Die Mapi Schnittstelle ist auf Ihrem System nicht vorhanden

  • Hallo,
    ich habe folgendes Problem. Bisher habe ich meinen Rechnungsversand aus Cao faktura heraus mit Outlook gemacht und es ging prima. Da ich nun aber auf Mozilla Thunderbird umgestiegen bin, habe ich Microsoft Office 2007 (Testversion) komplett deinstalliert. Nun taucht bei mir folgende Fehlermeldung auf:


    Die Mapi Schnittstelle ist auf Ihrem System nicht vorhanden


    Mozilla Thunderbird ist einmal selbst als Standard eingetragen, sowie unter Standardprogrammen in Vista. Es ist auch kein weieters mail Programm mehr aktiv, was stören könnte.


    Könnt Ihr mir bitte helfen,und vielleicht erklären, was die Ursache sein könnte, bzw. wie ich den Fehler beheben kann
    _________________

  • Hallo,
    ich habe mittlerweile auch schon eine komplette DDeinstallation und Neuinstallation von thunderbird vorgenommen. Leider ohne Erfolg. Vielleicht hat ja einer von Euch eine Idee.

  • Hallo Damrak2002,


    bei mir hat es mal geklappt, wenn ich Outlook Express wieder installiert habe, Thunderbird aber trotzdem als Standart beließ.
    Dieser ganze MAPI-Krampf wird mit Outlokk / Outlook Express zusammen installiert, und bei einer kompletten Deinstallation ist das natürlich weg.
    Leider konnte mir bisher keiner sagen, welche Dateien WIRKLICH gebraucht werden.



    gruß
    sven-my

  • Hallo Sven,
    unter Vista ist doch gar kein Outlook Express vorhanden, oder sehe ich da was falsch. Es kann aber doch auch nicht sein, dass ich jetzt wieder die Testversion von Microsoft Office installieren muss, um das mit der Mapi Schnittstelle hinzubekommen.
    Irgendwie blicke ich nicht ganz durch,und weiß nicht genau wie ich nun vorgehen soll

  • Hallo Andy,


    Vista habe ich übersehen --- sorry. Aber wie ich Microsoft kenne, wird es auf Deine Horrorvision hinauslaufen.


    So weit ich weiß, ist es egal, ob Outlook, oder Outlook Express, --- beide bringen MAPI mit.
    Bei mir arbeiten auch nur die Programme mit TB zusammen, die mit der mailto-Funktion arbeiten.


    gruß
    sven-my