TB wird immer mit Fehlermeldung beendet

  • Seit einiger Zeit habe ich das Problem, dass das Master-Passwort beim Öffnen von TB erst nach ca 60 Sekunden abgefragt wird (vorher sofort). Des Weiteren wird TB nach einiger Zeit automatisch mit der Meldung "thunderbird.exe hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden" beendet. Diese Meldung bekomme ich auch, wenn ich TB normal schließe. Beim erneuten Öffnen werden auch die vorher getätigten Einstellungen nicht übernommen. Ich habe bereits mehrfach neu installiert, sowohl 1.5, 1.5.0.7 und 1.5.0.8. Es scheint nichts zu helfen!?!?!


    Weiß jemand Rat?


    Danke
    Jnfd

  • nun, was passiert denn im Safe-Mode? (Start/Programme/Mozilla Thunderbird/Mozilla Thunderbird (No Extension)
    Evtl. im gleichen Start-Menü den Profilmanager aufrufen und mal Testweise ein neues Profil erstellen

    Der Profilordner?

    Zitat

    sieh mal hier: http://www.thunderbird-mail.de…tion1.5/profil_ordner.php


    oder gib mal %appdata%/thunderbird entweder in Start/Ausführen oder im Windows Explorer (nicht Internet Explorer :wink: ) in die Adresszeile ein


    Achtung: bei direkter Suche dran denken, das der Anwendungsordner ein versteckter Ordner ist.
    Klar: erst TB beenden und immer bei Arbeiten im Profil: erst den Profilordner durch kopieren sichern...

    Zitat

    Beim erneuten Öffnen werden auch die vorher getätigten Einstellungen nicht übernommen.

    Im Profilordner die Datei localstore.rdf löschen (Wird neu erstellt)

  • also, Du hast Ordner komprimiert und *.msf gelöscht, dem Virenscanner das Profil verboten, die localstore.rdf gelöscht.
    Davor hast Du schon diverse Versionen von TB aufgespielt und sowohl im SafeMode, als auch mit neuem Profil ändert sich nichts?
    Es bleibt bei der Startverzögerung, dem Programmabruch und dem Vergessen der geänderten Einstellungen?
    Dann kann es eigentlich nicht mehr an TB liegen.
    Hast Du Virenscanner/Firewall mal deaktiviert (Du kannst ja davor mit dem PC offline gehen)
    Welche Konfiguration hast Du genau? PC, BS, Provider, Firewall, Virenscanner...

  • Unter Windows 2000 oder XP kann man mit meinem kleinen Tool AV_Test die Einstellungen zum Ausschluss des Profils auch überprüfen. Dazu wird der Eicar-Testvirus im Profilverzeichnis erstellt. Wenn der Virenscanner sofort Alarm schlägt hat man noch irgendwas übersehen.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Hallo jnfd,


    Zitat von "jnfd"

    AntiVir hat in der Tat Alarm geschlagen ... hmm ... und nun?


    dann solltest du mal für Antivir mal hier in meinem Forum gucken:


    http://agsm.de/forum/viewtopic.php?t=44


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Dein Link war sehr hilfreich ... nur das mit den Dateierweiterungen habe ich nicht ganz gerafft ... *.ini löschen?


    Gruß
    Jnfd

  • Hallo jnfd,


    Zitat von "jnfd"

    Dein Link war sehr hilfreich ... nur das mit den Dateierweiterungen habe ich nicht ganz gerafft ... *.ini löschen?


    kurz gesagt - ja, kann man machen. Normalerweise werden in Antivir alle Dateitypen gescannt - wenn du das Profilverzeichnis jedoch schon ab %appdata%\Thunderbird ausgeschlossen hast, ist die Profiles.ini bereits mit eingeschlossen - dann kannst du die Standardeinstellung (alle Dateien) auch lassen.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro