TB auf mehreren PCs

  • Hallo,


    nachdem ich Jahre mit NS von 4.5 bis 7.1 meine Mails empfangen und gesendet habe und mein Büro inzwischen 23PCs und ein Notebook hat habe ich mir gedacht,, gerade in Hinsicht auf IMAP endlich einen zeitgemässen Mail Client zu installieren.


    Folgende Ausgangslage: Büro = 1 PC, Home Office =1 PC, dazwischen "pendelt" das Notebook. Ich hatte es mit NS7.1 mal geschafft, die Profile zwischen den 3 Stations mittels MozBackup immer auf gleichem Stand zu halten. Irgendwann ist mir dass dann mal in die Dütten gegangen (speichert immer unter anderem Profilnamen etc.)


    Ich dachte, mit TB ginge das ganz einfach und habe auf dem ersten PC TB sowie TBsave installiert. Übernahme aller Einstellungen funzte auch wunderbar, IMAP sofort eingrichtet und TBSave hats mir gesichert. Nun packt der TBSave (ich habs auch mit MozBackup versucht) wieder alles in einen anderen User auf dem zweiten PC).


    Wer kann helfen?


    Herzlichen Dank.
    on-light

  • Hallo, willkommen im Forum :)


    Zitat von "on-light"

    Wer kann helfen?


    Caschy


    Du solltest Dir bei Deiner Arbeitsweise, die Du hier beschreibst, einen guten USB-Stick kaufen und portable Thunderbird nutzen. Zu diesem Suchbegriff gibt's zahlreiche Threads hier. Der Zeitgewinn wird die Kosten haushoch übertreffen...


    Viel erfolg ;)

  • Hallo Caschy,


    im Prinzip keine schlechte Lösung, aber nicht die die ich suche. Ich konnte zu Netscape Zeiten sämtliche Einstellungen, Mails etc. mit MozBackup auf den Stick holen und am anderen PC mit MozBackup wieder einlesen so das in der Summe alle 3 Stationen immer den gleichen Stand hatten. Derzeit lasse ich die Mails auf dem Server und lade sie halt von jedem Rechner aus runter. Hat den Nachteil, das die auf einer Station gesendete Mails nicht auf den beiden anderen sind. Okay, könnte ich auch mit Bcc machen aber das ist wie gesagt nicht die angestrebte Lösung.


    Hab schon manuell die Pfade in der prefs.js geändert, ohne Erfolg. Auch Schreibschutz aufheben branchte nichts. TB will immer neue Accounts einrichten bzw. findet die angelegten unter \\Dokumente_einstellungen\... nicht.


    Du sprichst die Kosten an: ich arbeite selbstständig und könnte das ganze auch einer Firma aus der IT-Branche übertragen. Da ich gerade umgezogen bin und es doch um einen Haufen sensibler Daten geht (teilweise Mails und Adressen aus 1997) möchte ich das aber lieber selber machen bzw. einem echten Vollprofi übertragen, dem das Thema Datenschutz nicht fremd ist. Sollte ein Teilnehmer aus dem Forum hier zufälligerweise aus dem Raum Speyer/Karlsruhe/Ludwigshafen kommen und eine professionelle Lösung haben . . . . bitte hier posten und ich setze mich mit diesem in Verbindung. Honorierung Ehrensache.


    Bedanke mich jetzt schon für weitere Tipps.
    on-light

    Einmal editiert, zuletzt von on-light ()

  • Hallo on-light,


    bitte sei etwas vorsichtiger, wenn du Abkürzungen verwendest. Es wissen hier wahrscheinlich fast alle, was du da in der ersten Zeile gemeint hast, aber es sträubten sich mir dennoch sämtliche Nackenhaare.

  • Hallo Cosmo,


    danke für den Hinweis. Ist bereits editiert. Hatte mir da wirklich nichts anderes bei gedacht.


    Gruß.
    on-light

    Einmal editiert, zuletzt von on-light ()

  • Mit Thundersave sollte er eigentlich immer den aktuell angemeldeten User einrichten.... steht ja auch in deiner ini drin, oder? (%appdata%)

  • Hallo Caschy,


    bei dem einen PC (im Büro wo ich am Freitag TB installiert habe) lädt er die Doks aus dem Verzeichnis /user/... Hier lädt er aus einem anderen Verzeichnis, so das ich sowohl in der prefs.js als auch in der profiles.ini den hier aktuellen Pfad eingetragen habe. Funktioniert aber nicht. Er findet keine Konten. Außerdem wirds dann beim MozBackup Probs geben. Ich könnte morgen mal versuchen, das Verzeicnis im Büro manuell so zu ändern das es auf dieses hier passt. Ich werde berichten ....


    Gruß.
    on-light

  • Ich würd dir Portable Thunderbird oder nen Mailanbieter mit IMAP empfehlen.