Thunderbird hat sich selbst gelöscht! Kathastrophe! Hilfe

  • Ich wollte ein neues Email-Konto bei meinen Thunderbird-Profilen über den Profil-Manager einrichten. Da hat der "Profilmanager" angefangen zu spinnen - das heißt, ich konnte das neu angelegte Konto nicht öffnen, um es fertig einzurichten.


    Deshalb habe ich den PC neu gestartet.


    Und dann waren alle Daten von Thunderbird komplett verschwunden. Also
    das Programm an sich ist noch da aber ALLE Email-Daten (Profil-Daten) sind weg. Mit einem Programm zum Wiederherstellen gelöschter Daten habe ich den Ordner zwar wiedergefunden, doch auch nach der
    Wiederherstellung fehlten immer noch viele Daten.


    Kann es sein, dass durch den Zwischenfall der Ordner mit den Daten beschädigt wurde und ich deshalb nur einen ganz kleinen Teil wieder retten konnte? Oder gibt es irgendwelche Tricks, wie ich wieder an meine Daten komme?


    DANKE

  • Zum letzten Punkt kann ich Dich beruhigen, mit an Sicherheit grenzendem Optimismus gehe ich davon aus, dass alles noch vorhanden ist. Ausser Du hättest Mails gelöscht und dann die entsprechenden Ordner "komprimiert".


    Dann suchst Du mal den Platz, wo TB diese variablen dateien speichert. Ein Tip: es ist auf C: aber nicht im Ordner Programme. Mit ein bisschen Lesen in der Doku, der Hilfe und im Forum kannst Du diesen Speicherplatz schnell finden...