Adressbuchkarte kopieren?

    Es wäre sehr nützlich, wenn man eine bereits erstellt Adresskarte - so wie sie erstellt wurde - kopieren könnte, um dort z.B. lediglich den Namen u. die Mailadresse ändern zu müssen. Alle anderen Einträge wie Adresse u.ä. bleiben unverändert und müssen folglich auch nicht wiederholt eingegeben werden.
    Eine entsprechende Ergänzung im Programmscript würde die Arbeit sehr erleichtern.


    Hallo,
    vielen Dank für die Info!
    In der Tat kann man auf diesem, in meinen Augen indirekten Weg Kopien erstellen; muss halt zwischen Pers.Adressen und dem jew. in Bearbeitung befindlichen Adressbuch hin und her switchen. Es geht nämlich nicht um die im genannten Thread dargestellte Nutzungsweise. Beispiel: Adressbuch Ämter (viele viele gibt's in meiner Stadt). In jedem Amt gibt's zich Abteilungen mit zich Sachbearbeitern meines Interesses. Wenn ich nun eine Karte für EINEN Sachbearbeiter EINER Abteilung erstellt habe, wär's halt sehr praktisch an Ort u. Stelle per Kontextmenü eine Kopie derselben zu erstellen, Name ändern, Mailadr. ändern: fertig ist die Sachbearbeiterin im Nebenzimmer also aus derselben Abteilung. Adresse, Abteilung, bleiben ja gleich. Das kann ich auf dem im gen. Thread beschr. Weg nun auch, nur m.E. für den dargelegten Fall umständlicher: nach Änderung und Verschieben in BA-Adressbuch(!! nicht -liste) wieder in Pers.Adr., dortige Karte erneut in Liste kopieren and so on.
    Generell bin ich aber schon mal 'ne Runde weiter gekommen, vielen Dank nochmal.
    Ich muss gestehen, dass ich das mit den Listen evtl. auch (noch) nicht so ganz gecheckt habe. Werde mich dieser Option also noch etwas intensiver widmen müssen.
    Gruß
    p.s.: das mit dem Kopieren per Kontextmenü kommt nicht ganz aus dem Blauen heraus. Diese Chose hatte ich mir - soweit ich mich noch erinnere - ehedem entweder im Mailprogramm vom NetscapeNav. angewöhnt oder aber dem separaten Adressbuchprogramm 'AdressPlus' entnommen.
    Generell würde es mich freuen, sofern das nicht zuviel Programmier-Hokuspokus erfordert, wenn so eine Möglichkeit demnächst "nachgeladen" werden könnte.