von outlook signierte nachrichten

  • hallo zusammen,


    ich erstelle signierte nachrichten mit outlook und will diese dann in thunderbird verifzieren! jedoch sagt mir thunderbird, dass die nachricht nachträglich geändert worden ist.


    hat irgendjemand so etwas schon einmal erfolgreich ausprobiert und kann mir sagen was ich falsch mache?


    mfg
    avaj

  • hi,


    sorry, versteh ich jetzt nicht, weiß du mit trustcenter meinst! ich erstelle die signatur selbst und verwende für testzwecke selbsterstellte zertifikate!


    hast du irgendeinen verdacht?

  • Klar habe ich einen Verdacht (oder auch mehrere):


    Der erste und Wichtigste!!!
    Hardwarefehler: Besorge dir eine neue Tastatur. Eine, bei der auch die Umschalttaste (SHIFT) funktioniert! :-)
    Begründung:
    Viele Supporter ignorieren schlichtweg Beiträge, die schlecht lesbar sind. Das kann ich verstehen, denn es liest sich einfacher, wenn Groß- und Kleinschreibung verwendet wird! (Bitte nicht persönlich nehmen!!!)


    Verdacht #2:
    Signaturen werden nur dann erkannt, wenn diese als vertrauenswürdig eingestuft werden. Selbst signierte Zertifikate sind natürlich alles andere als vertrauenswürdig! Da könnte ja jeder kommen und behaupten, 'ICH BIN VERTRAUENSSELIG!'


    Du erstellst die Mail mit Outlook und signierst mit einem Zertifikat á la SelfSigned. Teile also TB mit, dass du es tatsächlich bist.


    Und vor allem: Beschäftige dich mit Zertifikaten :) Es gibt hier massig Infos darüber!

  • Zitat von "Heiggo"

    Viele Supporter ignorieren schlichtweg Beiträge, die schlecht lesbar sind.


    Genau ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • hi!
    was an klein geschriebenem schlecht lesbar sein soll verstehe wer will. da stört mich schon eher wenns einer versucht und dann bei jedem dritten wort die ersten beiden buchstaben gross sind, oder buchstaben verdreht, oder keine formatierung, oder....

  • sjfm
    Du scheinst keine Antwort auf Deine Fragen haben zu wollen, oder?
    Schreib doch mal ne Bewerbung in "Deinem" Deutsch ;)

  • Zitat von "jesus"

    sjfm
    Du scheinst keine Antwort auf Deine Fragen haben zu wollen, oder?
    Schreib doch mal ne Bewerbung in "Deinem" Deutsch ;)


    Na ja, die Anfrage kam ja auch von 'avaj' und nicht von 'sjfm' :-)


    Unterm Strich bleibt allerdings, dass derzeit keine wirkliche Antwort erwartet wird.

  • hi!
    oh jesus allmächtiger, der auf dem wasser laufender! schreib ich hier eine bewerbung? ich stamme halt noch von bbs zeiten und ngs ab, da war ein GROSS buchstabe noch sehr verpöhnt.
    aber mir ists egal ob du meine eventuellen fragen beantwortest, oder nicht. ich versuch hier zu helfen, sonst gar nichts.
    falls es dich stört, dann können wir wo anders weiter fetzen.
    BTW: viel hilfreiches hab ich von dir als mod noch nicht gelesen...

  • Zitat von "sjfm"

    falls es dich stört, dann können wir wo anders weiter fetzen.
    BTW: viel hilfreiches hab ich von dir als mod noch nicht gelesen...


    Och, das ist ja klasse... Schon wieder so einer...
    Na OK, ich warte einfach, bis bei Dir Ruhe einkehrt... Nach der Statistik (Anmeldung: Anfang 2005) noch ein paar Wochen :D
    BTW von mir bzgl. ich stamme halt noch von bbs zeiten und ngs ab:

    Zitat

    Wer nur für die Zukunft lebt, versäumt die Gegenwart!
    Wer nur für die Gegenwart lebt, verbaut sich die Zukunft!
    Wer nur von der Vergangenheit träumt, ist in der Zukunft nicht gegenwärtig!


    Der letzte Vers sollte alles aussagen, gell? ;)

  • hi!
    nein, nicht schon wieder so einer, aber das willst du anscheinend nicht begreifen. ich meinte damit nur das der schrott nicht in dieses topic gehört.
    ich träum nicht von der vergangenheit, ich hab mir nur damals sachen angewöhnt, weils so üblich war, die nicht so einfach wieder zum abgewöhnen sind.
    aber scheiss drauf, die nettiquette is sowieso im arsch, also: friede im herzen?

  • sjfm ,


    ich hab auch auf einem Fernschreiber das Schreiben mit 10 Fingern gelernt- der hat auch nur Kleinbuchstaben. Auch wenn es schneller gehen würde (OK mittlerweile nicht mehr), bemühe ich mich doch das alles was groß geschrieben werden muss, auch groß zu schreiben. Es ist auch Ausdruck, wie viel mühe, sich der Schreiber gegenüber, für sein Posting genommen hat.


    Warum sollte man also jemanden schreiben, der es offenbar nicht mal im Ansatz für nötig hält, seinen Text einigermaßen lesbar zu gestalten.


    Es ist viel leichter, wenn der Text nach Punkten sortiert und an neuen Themen oder Anweisungen mit Absätzen umbrochen wird. Das kostet den Schreiber nur eine Sekunde mehr und doch hat es große Auswirkungen auf die Lesbarkeit eines Textes.


    Ich rede hier nicht von Rechtschreibung - zu meiner Zeit waren noch ganz andere Regeln gültig - die jetzigen sind in meinen Augen zwar Humbug aber daher bin ich bei solchen Dingen wohl toleranter....


    Aber Groß/Kleinschreibung und Absätze bei größeren Texten sind glaub ich nicht zuviel verlangt.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat von "sjfm"

    ich hab mir nur damals sachen angewöhnt, weils so üblich war, die nicht so einfach wieder zum abgewöhnen sind.


    Aber versuchen könnte man es...
    wir wollen doch alle nicht auf der Stelle treten, oder?


    Zitat von "sjfm"

    aber scheiss drauf, die nettiquette is sowieso im arsch


    Das seh ich etwas anders...
    Die Nettiquette ist etwas, was in diesem Forum eindeutig groß geschrieben wird...

  • Oh je, und ich hatte aus reiner Neugierde gehofft, dass sich der Ursprungsautor 'avaj' nochmal meldet, aber mittlerweile wurde das Thema hier mit Grundsatzangelegenheiten dermaßen totgequatscht, dass ich befürchte, dass da nix mehr kommt zur eigentlichen Thematik :-(


    *schnief*

  • hi!
    das die nettiquette hier gross geschrieben wird hab ich sehr wohl mitbekommen. ist auch ein grund dafür, daß ich hier noch versuche mitzuhelfen.
    übersichtlichkeit durch absätze und satzzeichen sind auch mir wichtig, aber eben nicht die gross/klein schreibung! oder ist es dir lieber wenn bei jedem 3. wort die beiden ersten buchstaben gross getippt sind? das fördert die lesbarkeit auch nicht gerade und zeigt IMHO desinteresse.
    ist schon mühsam genug die selben fragen immer wieder zu beantworten weil die patienten zu faul sind die sufu zu nutzen.