emails weg - Virenscannerprob ?

  • Ich habe heute beim Lesen eines email auf einmal das Phänomen, dass die Ordnerstruktur samt alle emails weg waren und ich aufgefordert wurde ein neues Konto anzulegen...


    nach mittlerweile 3 Std. habe ich gelernt, dass eventuell der Virenscanneer - Antivir - die emails rausgeworfen hat. Sie sind aber, soweit ich dass feststellen kann, noch alle auf der Festplatte.


    btw. - Ich habe das Konto wieder neu eingerichtet, aber ausser von Outlook kann ich nichts importieren...


    Ich habe gefunden...


    #


    Virenscanner können Thunderbirds Konfigurationsdateien blockieren. Die wichtigste Datei "prefs.js" enthält alle Einstellungen Thunderbirds. Darunter alle Konten-Einstellungen und auch alle Pfade zu den gespeicherten Mails. Virenscanner scheinen unter anderem diese Datei aufgrund der Endung *.js für verdächtig zu halten (*.js könnte für JavaScript-Dateien stehen) und zeitweise zu blockieren. Dies führt immer wieder dazu, dass Thunderbird seine Konten nicht mehr erkennt und man aufgefordert wird ein neues Konto anzulegen.


    Die Mails liegen in diesem Fall aber meist unbeschädigt auf der Festplatte in Unterordnern des Profilverzeichnisses, sodass man diese wieder herstellen/re-importieren kann.


    Meine Frage...wie geht das wiederherstellen/re-importieren ?


    der Verweis auf thundersave hilft mir rein gar nichts, da ich ja nicht mit thundersave gesaved habe...


    reimportieren wird mir unter "importieren" nicht angeboten...da kann ich nur aus Outlook etc. importieren...


    wie komme ich wieder an die emails ran ?

  • hi!
    ich würd mal sagen einfach alles was du brauchst vom alten profil ordner in den neuen rüberkopieren. bei geschlossenem tb selbstverständlich.

  • Hi!


    Die Standard-Maildateien (sie haben keine Typendung) heißen in Thunderbird "Inbox", "Sent", "Drafts", "Templates", "Trash" und ggf. "Junk".


    Die zugehörigen Indexdateien (Typendung msf) brauchst du nicht. Sie heißen "Inbox.msf", "Sent.msf", "Drafts.msf", "Templates.msf", "Trash.msf" und ggf. "Junk.msf". Wenn sie fehlen, erstellt TB sie beim nächsten Start neu.


    Wenn du neue, eigene Unterordner angelegt hatest, dann tragen die entsprechenden Dateien im Profilverzeichnis den Namen dieses Unterordners. Bsp.: in TB heißt der Ordner "Ordner1"; die Dateien im Profilverzeichnis heißen dann "Ordner1" (das ist die Maildatei) und "Ordner1.msf" (das ist die zugehörige Indexdatei).


    Die Dateien findest du in den jeweiligen Konto-Unterverzeichnissen (die liegen unterhalb von "Mail") des Profilverzeichnisses. Du kannst sie mit Hilfe der Erweiterung MboxImport importieren oder manuell in dein Profil kopieren, dann am besten in das Verzeichnis "Local Folders" und evtl. unter anderen Namen, damit es keine Konflikte gibt. In TB werden die Dateien als Ordner dargestellt.


    Für weitere Informationen zu Ort und Art der Profildateien siehe bitte Profil-Verzeichnis und Profil-Dateien.


    Gruß, Sünndogskind_2