smtp-Einstellung

  • Hallo,
    ich hab bei t-online ein e-mailpaket, wo ich nicht die t-online-Adresse (Tegernsee.Keramik@t-online.de), sondern eine andere Adresse (info@tegernsee-keramik.de) bei der Übertragung senden kann. Mit Outlook habe ich die smtp-Einstellung smtprelay.t-online.de und bei der e-mail-Adresse die info@tegernsee-keramik. Wie kann ich die Absenderkennung bei Thunderbird umstellen, daß nicht die t-online-Adresse kommt, sondern die info@...?
    Vielen Dank,
    Hermann :(

  • Hallo,
    meinst du vielleicht das:
    Extras, Konten, nach ganz unten scrollen dort auf Postausgangsserver (SMTP) klicken, im rechten Fenster den neuen Server hinzufügen.
    Dann unter Extras, Konten, Servereinstellungen, Konto links markieren, rechts ganz unten den eben erstellten Postausgangsserver zuordnen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Richte in TB einen sogenannten ALIAS ein
    Extras->Konten-><T-Online-Konto>->Weitere Identitäten->Hinzufügen
    Dieser gibst du dann als E-Mail-Adresse die info-Adresse.


    Nun kannst du beim Verfassen oben im Fenster auswählen, welchen Absender du verwenden willst. Theoretisch kannst du auch einen eigenen SMTP-Server für diesen ALIAS auswählen, brauchst du aber nicht.
    Aber beim Abrufen deiner Mails kommen alle über dein Hauptkonto?




    BTW, ich hoffe, deine Adressen oben sind keine echten, sonst kommt bestimmt bald eine SPAM-Welle. Du solltest sie besser anonymisieren.
    (auch in der Signatur wurde ich keine echte E-mail-Adresse ablegen, deine Website reicht ja als Werbung ;) )


    gruß
    nuja

  • nuja ,
    bin kein t-online Experte, aber bist du sicher, dass es sich um Aliase in diesem Fall handelt?
    Ich habe ein DSL-Account bei 1und1 und habe dort nur getrennte Konten mit verschiedener Domainadresse und Benutzernamen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ob es tatsächlich ein ALias ist, oder nicht, ist völlig wurscht, solange man beide Adressen über den gleichen Posteingang bekommt.
    Ich selbst habe über diesen Weg meine ganzen Adressen verschiedener Anbieter in ein Konto vereinigt. Abgerufen wird per Server (fetchmail), alternativ geht auch der Sammeldienst beim Hauptkonto ("Wir holen Ihre E-mails aus anderen Fächern ab")


    Beim Versenden ist T-Online meist zickig und schreibt (bei anderen Absendern als die eigenen) immer die T-Online-Adresse als Absender rein.
    Mit dem E-Mailpaket, das der OP ja offenbar hat, gibt es aber ein echtes Relay, das nichts verändert. Das kann man dann auch mit jedem Absender füttern.


    Zusätzlich (habe ich früher benutzt) kann ja jeder Alias-Identität ein eigener SMTP (mit entsprechenden Benutzerdaten) mitgegeben werden.
    Es sollte also (hier) auch über den Alias funktionieren.


    gruß
    nuja