Emails per Drag&Drop verschieben

  • Ich kann plötzlich EMails nicht mehr per Drag&Drop in Unterordner verschieben?! Letzte Woche ging es noch. :shock:
    Manuell verschieben ("Verschieben in" -> "Emails" -> ...) geht noch, aber Drag&Drop ist aber natürlich bequemer.


    Ich habe seit dem keine neuen Extensions installiert oder irgendwelche Änderungen an den Einstellungen durchgeführt.


    Irgendwelche Ideen?


    (Thunderbird 1.5.0.9 / Fedora Core 6 Linux / Kernel 2.6.19)


    Coolcat

  • Hallo,
    leider nur das Übliche:


    in einem neuen Profil überprüfen, ob der Fehler dort auch auftritt.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Zusammen,


    das gleiche Problem habe ich auch. Ein neues Profil hat auch nichts geholfen.
    Ich verwende Thunderbird 1.5.0.9 unter Fedora6.


    Auch die Beta2 hat das Problem nicht behoben....


    Über Hilfe wäre ich dankbar, so weiterzuarbeiten (rechte Maustaste > Verschieben....) ist mir zu aufwendig.


    Gruß
    Sven

  • Benutzt du das "offizielle" Fedora-RPM-Paket oder hast du das .tar.gz von der Thunderbird-Seite bzw. vom Mozilla-FTP.


    Habe das .tar.gz.


    Coolcat

  • Ich benutze das tar.gz von der Thunderbird-Mail-Site.
    Dort habe ich auch die 2.0ß2 geholt und erfolglos getestet....

  • Wenn man Thunderbird über Fedora-Software installiert, funktioniert es....

  • Hallo Zusammen,


    nachdem die Version 2.0.0 released ist, habe ich diese mal wieder per tar.gz. installiert und siehe da, die Mails können auch hier wieder per Drag&Drop verschoben werden....


    Grüße
    Sven