Email-Verlust durch Neuinstallation, Dateiendungen? [erl.]

  • Hallo,


    zuerst mal. Hab hier gesucht aber auf mein Problem keine genaue Hilfe gefunden. Wenn ja sorry, den eigtl nerven mich solche Leute auch.


    Mein Mainboard war endgültig abgeschmiert und ich hatte ein altes Mainboard da. Damit ichs Windows installieren konnte muste ich irgendwa repariern bzw. neu installieren. Dadurch habe ich auf meiner C- Partition meine Emails verloren.


    Durch 2 Unerase-Programme konnte ich aber soweit viels wiederherstellen. Aber wo sind die Dateien beim Programm getdataback. Das nennt die alten Ordner um. Jetzt habe ich die Hoffung durch die Dateiendungen ranzukommen


    Danke schonmal


    Sevithekid :?


    Thunderbird 2.0.0

  • Hallo Sevithekid, willkommen im Forum.


    Zitat von "Sevithekid"

    Jetzt habe ich die Hoffung durch die Dateiendungen ranzukommen.


    Dann musst nach Dateien ohne Endung suchen denn Thunderbird speichert die Mails im MBOX-Format in endungslosen Dateien.


    Die Dateien im Profil kurz erklärt


    Gruß
    Werner

  • aber da gibt sooooo viele. Konnte wirklich alles retten, aber leider erkenn ich die Daten durch das Programm nicht mehr

  • Hallo Sevithekid,


    wenn Du Dir in dem Link von Werner den Aufbau angesehen hast, weisst Du: Inbox = Posteingang, Sent = Gesendete, Templates = Vorlagen und Drafts = Entwürfe
    Alle anderen Maildateien heißen so wie Deine Mailordner. Also der Ordner Archiv hat (ist) die Datei Archiv ohne Endung.
    Ein Anhaltspunkt: zu jeder Maildatei ohne Endung gibt es eine gleichnamige Datei mit der Endung msf, also inbox.msf oder wie im Beispiel Archiv.msf
    Suche also nach den *.msf und dann die dazugehörigen Dateien ohne Endung. (die *.msf Dateien sind jetzt uninteressant)
    Problem: jeder Posteingang heißt inbox, jeder Gesendete>Sent
    Darum ist es sinnvoll, in Zukunft mit globalen Posteingängen und/oder vielen Unterordnern zu arbeiten. Dann gibt es einen inbox, sent... bzw. halt eindeutige Namen

  • ich habe jetzt alles gefundenen Dateien dorthin verschoben, wo sie laut eurer Erklärung sein sollen. es sind aber nur gaanz wenige neue bzw. eigtl alte jetzt zu lesen.

  • ok hab mich hier umgeschaut und anscheinend ist es nicht so gut manuell zu integrieren. Ich habe also nun meine alte ca 300 mb große inbox (ohne Endung) undiese muss nun integriert werden. Sent und Templates habe ich nicht weil ich diese wenn überhaupt auf meinem web-account speichere.


    Ich hab nur das Problem dass ich damals durch falschEingaben anscheinend mehrer Accounts angelegt habe. so habe ich Lokale Ordner, web.de und pop3web.de ordner im MAil-ordner. Weiteres wie Adressbuch besitze ich nicht.

  • Guten Morgen,


    erstelle in TB mit Datei > Neu > Ordner im lokalen Ordner einen neuen Ordner mit dem Namen Backup. Gehe in den Profilordner nach mail\local folders, lösche die Dateien Backup und Backup.msf, benenne dann die gefundene Datei in Backup und kopiere sie genau an die Stelle der gerade Gelöschten.
    Dein Adressbuch liegt direkt im Profilordner z.B xxxxxxxx.default unter dem Namen abook*.mab

  • Schön, freut mich. Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn Du als Threadersteller im Deinem ersten Beitrag per "Edit"-Button dem Titel ein "(gelöst)" oder "(erledigt)" anfügst, denn dann wissen Forensucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab


    Schönes Wochenende !


    Ach ja: ein regelmäßiges Backup des Profilordners spart in so einem Fall immens Zeit..