freez nach mehrmaligen Start über Profil Manager

  • Umgebung: W2K-homogenes P2P-Netzwerk, TB Profiles auf Netzlaufwerk für 3 PCs identisch. 5 TB-User eingerichtet. läuft seit einem Jahr recht stabil, bis auf jetzt (seit einem Monat).
    W2K auf "neuesten" Stand. Virenscanner Norton (mit Aussparungseintrag dieses Verzeichnisses), KEN!4, ZoneAlarm Pro,


    was passiert: Ich rufe für Account A die Mails ab etc., schließe TB, warte ein paar Sekunden, damit dieser Vorgang abgeschlossen ist, wechsle zu Account B, hole Emails ab etc. schließe TB, warte einen Moment und gehe zu Account A zurück, immer über Profile-Manager.
    spätestens beim vierten Wechsel zwischen 2 Accounts (auch über einen Tag verteilt) friert der TB nach Aufruf durch PM ein. eine weile Lang gehen noch andere Anwendungen, aber die frieren ebenfalls ein, bis ich nur noch durch Aus-Knopf (> 4 Sec) den PC abschalten muss und neu starten.
    Die Anweisung (*.msf) löschen und so weiter habe ich schon alles gemacht, Neuinstallation etc. keine wesentliche Änderung.


    Dieser Punkt nervt mich, weil ich als Sekretär meiner Frau diesen Wechsel mehrmals am Tag machen muss.


    Hat jemand eine Idee wie ich dem beikommen kann?

  • Ideen:


    Ursachen liegen vermutlich eher im Profil als am Programm - Neuinstallation wäre in diesem Fall sinnlos.


    Zitat

    TB Profiles auf Netzlaufwerk für 3 PCs identisch


    Du sprichst in der Mehrzahl - 3 identische Profile? "Rüberkopiert"? Kann evtl. Fehler verursachen, wenn absolute Pfade vorhanden sind, die in einem oder zwei Profilen nicht mehr stimmen.


    Solltest du meinen, dass es nur ein Profil gibt, dass von drei Rechnern benutzt wird, könnte das Problem evtl. auch mit den Zugriffen im Netzwerk liegen (obwohl es nicht sein dürfte - selbst habe ich hier wenig Ahnung)

    Zitat

    5 TB-User eingerichtet.


    Verstehe ich nicht, meinst du Konten?


    Alternative:


    Teste evtl. mal ProfilSwitcher:
    https://nic-nac-project.org/~kaosmos/index-en.html#profname


    Thread dazu:
    http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?t=24760

  • ok, unter user meine ich hier Konten.
    das netzweit identisch eingerichtete Y:-Laufwerk enthält die Profile und die Daten.
    die Profiles.ini hat die absolute Verlinkung, wie im Beispiel:


    [Profile2]
    Name=Brigitte
    IsRelative=0
    Path=Y:\Thunderbird\Profiles\g7kqew8b.Brigitte


    Der Freeze deutet auf die MS-Achillesferse hin, dass wenn eine IO nicht tut, zu oft der ganze Laden steht. Wg. dem Freeze ist für mich natürlich keine weitere Analyse möglich.


    Werde die Alternative ansehen und ggf. testen und mich wieder melden.

  • Problem umgangen, nicht gelöst:


    der ProfileSwitcher ist tatsächlich das "non plus ultra". ein aufatmendes Danke für den Hinweis und natürlich auch für diese Lösung.

  • Wenn ich mehrmals TB starte, gibt es immer noch den Freeze. Nach Neustart W2k, kann ich TB auch nicht starten, TB hängt beim ersten Start und lässt alles sterben.
    Neuinstallation des TB bringt allen Behauptungen widersprechend doch was!


    Kann wenigstens zwei Tage Arbeiten ohne Neustart. Muss TB quasi immer laufen lassen.


    Noch nicht ganz zufriedenstellend.