klappt nur halb: Thunderbird als Podcatcher

  • Hallo,
    ich hatte ja die glorreiche Idee, Thunderbird als Podcatcher einzurichten.


    Also habe ich ein RSS Konto erstellt und ein Abonnement eingerichtet.
    Es geht mir um
    http://podcast.heute.de/logo-video.xml


    Dann habe ich mich erstmal gefreut. Einmal abgerufen, zeigt er mir eine Sendung an, deren Anlage ich als .mp4 runterladen kann. Wenn ich zusätzlich das selbe Konto nochmal einrichte, zeigt er mir eine aktuelle Sendung an.


    Aber: zu früh gefreut. Das war's nämlich. :oops:
    Ich schaffe es nicht, die angezeigten Sendungen zu aktualisieren, damit ich eine Neue zum Runterladen auswählen kann.


    Ich würde gern nur die Sendungen angezeigt bekommen, runterladen möchte ich sie nur auf Anforderung, die Dateien sind ja recht groß.


    Hat jemand eine Lösung?


    Ich würde das auch über Firefox machen, evtl. mit einem Download-Manager. Einen eigenen Podcatcher wollte ich nicht installieren.


    Danke
    kernig

  • Hallo Kernig,


    für RSS benutze ich im FF die Erweiterung Wizz RSS News Reader. Ich habe sie gerade für Pods ausprobiert (Quarks und Co.). Auf den ersten Blick funktioniert das soweit.


    Gruß


    Solaris

  • Danke, das funktioniert.


    Die Leiste stört mich noch, der Bildschirm wird dadurch so klein.


    kernig

  • Zitat von "kernig"

    ... Die Leiste stört mich noch, der Bildschirm wird dadurch so klein. ...


    Das hängt ein wenig von der Arbeitsweise ab. Aus meiner Sicht bietet es sich an, zunächst die Themen, die man lesen/downloaden will, aus der Leiste heraus jeweils in separaten Tabs zu laden. Dann ist es ein Klick, die Leiste ist weg und man hat den vollen Bildschirm, um die einzelnen Beiträge zu lesen. Wozu gibt es schließlich Tabs im FF?

  • Hm, was ich mir wirklich mal noch für den Firefox wünsche, wären frei zu gestaltende Symbolleisten, in denen man auch die Schaltflächen der Erweiterungen frei platzieren und auswählen kann. Ich habe das selbe Problem mit der ImageHack-Leiste.


    Das stelle ich mir aber schwierig vor, man müßte ja quasi alle Erweiterungen "auf Linie" bringen, damit das auch klappt.


    Da würde ich mir dann den Knopf "Wiss RSS News Reader" - Fenster öffnen und schließen anlegen.


    Deine Lösung des Problems klingt plausibel für jemanden, der morgens an den Rechner geht, durchgehend dran arbeitet und ihn abends wieder ausmacht. Bei mir ist das nicht so, ich mach ihn öfter am Tag an oder aus. Dann müßte ich das ja jedes Mal wieder wegklicken.


    Die Logo-Nachrichten interessieren mich auch nicht täglich, mehr so auf Anforderung alle paar Tage.


    Vielleicht wird mein Wunsch ja mal wahr.


    kernig

  • Hallo Kernig,


    ich kann das Problem überhaupt nicht nachvollziehen. Eine geschickte Verwendung des Browsers ist doch davon unabhängig, wie oft der Rechner an und aus geschaltet wird.


    Im Übrigen kann die Symbolleiste des FF angepasst werden. Es gibt auch ein Icon für den Wizz, sodass die Leiste jeweils mit einem Klick ein- und ausgeblendet werden kann.

  • Hi zurück!


    "Eine geschickte Verwendung des Browsers ist doch davon unabhängig, wie oft der Rechner an und aus geschaltet wird."
    Komische Verallgemeinerung.


    Versteh ich jetzt nicht, reden wir von der gleichen Erweiterung?
    Das nehme ich mal an. Dann reden wir von verschiedenen Leisten. Ich meine die Toolbar, die man nur über Ansicht>Symbolleisten>Wizz RSS Toolbar oben im Browser-Fenster. Oder habe ich da einen Knopf übersehen, mit dem ich die ein- und ausblenden kann?


    Die von Dir beschriebene Vorgehensweise ist natürlich davon abhängig, wie oft ich FF starte oder ob ich ihn laufen lasse. Bei fast jedem Start muß ich die Leiste ja wieder wegklicken, außer bei den wenigen, an denen mich der podcast wirklich interessiert. Lieber würde ich sie bei Bedarf mit einem Button anknipsen.


    Und diesen Button hätte ich gern in einer der vorhandenen Leisten untergebracht, um den Bildschirm nicht weiter einzuschränken.


    Es geht natürlich auch so, eben über das Ansicht>Symbolleisten-Menü, aber wirklich praktisch finde ich das nicht. ( Zumal dieses -nennen wir es mal- Problemchen ja auch bei anderen Symbolleisten auftritt)


    So long
    kernig

  • Schade,
    ich dachte nicht, dass das so schwer zu verstehen ist.


    Na ist ja inzwischen eigentlich auch das falsche Forum :-)


    Ich habe mir inzwischen InfoRss installiert, der läuft in der Statusleiste unten und nimmt mir keinen zusätzlichen Bildschirmplatz weg.


    Auch der Umweg führt zum Ziel.


    kernig

  • Hallo
    Hab dasselbe Problem mit Podcasts und Thunderbird.
    Es gibt einfach keine neuen Einträge, obwohl das bei den normalen Feeds wunderbar funktioniert. Gibts da keine Lösung?