Ich kann mails empfangen aber nicht senden.

  • Ich kann mails empfangen aber nicht senden.


    Fehlermeldung:
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden. der Postausgang-Server (SMTP) ist entweder nicht verfügbar oder lehnt die Verbindung ab. Bitte überprüfen sie, ob ihre SMTP-Einstellungen korrekt sind, und versuchen sie es dann noch mal. Im Zweifelsfall kontaktieren sie ihren Netzwerk-Administrator"


    Was seltsam ist bei Outlook hab ichs auch probiert und es funktioniert. Aber ich mag Outlook Express nicht. In Thunderbird sind die Konten einfach übersichtlicher.


    Ein Konto ist von Web.de und ein anderes ist mit einer Authentifizierung. (Die ich endlich hingekriegt hab.)


    Ja, ich benutzte eigentlich Thunderbird seit neuen. Vorher benutzte ich so was nicht. Und auch Outlook Express hab ich jetzt nur zum testen eingerichtet. Mein plan war in Outlook alles einzustellen und es einfach in Tunderbird zu übernehmen. Was auch nicht funtionierte.


    Ich hab auch keine Benachrichtigung erhalten das von der Firewall etwas blockiert wird.
    Dann dachte ich noch an den SMTP das man von den Internet Provider einen anderen Port oder so was braucht. - Ich kenn mich damit nicht so gut aus.
    Aber bei Outlook Express funktioniert es ja. Also ich weiß nicht wo das Problem ist.

  • Hallo all Alle


    Vielleicht braucht ihr das noch.
    Ich hab windows XP home edition und alle apdates, Tunderbird 1.5


    Ich hab versucht den Internet Provider heraus zu finden. Ich bin zu Zeit zu besuch, also muss ich die Person fragen. Hab sie leider noch nicht gesehen.
    Ich hab mir die Geräte angesehn, eines ist von Speedtouch, 10/100 Fast Ethernet Switch und dann noch mal so'n großer Verteiler. (wie bei Interent cafe's)


    So ich hoffe ich konnte damit ein mehr infos geben.


    Danke schon mal fürs Antworten.


    Tine

  • Hi Tine!


    Interessant wäre auch zu wissen, um welche E-Mail-Provider es geht. WEB.DE hast du ja genannt, aber wie heißt der andere? Welche Servereinstellungen wurden für die beiden Konten vorgenommen? Ich vermute stark, dass damit etwas nicht stimmt. Siehe dazu die Dokumentationsabschnitte "Neuen Postausgang-Server (SMTP) einrichten" und "Einstellungen der Posteingang- & Postausgang-Server". Bei Verbindungsschwierigkeiten zu SMTP-Servern kann man es auch mit Port 587 statt Port 25 versuchen.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hi
    1. Hast du Norton ?
    2. Weist du eh wennst du sagen wir einmal einen Acount von Drei hast und du über A1 Surfst das du den Postausgangsserver von Drei nicht hast ?

  • Hallo Sünndogskind_2,


    ich hab das mit den Port bei Web.de mal probiert also auf 25 und auch bei 587
    geht es leider nicht. Ich werd die beiden Dokumentationsabschnitte mal durchgehen. Bei Web.de hab ich ein IMAP gewählt.


    Das andere Konto ist kein öffendliches. Es ist ein pop3, die server adress ist aber bei Ein - und Ausgang ein mail. ... mit SSL
    Ist das richtig das der SMTP Server immer vom Internet Provider ist. Oder gibt es einen generellen. Ich meine wenn ich woanders hingehe, muss ich dann erst rauskriegen was für´n Internet Provider die haben?


    Danke schön.



    Hallo Boy2006,


    Ich hab kein Norton. Ich hab AVIRA, Anti Vir.
    Ich hab die zweite Frage leider nicht verstanden. Sorry, hab keine so große Ahnung.


    Danke schön.



    Tine

  • "Tine" schrieb:

    Ist das richtig das der SMTP Server immer vom Internet Provider ist.


    Nein, SMTP-Server stehen bei den E-Mail-Providern, in deinem Fall bei WEB.DE und beim Anbieter deines zweiten Accounts. Jeder E-Mail-Provider hat mindestens einen und jeder dieser Server hat seinen eigenen Namen. Der von WEB.DE heißt z.B. "smtp.web.de"


    Zu IMAP kann ich nicht viel sagen, da ich es nicht benutze. Statt dass ich meine geringen Kenntnisse dazu zum Besten gebe, siehe lieber "Neues IMAP-Konto einrichten".


    Der Postausgangsserver (SMTP) ist davon aber unabhängig. Richte ihn noch einmal komplett neu ein. Dabei bitte nichts kopieren sondern alles eintippen. Mein WEB.DE-Konto läuft mit folgenden Einstellungen:
    Server: smtp.web.de
    Port: 25
    Benutzername und Passwort verwenden: Aktiviert
    Benutzername: Teil meiner E-Mail-Adresse bei WEB.DE vor dem "@"
    Verschlüsselte Verbindung verwenden: TLS (zum Testen zunächst besser "Nie")


    Zu deinem zweiten Account kann ich ebenfalls nichts sagen, außer dass ich nicht verstanden habe, um was es dabei geht.

  • Hallo Sünndogskind_2,


    So das mit Web.de hat jetzt geklappt.
    Der Benutzername in den Postausgangsserver (unten im Menü) war nicht eingetragen. Das Port hab ich auf 143 eingestellt (das wurde automatisch beim ersten Mal gemacht) Weiß nicht warum es bei dir auf 25 ist, aber es geht jetzt.
    Und TLS war nicht eingestellt. Das mit der anderen adresse werd ich mir nochmal anschauen, wahrscheinlich ähnliches Problem.


    Danke für die Erklärung mit den E-Mail provider, jetzt bin beruhigt, das ich das nicht immer verändern muss. Und etwas klüger ;)



    Tine

  • "Tine" schrieb:

    Das Port hab ich auf 143 eingestellt (das wurde automatisch beim ersten Mal gemacht) Weiß nicht warum es bei dir auf 25 ist, aber es geht jetzt.


    Entschuldigung, das war mein Fehler. :oops:
    Port 25 wird in Zusammenhang mit dem POP3-Server verwendet. Port 143 ist für den IMAP-Server und für dich natürlich richtig. Ich sagte ja: Ich habe von IMAP nicht viel Ahnung.


    Schön, dass es geklappt hat. Dann ist die Hälfte ja geschafft und ich habe auch etwas Neues gelernt. :)


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo Sünndogskind_2,


    Ich hab es jetzt geschafft. Der smtp war auf TLS, ich hab ihn auf
    TLS, wenn möglich gestellt und es geht jetzt. :D


    Aber ich du hattest doch recht mit der 25. ich hab den Eingang mit den Ausgang verwechselt. sorry



    Danke vielmals. ^^


    Tine :D