Was bedeutet diese Fehlermeldung?

  • Ich verwende die version 1.5.0.10 und kann an einige Adressen keine Mail senden, selbst kein Reply auf eine empfangene Mail. Es popt ein Window mit folgender Warnung auf:


    Fehler beim Senden der Nachricht. Der Mail-Server antwortete: 5.7.1 Unable to rely to XXXXX (da steht dann die Emailadresse). Bitte überprüfen Sie, ob die E-Mail-Adresse in den Konten-Einstellungen stimmt und wiederholen Sie den Vorgang.


    direkt ueber den webmailer der uni geht das senden problemlos.


    wer kann dazu was sagen?


    gruesse
    alex

  • Hallo und willkommen im Forum.
    Kontrolliere mal unter Extras, Konten (dort links das betr. Konto markieren) im rechten Fenster ganz unten, was dort für ein SMTP-Server eingetragen ist oder dort vielleicht Standardserver steht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi
    Als SMTP Server steht der Mailserver der Uni, in Klammer steht Standard.


    gruss

  • An Unis ist der Port 25 oft gesperrt. Nimm an dessen Stelle Port 587 klappt es dann?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    ich hätte auch noch eine andere Variante anzubieten:
    Ist die im Absender eingetragene Mailadresse denn überhaupt eine, die zum Mailserver der Uni passt, also in der Art: Student@uni.de?
    Es ist heutzutage leider erforderlich, dass die Mailserver fremde Adressen ablehnen, wegen der Gefahr als Spamschleuder missbraucht zu werden. ("reley" in der Meldung).


    Das der evtl. gesperrte Port 25 die Ursache sein könnte, glaube ich nicht. Du kommst ja bis zum Mailserver und er "spricht mit dir". Sonst käme eine andere Fehlermeldung (Zeitüberschreitung oder nicht erreichbar).


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!