Zeichenkodierug von Mails

  • Hallo,


    ich habe in Thunderbird eine Mail mit kyrillischen Schriftzeichen verfasst(das tue ich häufig). Beim Empfänger sind aber nur Fragezeichen angekommen und in meinem Gesendet-Ordner ist die Mail auch unlesbar hinterlegt. Wie kann ich den ursprünglichen Text wieder herstellen?


    Danke!

  • Hallo und willkommen im Forum.
    KAnn mehrere Ursachen haben.
    Poste mir mal deine Einstellungen unter Extras, Einstellungen , Ansicht, Schrift, Zeichenkodierung (Haken?).
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    Die Zeichenkodierung ist auf westlich(ISO 8859-1) eingestellt. Die beiden Kästchen sind ohne Häkchen.


    Gruß

  • Wenn du jetzt Kyrillisch schreibst, änderst du die Zeichenkodierung natürlich bzw das geht automatisch.
    Kontrolliere das indem du eine solche Mail and dich selbst schickst.
    Du schreibst auch mit einer kyrillischen Tastatur oder wie stellst du das um?
    Welche Schriftart benutzt du? Kontrolliere das im gleichen Pfad unter "Schriftarten".
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich glaub ich habs. Beim Senden von mails in Kyrillisch kommt die folgenede Meldung:


    Die Nachricht die Sie verfasst haben, enhält Zeichen, die in der gewählten Zeichenkodierung nicht vorhanden sind. Dadurch wird ihre Nachricht eventuell unlesbar, nachdem sie gesendet oder gespeichert wurde...
    Es sind drei Buttons zur Auswahl


    UTF-8 kodiert senden, Abbrechen und trotzdem senden. Warscheinlich habe ich bei besagter mail auf trotzdem senden gedrückt.
    Soweit also alles klar(bei UTF-8 funktioniert es ohne Probleme).


    Bleibt nur noch eine Frage. Läßt sich der verschollene Text wieder herstellen?


    Danke und Gruß
    [/list]

  • UTF-8 setzt aber voraus, dass der Empfänger diesen Zeichensatz auch hat.


    Öffne die gesendete Nachricht und versuche dort, unter Ansicht, Zeichenkodierung, einige Zeichensätze durchzuprobieren.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hab alle Zeichensätze durchprobiert. No way


    hab mit UTF-8 an mein russisches Account geschickt und kann alles prima lesen.


    Gruß

  • Ist schon ein bisschen merkwürdig, aber etwas anderes fällt mir nicht ein.
    Schau die mal den Quelltext der Mail an (strg+U). Ist der auch unleserlich?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Quelltext ist auch nicht lesbar. Werde halt das nächste mal gleich mit UTF-8 senden.


    Danke für den Support