mehr. Nun wissen wir nicht, wieviel RAM dieser Rechner hat, aber 1 GB ist heute ja nicht mehr exotisch. Und wenn XP abstürzt, weil die Auslagerungsdatei immer weiter wächst, mh, würde ich mich zunächst einmal fragen, wieviel freier Platz ist denn auf der Festplatte vorhanden? Danach würde ich mal die Festplatte auf Datenintegrität prüfen. Und defragmentieren wäre auch kein Fehler. Nur mal so ein paar Gedanken.


    DerCrabbe
    in die Richtung "falsch verstanden" ging mein Gedanke auch. Die Frage, die ich mir dann immer stelle ist, was könnte wohl gemeint sein und dann muß / sollte der Fragesteller das präzisieren / Rückfragen beantworten, sonst kann man eventuell stundenlang aneinander und an dem Problem vorbeireden.


    Gruß
    Thomas

  • Zitat von "Cosmo"

    sonst kann man eventuell stundenlang aneinander und an dem Problem vorbeireden.


    Damit hast Du zu 100% Recht. :-)


    Ok, dann noch eine Annahme von mir...mit Auslagerungsdatei meint Boergi den Prozess "Thunderbird" im Task Manager. :?:
    Sollte wirklich die "pagefile.sys" direkt auf c: gemeint sein (ist eine Systemdatei) liegt das Problem sehr wahrscheinlich an anderer Stelle, und damit hast Du dann auch Recht. ;-)
    Aber komisch ist es schon, das trotz Deiner Annahmen (die durchaus richtig sind) das deaktivieren der Tools ausreicht, das Problem in den Griff zu bekommen. :shock:


    Gruß


    Edit:
    rum
    Was anderes habe ich bei dir auch nicht erwartet. :lol: Aber Du erlebst es ja auch im wieder, bei anderen ist es eben anders. :roll:

  • Hallo DerCrabbe,


    genau das

    Zitat von "DerCrabbe"

    Aber komisch ist es schon, das das deaktivieren der Tools ausreicht, das Problem in den Griff zu bekommen. :shock:

    macht mich eben auch stutzig, und nach rums Nachricht umso mehr. Wenn ich mir die Funktion von Folderpane vor Augen halte, wüßte ich auch nicht, wo ich den Zusammenhang mit dem gemeldeten Fehler sehen sollte. Aus diesem Grund werde ich den Verdacht nicht los, daß es sich um eine scheinbare Fehlerbeseitigung handelt, weil ich einfach glaube, daß der Fehler eine andere Ursache hat (die - was immer es auch ist - mehr oder weniger zufällig ebenfalls beseitigt worden ist, aber ebenso auch wieder in Kraft gesetzt werden kann).


    Gruß
    Thomas

  • Hi Cosmo;


    eine mögliche Fehlerquelle wäre das "auslagern" eines Konto an einen anderen Ort, hier in einen Ordner auf C:. Denkbar wäre, das die Tools diesen Spagat (zum Teil sind die Daten am Ursprung und zum Teil an einem anderen Ort) nicht einwandfrei hinbekommen und es nur eine Frage der Zeit war bis es nicht mehr geht. :?


    Ich weis klinkt noch komischer, aber ist auch nur ein Erklärungsversuch.


    Boergi tut zumindest gut daran Deine Anmerkung genauso zu prüfen, bevor `das ganz böse erwachen´ droht.


    Gruß und Danke das Du mit eingestiegen bist.