Filterregeln nicht mächtig genug? AND, OR, XOR ..?

  • Hallo!


    Ich habe mein Anliegen bisher nicht im Forum gefunden - falls diese Frage bereits beantwortet wurde, genügt mir auch ein Link dahin. Meine Thunderversion ist 1.5.0.9.


    PROBLEM
    E-Mails landen im falschen Ordner durch meine eingestellten Filterregeln. Weiterhin werden E-Mails hin- und herverschoben, sofern ich in den jeweiligen Ordner "Extras -> Filter auf Ordner anwenden" auswähle.


    GRUND
    Die Filterregeln überlappen sich teilweise.


    BEISPIEL
    Ich ich@privat.de
    habe zwei Freunde:
    Tony tony@privat.detony@business.com
    Benni benni@privat.de


    In Thunderbird habe ich zwei Ordner angelegt:
    TONY
    BENNI


    Alle E-Mails, die ich mir ausschliesslich mit Tony schicke, kommen in den Ordner TONY.
    Alle E-Mails, die ich mir ausschliesslich mit Benni schicke, kommen in den Ordner BENNI.
    Alle E-Mails, die von Tony an Benni und mich geschickt werden (oder jede weitere Dreierkombination) sollen von den Fitlern unberührt bleiben, damit ich selbst entscheiden kann, in welchen Ordner ich sie stelle.


    Dazu habe ich mir zwei Filterregeln eingerichtet:


    Filterregel TONY
    Mindestens eine der folgenden Bedingungen ist erfüllt:
    Von ist tony@privat.de
    Von ist tony@business.com
    An ist tony@privat.de
    An ist tony@business.com
    Verschiebe Nachricht in: TONY


    Filterregel BENNI
    Mindestens eine der folgenden Bedingungen ist erfüllt:
    Von ist benni@privat.de
    An ist benni@privat.de
    Verschiebe Nachricht in: BENNI


    EFFEKT
    E-Mails, die nur zwischen mir und Tony oder nur zwischen mir und Benni verschickt wurden, gelangen in die gewünschten Ordner. Die folgende E-Mail hingegen wechselt bei jedem anwenden der Regeln ihren Ordner:


    -------------------------------------------------------
    E-Mail
    VON: tony@business.com
    AN: ich@privat.de, benni@privat.de
    Betreff: Hallo ihr beiden!
    -------------------------------------------------------


    Die Mail erfüllt die Regel TONY (VON: = tony@business.com)
    sowie die Regel BENNI (AN: = benni@privat.de).


    MEINE FRAGE
    Gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem mit den vorhandenen Regeln zu beheben? Oder gibt es eine Möglichkeit, sich eine Thunderbird-Extension einzubauen, mit der auch genauere Beschränkungen möglich sind? Für mein Problem bräuchte ich eine Möglichkeit zu definieren, dass die Regel nur greift, wenn in dem AN:-Feld NUR die angegebene Adresse steht, keine weitere. Sobald mehrere Adressen dort stehen, greift die Regel nicht und ich muss die E-Mail von Hand einsortieren.


    Vielen Dank schon mal im Voraus für alle Antworten, die mir weiterhelfen.


    Gruß,
    Basti

  • Hallo Basti,
    leider kann man Filterregeln nur durch UND bzw. ODER verknüpfen, eine Kombination geht nicht, nur durch weitere Filter. Das finde ich auch etwas schwach, da sind andere Clients besser, vielleicht in 2.0 ...?
    Filterregeln sind natürlich abhängig von der Reihenfolge und vom Ordner, auf den sie angewendet werden, also sollte man sie so gestalten und anwenden, daß sie ihr Werk in der richtigen Reihenfolge (und einmalig) für den Posteingang tun. Manuelles Filtern sollte eher die Ausnahme sein.


    Die "Dreierkombination", also die dritte Bedingung, kann man vermutlich durch mehrere mit ODER verknüpfte Bedingung formulieren und vor die beiden anderen stellen, allerdings mit irgendeiner Aktion, die die Mail verschiebt, weil sonst der nächste Filter greift.


    HTH, muzel

  • Bewirken dass nicht diese Regeln in dieser Reihenfolge:


    1. Alle folg.Bed:
    von ist tony
    an ist Benny
    in Ordner Benny u. tony


    2. Alle folg.Bed:
    von ist Benny
    an ist tony


    in Ordner Benny u. tony


    3. min. eine Bed.:
    von ist Benny
    an ist Benny


    in Ordner Benny


    ... Rest wie gehabt. Gegebenenfalls "enthält" bei 1 und 2 statt ist, um es einfacher zu gestalten