Keine Veränderung der Schriftart nach Versenden mehr

  • Hallo an alle,


    nachdem ich am Anfang Thunderbird installiert hatte und eine Email versandt habe, wurde diese Email während des Schreibens in Arial dargestellt, nachdem versenden (im Gesendet-Ordner) in Courier-New. Dann fiel mir auf, dass ab einer bestimmten Anzahl von versendeten Emails an die gleiche Person es zu dieser Änderung nicht mehr kam (es bleibt bei der Darstellung in Arial).


    Ich hätte aber gerne aus Lesbarkeitsgründen den ursprünglichen Zustand wieder erreicht (ich habe mich einfach daran gewöhnt: versendete Emails = Courier New :) ). Eine Neuinstallation von Thunderbird auf 2.0 hat nichts gebracht.


    Kennt jemand das Problem?


    Herzlichen Dank!

  • Hallo!


    Geht es um Reintext-Mails oder um HTML_Mails?


    Ich gehe mal von Reintext-Mails aus:

    "Nepumuk" schrieb:

    Ich hätte aber gerne aus Lesbarkeitsgründen den ursprünglichen Zustand wieder erreicht (ich habe mich einfach daran gewöhnt: versendete Emails = Courier New :) ).


    Stell wie im oberen Screenshot "Feste Breite" ein und bei Schriftarten (Screenshot darunter) als Schriftart für feste Breite "Courier" ein:


    http://www.thunderbird-mail.de…nstellungen?#Formatierung

  • Ich glaube, ich habe es noch nicht ganz verstanden. Ich habe jetzt unter Thunderbird, Einstellungen alles auf Courier New gesetzt. Jetzt zeigt es mir aber bereits während des Schreibvorgangs den Text in Courier New an und nicht erst nach dem versenden?


    Habe ich was falsch verstanden?

  • Ähm, ich hatte verstanden, dass du das so wolltest. Eigentlich sollte Schreibschriftart mit Ansichtschriftart übereinstimmen, denke ich.


    Besser weiß ich jetzt auch nicht ...

  • Nepumuk ,
    wenn du Mails in Rein-Text versendest, hat die Schriftart (auch nicht feste oder variable Breite) keinen Einfluss auf die Schriftart beim Empfänger. Die stellt er alleine fürs Lesen ein.
    Bei HTML-Nachrichten ist es aber ganz anders.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich hatte den Eindruck, es ginge auch nur um seine eigene Lesbarkeit/Anzeige. Oder irre ich mich? :?:

  • allblue : Ja, es ging nur um meine Lesbarkeit. Nachdem ich Thunderbird im letzten Jahr installiert habe, wurde mir die Schriftart Arial angezeigt, wenn ich unter Verfassen eine Email schrieb. Sobald ich den Senden-Button betätigt habe, verschob sich die Email in den Gesendet-Ordner. Dort hatte die Email dann das Schriftbild Courier New.


    Wenn ich jetzt eine Email an eine fremde Person versende, ist dies weiterhin so. Bei Personen, an die ich bereits mehr als ca. 100 Emails (dies ist lediglich eine Schätzung) gesendet habe, werden an diese versandte Emails im Gesendet-Ordner auch weiterhin in Arial angezeigt.


    Kann mir vielleicht doch jemand helfen?

  • Ach so: gewollt ist der ursprüngiche Zustand, also Arial während des Schreibens und Courier New für alle bereits versandten Emails.


    Herzlichen Dank.

  • Hallo,
    mir war der Zweck deines Vorhabens nicht ganz klar, du schriebst ja nur

    Zitat

    Ich hätte aber gerne aus Lesbarkeitsgründen den ursprünglichen Zustand wieder erreicht


    Das hätte man auch auf einen Empfänger beziehen können.
    Ich wollte also nur eine Klarstellung erreichen.


    Ich habe in den Schriftarten folgende Einstellung:


    Proportional: Serif
    Serif: Courier New
    Sans-Serif: Courier new
    Feste Breite : Arial


    "Variable Breite" ist aktiviert.


    Nur in dieser Konstellation habe ich im Verfassenfenster Arial und im Gesendet-Fenster eine Festbreitenschrift, welches ja nur Courier New sein kann.


    Allerdings würde ich diese Einstellung nie nehmen, weil man ja dann beim Verfassen in variabler Breite schreibt.
    Tabelle z.B. kann man dann so nicht ordentlich darstellen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw