E-Mail Mitbenutzer von t-online nach Thunderbird aktivieren

  • Hi, bin neu hier und verzweifle gleich. Mein Internetanbieter ist t-online. Als Browser benutzt ich Firefox und Email unter Thunderbird.
    Habe nun bei t-online meine Kinder als Mitbentzer aktiviert.
    Danach habe ich bei Thunderbird die Konten eingerichtet. Der will aber jedesmal ein Passwort haben. Wenn ich das Passwort eingebe, das ich bei t-online genommen habe (für die Kinder) passiert nichts. Das Fenster kommt jedesmal wieder.
    Da ich schon den ganzen Tag damit verbringe werde ich gleich wahnsinnig.
    Ich hatte auch schon das Problem, dass ich von mir ne Testemail an eines der Kinder geschickt habe. Dort kommt es nicht an, sondern bei mir?


    Kann mir jemand helfen? :oops:

  • Hallo Knoeschi123 und willkommen im Forum;


    ähnliches Problem gibt es in einem anderen Thread auch, ein Lösung bislang nicht.
    So wie Du es beschreibst, vermute ich den "Fehler" (wenn es denn einer ist) bei T-Online. Schau mal was Deine Kinder denn überhaupt dürfen. Ich könnte mir vorstellen, das die Mail aus Sicherheitsgründen an Dich geht und die Kinder gar keine eigene Adresse haben oder pauschal eine Weiterleitung eingerichtet ist.
    Außerdem würde ich sagen das die Adressen Deiner Kinder "Aliase" Deiner Hauptadresse sind, und somit auch als Alias im TB (nennt sich hier "Weitere Identität") eingerichtet werden müssen und nicht als seperates Konto!
    Da ich kein T-O. Nutzer bin, kann ich nur obiges vermuten.


    Gruß

  • Hi knoeschi123,


    ich bin selbst auch kein Tonline-Kunde, weiß aber aus sehr vielen Beiträgen aus dem Forum, dass es mit diesem Provider immer wieder Probleme gibt. Probleme speziell hinsichtlich Mitbenutzern, Aliassen sowie Abholen von Mails, wenn man nicht den Internetzugang über TO wählt.


    Ich kann dir wirklich nur empfehlen, für die Kinder (je) einen Kostnix-Account bei den vielen bekannten Freemail-Anbietern einzurichten. Das hat auch den Vorteil, dass du bei der nicht ausbleibenden Verspammung schnell die Adresse wegwerfen und eine neue einrichten kannst.Und auch sonst ist das Angebot gerade fürKinder nicht zu verachten.


    Ist, wie gesagt, nur meine Empfehlung.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!