kann keine E-mail versenden mit Kabel Deutschland

  • Guten Abend


    Mein Problem ist, ich habe seit 01.04. die Kabel Deutschland Flat Rate
    Nun bekomme ich zwar die E-mail herein, kann aber keine versenden.
    delikat ist dabei dass mir die Hot-line von Kabel D.vebindlich sagt Sie hätten keine Untelagen wie das mit dem Thunderbird geht???
    Wer kann mir dabei netterweise dabei helfen??
    Mir wurde zwar gesasgt ich sollte "SMTP. kabelmail" eintragen, das Funktioniert aber auch nicht.


    Wäre dankbar um Hilfe


    Liebe grüße hans

  • Hallo Hans,


    und willkommen im Forum.
    Also die Zusammenarbeit mit solchen großen Experten (Hotline) muss ja toll sein ... .


    Aber keine Angst, das bekommen wir schon hin.


    Du solltest dir zuerst einmal _in_aller_Ruhe_ unsere Dokumentation durchlesen. Alles überfliegen (etwas bleibt schon hängen) und dann die Bereiche, wo das Einrichten der Konten beschrieben wird, sehr gründlich. Damit weißt du schon, wie es grundsätzlich funktioniert.


    Dann benötigst du noch die genauen Daten des Postausgangs-Servers (SMTP) und dessen Port. Beide Daten müsstest du bei einem guten (!) Provider auf dessen Webseite finden. Diese Angaben sind auch für alle Mailprogramme gleich. Und dann musst du das nur noch so in den Konteneinstellungen eintragen, wie es in der Doku steht.


    Fakt ist: "smtp.kabelmail" kann es nicht sein! Versuche es doch mal mit "smtp.kabelmail.de".


    Ich habe dir das bewusst mit der Doku geschrieben, weil dir das bestimmt auch bei weiteren Problemen helfen wird.


    Falls es nicht klappt, bist du hier jederzeit gern gesehen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hy Peter


    DANKE für Deine schnelle Antwort.
    Werde das jetzt mal probieren. Als Friseur ist das so einProblem mit den PC Teilen. Wenn es nicht klappt melde ich mich wieder
    Danke

  • Ich kann dafür keine Haare schneiden :-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo usammen
    Lieber Peter
    Nun die "allerletzte" Meldung.
    Habe, nachdem überhaupt nichts geholfen hatte., einen Spezialisten an meinen PC geholt.
    Trotz aller Kompeenz keine Möglichlchkeit ein Mail abzusenden.
    Danach der verzweifelte Vesuch über die Kabelhotline. 1.90 € pro Min.!! Diese unverschämten Saubären.
    Der Gipfel ist nun.....
    Ich kann gar keinen Zugang bekommen, denn der wird mir erst in ein paar Tagen / Wochen zugesendet.
    Ich bezahle aber schon ab den 1. April meine Flarate von 39.90 €!
    Sagt mal ist das noch Normal.???
    ich hänge nun schon 12 Tage im Nimmeleinsland und diese kabeldilletanten Zocken mich mit 6 € ab nr um von der 190 Nr. der Holine zu erfahren das da sowieso nichts gehen kann. Diese Saubande von Abzockern.
    Sorry ich vergreife mich sonst nicht so im Ton, aber ich brauche das Internet und meine E-mail um meine Agenturen als Alleinunterhalter versorgen zu können. Ohne E-mail keine Auftäge aus Aus und Innland.
    Hans

  • Ich vermute, Du möchtest eine Mail von einem Kabelmail.de Postfach abholen bzw. senden.
    Du musst beim SMTP-Server smtp.kabelmail.de und beim Benutzernamen ***@kabelmail.de eintragen (die * stehen für Deinen Namen der Emailadresse). Bei Verschlüsselung auf NIE.


    Zu dem Paket "Comfort+" bekommst Du das E-Mail Paket "Start" mit, welches eigentlich sofort verfügbar sein sollte. So war es jedenfalls bei mir, nach der Umstellung des E-Mailaccounts auf kabelmail.de